• icon 1 Kalorien: 2010
  • icon 2 Präp-Zeit: 30
  • icon 3 Kochzeit: 35
  • icon 4 Gesamt: 65
  • icon 5 Portionen: 10

Unglaublich saftig und so lecker! Das ist unser Lieblings-Karottenkuchen Rezept! Köstlich und zart, dieser einfache Nachtisch hat einen ausgezeichneten Geschmack. Wir haben den Möhrenkuchen mit einem fluffigen Frosting glasiert. Es besteht aus Frischkäse, Butter, Vanille und Puderzucker und ergänzt dieses klassische Dessert wirklich perfekt!

Zutaten für Karottenkuchen Rezept
Zubereitung von Karottenkuchen Rezept
  • 1

    Die Eier in eine Schüssel knacken und mit einem Schneebesen schaumig schlagen.

  • 2

    Den Ahornsirup, das Apfelpüree, den griechichen Joghurt und das Kokosöl einrühren. Die flüssige Mischung zur Seite stellen.

  • 3

    Eine neue Schüssel nehmen und das Mandelmehl, das Quinoamehl, das Backpulver, den Zimt und das Ingwerpulver darin geben. Gut umrühren, bis die Zutaten sich gut vermischen.

  • 4

    Als Nächstes eine Mulde in der Mitte der trockenen Mischung machen und die flüssige Mischung aus Eiern, Ahornsirup, Apfelpüree, Joghurt und Kokosöl darain geben. Gut umrühren, bis ein homogener Teig entsteht.

  • 5

    Die Karotten reiben und zum Teig dazugeben. Die gehackten Walnüsse hinzufügen und alles gut umrühren. Jetzt ist der Teig für den Karottenkuchen schon fertig.

  • 6

    Den Teig in eine gefettete Form füllen und bei vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad für ca. 35-40 Minuten backen. Man sollte die Erfahrungswerte mit dem eigenen Backofen berücksichtigen. Eine Stäbchenprobe kann hier gemacht werden. Ist der Karottenkuchen schon fertig, wird das Stäbchen sauber kommen. Falls am Holz noch Teigreste kleben, soll der Kuchen für eine gewisse Zeit noch im Ofen bleiben.

  • 7

    Den fertigen Kuchen für ein paar Minuten abkühlen lassen und erst danach aus der Form entfernen. Je nach Wunsch kann eine Glasur gemacht als Ergänzung werden. Dafür einfach Frischkäse, Puderzucker in einer Schüssel schlagen und Vanille und Zitronensaft hinzufügen. Den Kuchen wird sehr gut mit einer solchen Glasur schmecken.Der Kuchen sollte erst mit der Glasur überziehen werden, wenn er gut abgekühlt ist.

Glutenfreier Karottenkuchen selber machen

karottenkuchen saftig und locker möhrenkuchen nötige zutaten karotten eier nüsse mandelmehl

Wie gelingt der pefekte Karottenkuchen?

Der perfekte Karottenkuchen ist saftig und locker. Dafür wird normalerweise Weißmehl verwendet. Unser Rezept haben wir aber mit Mandel- und Quinoamehl zubereitet, so ist es nicht nur lecker, sondern auch gesund. Die Methode der Zubereitung ist ganz einfach: Die flüssigen Zutaten werden in einer Schüssel vermengt, die trockenen in einer anderen. Danach kommen beide Komponenten zusammen. Zunächst werden die geriebenen Karotten und die gehackten Walnüsse hinzugefügt. Hier ist anzumerken, dass statt Walnüsse andere Nussarten verwendet werden können. Am häufigsten sind das Mandeln oder Pekannüsse.

