• Kalorien: 500
  • Präp-Zeit: 30
  • Kochzeit: 40
  • Gesamt: 70
  • Portionen: 4

Lasagne ist eine der beliebtesten Speisen nicht nur in der italienischen Küche, sondern auch weltweit. Die Kombination zwischen duftenden Gewürzen, frischer Tomatensoße und gut gebackenem Käse kann jedem Feinschmecker ein unersetzliches Erlebnis garantieren. Wie es bei der Zubereitung jeder Speise gibt es auch bei der Lasagne einige Einzelheiten, die man beachten soll. Weiter im Artikel finden Sie das Rezept für eine einfache Lasagne sowie ein paar sehr nützliche Tipps, wie Sie die beste Lasagne machen. Buon appetito!

Zutaten für Lasagna Rezept
Zubereitung von Lasagna Rezept
  • 1

    Hacken Sie den Basilikum fein. Geben Sie den Ricotta-Käse in eine große Schüssel.

  • 2

    Fügen Sie die getrockneten Tomaten und den geschnittenen Basilikum hinzu.

  • 3

    Fügen Sie danach den Mozzarella-Käse und den geriebenen Pecorino Romano Käse hinzu. Schneiden Sie die Knoblauchzehen klein und geben Sie sie in die Schüssel.

  • 4

    Würzen Sie mit Salz und schwarzem Pfeffer je nach Geschmack. Mischen Sie alle Zutaten sehr gut.

  • 5

    Legen Sie die Lasagneplatten auf ein Schneidebrett und verteilen Sie die Ricotta-Fühlung gleichmäßig auf jedem Blatt.

  • 6

    Legen Sie ein paar Salami-Scheiben auf die Ricotta-Mischung und rollen Sie die Lasagneplatten auf.

  • 7

    Gießen Sie die Tomatensoße in ein Backblech oder Schüssel, die tief genug ist.

  • 8

    Stellen Sie die Lasagne-Rollen senkrecht in die Schüssel bzw. das Backblech.

  • 9

    Bestreuen Sie die Lasagne reichlich mit geriebenem Büffelmozzarella und Parmigiano Reggiano.

  • 10

    Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor und backen Sie die Lasagne für 35-40 Minuten. Esssen Sie warm.

Viele Speisen der italienischen Küche gehören zu den beliebtesten Mahlzeiten der Welt und das nicht ohne Grund. Sicherlich haben Sie Ihre Lieblingspizza oder kochen oft Spaghetti Bolognese oder mit Sahnesoße. Und wer mag nicht einen Stück cremiges Tiramisu mit aromatischem starkem Espresso? An einer der ersten Stellen liegt sicherlich auch die Lasagne. Bevor Sie unser Rezept für einfache Lasagne ausprobieren, lesen Sie diese Tipps und Tricks. Sie halfen Ihnen, die beste Speise zu zubereiten.