Damit der Karottenkuchen wirklich köstlich schmeckt, soll ein leckeres Frosting nicht fehlen. Das klassische Frosting enthält Frischkäse, Butter, Vanille und Puderzucker. Je nach Geschmack können dazu auch Ahornsirup, gehackte Nüsse oder Zimt hinzugefügt werden. Etwas sehr Wichtiges, das nicht missachtet werden soll, ist, den Kuchen vor dem Glasieren auskühlen zu lassen. Zu diesem Ziel kann den Karottenkuchen auf ein Drahtgitter oder für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank gestellt werden. Als Deko passen zu diesem Dessert perfekt Marzipanmöhren, geriebene Zitronenschale oder Karotten.

Karottenkuchen Rezept ohne Gluten

karottenkuchen saftig und locker leckere kuchenrezepte möhrenkuchen ohne gluten mandelmehl

Warum haben wir ein glutenfreies Carot Cake Rezept ausgewählt?

Gluten ist ein Protein, das in den meisten Getreidesorten wie Weizen, Roggen, Gerste u.a. enthalten ist. Viele Menschen können es nicht gut vertragen. So kann es bei ihnen verschiedene Krankheiten verursachen. Letzte Studien zeigen, dass jeder 250. Deutsche an Zöliakie leidet und allergisch auf Gluten reagiert. Falls Sie auch zu dieser Gruppe zählen, wissen Sie vielleicht gut, dass Sie kein Brot-, Teig- und Backwaren konsumieren müssen. Glutenfrei essen sollte aber nicht unbedingt „verzichten“ bedeuten. Eigentlich gibt es heute viele glutenfreie Gerichte, die sehr lecker sind. Ideen für glutenfreie Nachtische sind auch nicht schwer zu finden. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen nämlich ein Karottenkuchen Rezept, das glutenfrei ist.

Gesunder Karottenkuchen ohne Mehl

karottenkuchen ohne mehl geriebene karotten kuchen rezepte einfach und schnell glutenfrei

Schritt für Schritt Zubereitung

karottenkuchen ohne mehl gesunde backrezepte kuchen mit karotten backen

Außer Walnüsse passen hier perfekt auch Mandeln oder Pekannüsse

karottenkuchen ohne mehl gesunde backrezepte kuchen ohne gluten glutenfrei kochen

Karottenkuchen saftig und locker

karottenkuchen ohne mehl leckere backrezepte gesunder kuchen mit möhren möhrenkuchen zubereitungsweise

Kuchenteig zubereiten

karottenkuchen ohne mehl rezepte ohne gluten leckerer möhenkuchen saftiger kuchen

Glutenfreier Nachtisch mit Karotten

karottenkuchen rezept archzine studio leckere backrezepte ohne gluten glutenfreier kuchen

Saftiger Karottenkuchen mit völlig natürlichen Zutaten

karottenkuchen rezept schnell und einfach glutenfreier nachtisch kuchen ohne gluten gesunde rezepte

Glutenfrei backen

karottenkuchen rezept kuchen backen glutenfreier nachtisch einfache zubereitung schritt für schritt

Schmackhaftes Karottenkuchen Rezept

karottenkuchen rezept kuchen backen möhrenkuchen lecker und einfach schnelle backrezepte

Der liebliche Kuchen mal anders!

karottenkuchen rezept leckere backrezepte kuchen mit karotten möhrenkuchen glutenfrei

Der perfekte Karottenkuchen ist saftig und locker

karottenkuchen mit frosting einfache und schnelle kuchen rezepte nachtisch mit möhren

carot cake rezept die besten karottenkcuhen ideen nachtisch mit karotten und nüssen möhrenkuchen

carot cake rezept karottenkuchen selber machen kuchenrezepte einfach und schnell kuchen mit karotten

Leckeres Frosting mit Frischkäse und Karotten

carot cake rezept leckere kuchen ideen karottenkcuhen schneller möhrenkuchen saftig

carot cake rezept nachtisch ideen karottenkuchen mit glasur aus zucker vanille und frischkäse

carot cake rezept saftiger möhrenkuchen mit walnüssen leckere rezepte nachtisch ideen

karottenkuchen mit frosting gesunder nachtisch ohne gluten glutenfreier möhrenkuchen mit walnüssen

Eine tolle Sonntags Brunch Idee 

karottenkuchen mit frosting gesundes dessert mit möhren und nüssen leckere backrezepte

karottenkuchen mit frosting leckerer kuchen mit karotten möhrenkuchen mit frischkäse glasur

karottenkuchen mit frosting nachtisch ideen einfach und schnell verschiedene rezepte für möhrenkuchen

Mit einem köstlichen Frosting schmeckt der Möhrungkuchen wirklich gut

möhrenkuchen rezept schnell und einfach saftiger kuchen mit möhren nachtisch ideen

karottenkuchen mit frosting nachtisch mit karotten und pekannüssen glasur mit frischkäse und vanille

karottenkuchen mit frosting nachtisch mit möhren leckere backrezepte möhrenkuchen

Die ideale Kombi aus Boden und Frischkäsefrosting

karottenkuchen saftig leckere nachtisch ideen kuchen mit möhren und walnüssen frischkäsefrosting

karottenkuchen saftig nachtisch ideen einfach und schnell kuchen mit möhren garniert mit frischkäsefrosting

Karottenkuchen garniert mit Apfelsoße

karottenkuchen saftig nachtisch ideen kuchenrezepte schnelle backrezepte nachtisch ideen

karottenkuchen saftig torte mit karotten nachtisch mit möhren möhrenkuchen mit glasur

karottenkuchen saftig torte mit karotten schneller möhrenkuchen mit frosting aus butter vanille und frischkäse

Eine Tasse Tee ist die perfekte Ergänzung zu diesem Kuchen

karottenkuchen saftig und schnell leckerer kuchen mit möhren und walnüssen

möhrenkuchen rezept leckerer nahtisch mit karotten karottentorte karottenkuchen mit frostig

möhrenkuchen rezept stück kuchen glasiert mit frosting aus frischkäse frischkäsefrosting leckerer kuchen

Dieser Kuchen ist unser Top-Favorit!

möhrenkuchen rezept einfache und schnelle zubereitung kuchen ideen karottenkuchen mit frosting

möhrenkuchen rezept kuchen mit karotten leckerer karottenkuchen mit frostig aus frischkäse

möhrenkuchen rezept leckere nachtisch ideen kuchen mit möhren leckerer karottenkuchen

Ein klassischer Nachtisch, der zu jedem Anlass passt

möhrenkuchen rezept nachtisch ideen kuchen mit möhren glasiert mit frosting mit frischkäse

karotten nuss kuchen glasiert mit frischkäse frosting torte mit möhren möhrentorte selber machen

carot cake rezept einfach und schnell karottenkuchen zubereiten kuchen mit frosting

Häufig gestellte Fragen über Karottenkuchen Rezept
  • Wie macht man einen Karottenkuchen? Einen Karottenkuchen selber machen ist ganz einfach. Normalerweise wird dafür Weißmehl verwendet. In diesem Rezept wird es aber durch Quinoa- und Mandelmehl ersetzt, weil sie kein Gluten erhalten.
  • Wie lange hält sich ein Karottenkuchen? Ein Karottenkuchen erhält Zutaten wie Karotten, Eier, Apfelpüree, Joghurt u.a. und sollte daher nicht mehr als 2-3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Möchten Sie die Haltbarkeit verlängern, können Sie den Kuchen ins Gefrierfach stellen.
  • Was passt zu Karottenkuchen? Zu einem Karottenkuchen passen gut Zutaten wie Zimt, Nüsse, Orangenschale, Rosinen u.a. Je nach Wunsch kann eine Glasur gemacht werden. Normalerweise wird sie aus Butter, Frischkäse, Vanilleextrakt und Puderzucker zubereitet.
  • Welche Nüsse passen zum Karottenkuchen? Zu einem Karottenkuchen können verschiedene Nussarten hinzugefügt werden. Am meisten werden dafür Walnüsse und Mandeln verwendet. Perfekt dazu können aber auch Pekannüsse passen.
Rezept bewerten Karottenkuchen Rezept