  • Tipp 1: Kombinieren Sie mehrere Fleischsorten – Die Hauptzutat der Lasagne Bolognese ist Hackfleisch. Meistens verwendet man hier Schwein- oder Rindfleisch. Mehrere Köche empfehlen aber, gehackte Rind- und Schweinefleisch zu kombinieren. Das Schweinefleisch ist fettiger, während das Rindfleisch – nicht so sehr. Das zusätzliche Fett im Schweinefleisch wird der Soße mehr Feuchtigkeit und einen herrlichen Geschmack verleihen. Oft wird das Hackfleisch mit Speck, Pancetta oder sogar Hühnerleber gemischt, was der gesamten Lasagne und der Soße einen noch besseren Geschmack gibt.
  • Tipp 2: Kochen Sie in einer großen Pfanne – Oft denkt man, dass die Pfannengröße von keiner großen Bedeutung ist. Das stimmt jedoch nicht. Wenn Sie die Füllung für die einfache Lasagne zubereiten, ist es wichtig, dass das Hackfleisch gleichmäßig gekocht und gebräunt wird. Das ist aber unmöglich, wenn die Pfanne oder den Topf zu klein ist. Stattdessen wird ein Teil des Fleisches übergekocht, während ein anderer Teil roh bleibt.
  • Tipp 3:  Seien Sie großzügig mit den Gewürzen – Die Gewürze in der Lasagne sind genau so wichtig wie die Pastaplatten und das Hackfleisch selbst. Bei der Soßenzubereitung sollen Sie unbedingt Oregano, Basilikum, Lorbeerblätter, Rosmarin und Thymian hinzufügen. Es wäre am Besten, wenn Sie alle Gewürze frisch haben. Getrocknet sind sie aber genau so aromatisch. Vergessen Sie natürlich auch die Knoblauchzehen, das Salz und den Pfeffer nicht. Ein wenig Petersilie können Sie auch hinzufügen.
  • Tipp 4: Trockene oder frische Lasagneblätter? – Die Art der Lasagneblätter wird sowohl den Geschmack als auch die Konsistenz der Speise beeinflussen. Die frische Pasta ist weicher, daher besteht das Risiko, dass die Lasagne leicht verkocht und zu weich wird. Jedoch sind die frischen Blätter die bessere Wahl, wenn Sie eine Lasagne al dente kochen möchten. Die Eierblätter sorgen für einen zusätzlichen Geschmack. Wenn Sie genug Zeit dafür haben, können Sie die Blätter auch selber machen.
  • Tipp 5: Sollen Sie die Blätter im Voraus kochen oder nicht? – Dieser Punkt hängt auch vom persönlichen Geschmack ab. Viele Leute sind aber der Meinung, dass es besser wäre, die Blätter ungekocht zu lassen. So saugen sie mehr Soße auf, was aber die Lasagne trockener machen kann. Wenn Sie blanchierte Blätter verwenden, wird das Gericht matschig und wird seine Form leichter verlieren.
  • Tipp 6: Kochen Sie die Lasagne im richtigen Gefäß – Dieser Punkt ist auch sehr wichtig für das Ergebnis. Glas, Metall oder Keramik – welche ist die beste Variante? Professionelle Kocher sagen, dass die beste Wahl ein Backblech aus Glas oder Keramik ist. Solch eine Kasserolle braucht mehr Zeit zum Aufwärmen, sie verteilt aber die Wärme gleichmäßiger und bleibt heiß für längere Zeit. Die Metall-Kasserolle hat auch ihre Vor- und Nachteile. Metall wärmt schneller auf, die Lasagne kann aber nicht so gleichmäßig gebacken werden. Man sagt noch, dass die Auflaufform aus Metall mit der Säure in manchen Lebensmitteln und Zutaten (wie die Tomatensoße) reagieren und so der ganzen Speise einen unangenehmen Geschmack verleihen kann. Solch eine Pfanne kühlt sich auch schneller, was bedeutet, dass Sie die Lasagne später noch einmal aufwärmen sollen.
  • Tipp 7: Wählen Sie die richtige Größe der Kasserolle aus – Wie groß das Gefäß ist, ist für das Ergebnis auch wichtig. Eine Größe von 33 x 22x 7,5 cm passt perfekt für die Lasagne. Wenn die Kasserolle zu breit und tief ist, wird die Lasagne zu dünn und das obere Schicht wird schneller backen. Bei einem kleineren Gefäß wird die Lasagne zu dick und dann können einige Schichten roh bleiben.
  • Tipp 8: Decken Sie die Lasagne vor dem Backen – Mehrere Profis empfehlen, das Auflaufform mit einer Schicht Alufolie zu decken. Wenn Sie no boil Noodles verwenden, ist es besonders wichtig, die Lasagne mit Alufolie abzudecken. So stellen Sie sicher, dass Sie eine perfekt gekochte Lasagne erhalten. Die No-Boil-Pastablätter benötigen die Feuchtigkeit der Soße, damit die Speise nicht trocken bleibt. Decken Sie die Lasagne mit einer Schicht Alufolie ab, bis die Tomatensoße zu kochen beginnt. Dann entfernen Sie sie und backen Sie die Lasagne weiter, bis eine knusprige Kruste entsteht.

Der Mozzarella-Käse kann auch aus Ziege- oder Kuhmilch hergestellt sein

lasagne mit bechamelsauce weltbeste lasagne einfache lasagne mit käse lasagne ofen büffelmozzarella eingeben

Mischen Sie alle Zutaten sehr gut zusammen

lasagne rezept original lasagne italienisch einfache lasagne lasagne klassich lasagneplatten rollen basilikum mit tomaten und ricotta mischen

Der Ricotta-Käse soll frisch sein

lasagne rezept original lasagn italienisch rezept für lasagne einfache lasagne machen ricotta käse in schüssel

Hacken Sie die Knoblauchzehen 

lasagne rezept original rezept für lasagne einfache lasagne rezept bechamelsauce lasagne rezept für lasagne knoblauchzehen gehackt zufügen

Verwenden Sie eine tiefe Schüssel oder Kasserolle zum Backen

lasagne mit bechamelsoße lasagne original lasagne aufwärmen lasagne ofen chefkoch lasagne blaue schüssel für lasagne

Backen Sie, bis der Käse gut geschmolzen und leicht braun ist

lasagne mit hackfleisch lasagne soße lasagne klassisch chefkoch lasagne lasagne schichten in rollen ordnen lasagne mit käse fertig

Essen Sie die Lasagne frisch und warm

lasagne.mit hackfleisch lasagne ofen chefkoch lasagne lasagne selber kochen lasagne bolonese rezept frische lasagneplatten stück einfache lasagne

Das Hackfleisch können Sie durch Pilze ersetzen

lasagne backzeit lasagne rezept original hackfleisch lasagne chefkoch lasagne lasagne mit pilzen

Trinken Sie trockenes Rotwein mit der Lasagne

lasagne chefkoch lasagne einfache lasagne lasagne italienisch lasagne schichten wein für lasagne wählen

Anstatt Lasagneplatten können Sie Zucchini-Scheiben auflegen

lasagne chefkoch lasagneplatten lasagne backzeit lasagne rezept original chefkoch lasagne mit zucchini keramik kasserole

lasagne chefkoch lasagne schichten lasagne soße lasagne itaienisch gerollte lasagneplatten mit garnelen

Spargeln sind ebenfalls eine leckere Füllung

lasagne italiensich lasagne rezept original lasagne schichten lasagne rezept einfach selber machen lasagne mit spargeln rollen

lasagne klassich lasagne mit bechamelsauce lasagne selber machen lasagne backzeit lasagne rezept original in auflaufform metal

Gebrauchen Sie für die einfache Lasagne immer frische Lasagneplatten

lasagne klassisch lasagne bolonese einfache lasane rezept für lasagne frische lasagneplatten chefkoch lasagne

lasagne mit bechamelsauce lasagne aufwärmen einfache lasagne lasagne italienisch lasagne backzeit lasagne mit spinat und lachs kasserolle teller

Lasagne können Sie auch mit Spinat und Lachs zubereiten

lasagne soße lasagne rezept original einfache lasagne lasagne aufwärmen lasagne mit spinat und lachs

lasagne mit bechamelsauce weltbeste lasagne hackfelisch lasagne lasagne bolonese rezept lasagne soße frische tomaten basilikum lasagne

lasagne mit creme fraiche lasagne mit bechamelsauce lasagne ofen lasagne bolognese rezept lasagne rezept einfach mit spinat frischer salat

lasagne mit creme fraiche lasagne ofen lasagne klassisch lasagne bolonese rezept lasagne mit bechamelsauce lasagne klassisch gebacken

lasagne mit creme fraiche lasagne rezept italienisch lasagne mit bechamelsauce einfache lasagne gerollt spinat kasserolle

lasagne mit hackfleisch lasagne italienisch lasagneplatten chegkoch lasagne lasagne schichten auflegen frische lasagneplatten
lasagne mit hackfleisch lasagne ofen lasagne rezept italienisch lasagne mit bechamelsauce weltbeste lasagne stück frische gemüse lasagne ofen lasagneplatten chefkoch lasagne rezept für lasagne lasagne soße lasagne bolonese frische zutaten

Die Lasagne kann auch ohne Fleisch zubereitet werden

lasagne original lasagne rezept italienisch bechamelsauce lasagne lasagne chefkoch einfache lasagne vegetarisch rainbow

Backen Sie die Lasagne in einer tiefen Pfanne, wenn Sie keine Kasserolle haben

lasagne rezept italienisch hackfleisch lasagne lasagne bolonese rezept lasagne klassisch lasagneplatten rollen in pfanne backen

lasagne rezept italienisch lasagne rezept einfach lasagne original lasagneplatten lasagne soße lasagne mit hackfleisch kasserolle

lasagne rezept italienisch rezept für lasagne weltbeste lasagne einfache lasagne rezept spinat mit feta käse

lasagne rezept italiensich lasagne bolonese rezept einfache lasagne weltbeste lasagne lasagne selber machen zutaten für lasagne weingläser

lasagne rezept lasagne bolonese lasagne lasagne mit hackfleisch lasagne rezept original stück lasagne auf weißem teller

lasagne rezept original lasagne backzeit lasagne bolonese rezept hackfleisch lasagne stück lasagne original mit wein

lasagne rezept original rezepte für lasagne lasagne backzeit lasagne klassisch bechamelsauce lasagne ein stück auf schneidebrett frische gemüse

lasagne soße lasagne mit bechamelsauce lasagne klassich lasagne rezept originel mit blättrersalat cherrytomaten und avocado

chefkoch lasagne lasagne original hackfleisch lasagne einfache lasagne rezept lasagne rezept italienisch rainbow lasagne mit gemüsen

lasagne mit bechamelsauce lasagne rezept einfach lasagne rezept italienisch lasagne klassisch bolognese lasagne mit rindfleisch hackfleisch lasagne

lasagne mit creme fraiche lasagne rezept original lasagne bologne rezept lasagne mit gemüse karotten broccoli zucchini

lasagne with beef and zucchini

Häufig gestellte Fragen über Lasagna Rezept
  • Wie am besten schichten Sie die Lasagne? Decken Sie zuerst die Kasserolle mit einer dünnen Schicht Lasagne-Soße. Darauf kommt eine Schicht der Lasagne-Pasta. Gehen Sie so abwechselnd mit der Soße und den Nudeln weiter. Am Ende belegen Sie die Lasagne mit einer Schicht Nudeln und bestreuen Sie mit Parmigiano Reggiano.
  • Wie lange soll man die Lasagne nach dem Kochen ruhen lassen? Bevor Sie die Lasagne schneiden und servieren, lassen Sie sie bestens für 15 bis 20 Minuten ruhen. Leicht gekühlt ist die Lasagne nicht schlabberig. Wenn Sie die Zeit haben, wäre es sogar besser, die Lasagne am vorigen Tag zu machen. Und noch etwas Wichtiges: Die Lasagne soll unbedeckt gekühlt werden.
  • Kann man die Lasagne einfrieren? Wenn die Lasagne übrig bleibt, können Sie sie für bis zu 3 Monaten einfrieren. Nach dem Auftauen sollen Sie sie bestens im Ofen für ca. 20-30 Minuten bei 150-170 Grad aufwärmen. Damit die Lasagne nicht zu trocken wird, fügen Sie ein bisschen Flüssigkeit hinzu – Wasser, Tomatensoße oder Sahne. Wichtig ist auch, die Auflaufform mit Alufolie abzudecken.
  • Welche Beilagen und Alkohol passen bestens zu Lasagne? Meistens isst man die Lasagne zusammen mit einem Salat. Sie können z.B. einen frischen Blättersalat mit Eisberg, Gurken, Tomaten, Frühlingszwiebel, Knoblauch und Feta-Käse zubereiten. Eine leckere Idee ist auch der Caprese-Salat mit frischen Tomaten (auch Cherry), Mozzarella-Scheiben und Pesto. Was den Alkohol angeht, empfehlen die Chefs Lasagne mit leichten, eher trockenen Rotweinen zu trinken: Primitivo, Chianti Classico oder Cabernet Sauvignon. Und auf keinen Fall Weißwein!
Rezept bewerten Lasagna Rezept