• Kalorien: 230
  • Präp-Zeit: 25
  • Kochzeit: 15
  • Gesamt: 40
  • Portionen: 15

Internationale Küche ist genau so appetitlich wie diese Ihres Heimatlandes. Eine sehr beliebte Küche ist die mexikanische, wo pikante und exotische Speisen und Kombinationen etwas Typisches sind. Genau das macht sie so attraktiv. Ein großer Teil der amerikanischen Küche kommt eigentlich aus Mexiko – wer da kennt Tacos, Tortilla, Chili con carne oder Guacamole nicht? Ein anderer Grund, diese Leckerbissen so lieb zu haben, ist, dass sie schnell und nicht sehr schwierig zum Zubereiten sind. Außerdem können Sie die Rezepte Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben problemlos anpassen. Wenn Sie Lust auf genau so etwas Leckeres haben, das auch für nicht mehr als 40 Minuten zubereitet werden kann, lesen Sie weiter. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Mini Tacos selber machen. Sie können diese zuhause oder an einem Picknick im Park genießen!

Zutaten für Mini Tacos
Zubereitung von Mini Tacos
  • 1

    Schneiden Sie die Tortillas in kleine Stücke mithilfe eines Dessertringes oder einer Tasse.

  • 2

    Tauchen Sie jede Tortilla in die geschmolzene Butter.

  • 3

    Nehmen Sie ein Muffinblech und drehen Sie es um. Verteilen Sie jede Tortillas in die Lücken.

  • 4

    Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor und backen Sie die Tortillas für 5-6 Minuten.

  • 5

    Schneiden Sie in der Zwischenzeit das Hühnerfilet und das Gemüse. Mischen Sie sie mit dem geriebenen Cheddarkäsen, dem Frischkäsen und der Kräutermischung. Rühren Sie alles gut um.

  • 6

    Sobald die Tortillas fertig geworden sind, nehmen Sie sie vom Muffinblech und füllen Sie sie mit der Mischung.

  • 7

    Bestreuen Sie die Tacos mit geriebenem Käse und backen Sie sie weiter für 5-6 Minuten bei 180 Grad, bis der Käse geschmolzen ist.

  • 8

    Genießen Sie die warmen Tacos mit Knoblauch-Mayo-Soße und frischer Petersilie.

Bevor wir ein paar nützliche Tipps für die Zubereitung von leckeren Tacos geben, erzählen wir Ihnen ein bisschen über ihre Geschichte. Es ist nicht ganz klar, wann Tacos entstanden sind, der Prototyp stammt noch aus der Zeit der Azteken vor mehr als 2000 Jahren. Im Laufe der Zeit das Gericht, das wir heute kennen und sehr gern essen, hat sich verändert. Was der Name angeht, ist das Wort „Taco“ erst im 19. Jahrhundert unter den Minenarbeitern entstanden und bezeichnete ein kleines Stück Dynamit – in Papier eingewickeltes Schießpulver – mit dem sie große Gesteinsflächen ausgruben. Später wurde der Begriff mit einer Speise assoziiert, die ein Essen der Arbeiterklasse darstellte. Damals waren Tacos vor allem mit Fisch und Meeresfrüchten zubereitet. Anfangs des 20. Jahrhunderts treten Tacos in die USA und haben schnell an Beliebtheit gewonnen. Im letzten Jahr wurden nur in den USA mehr als 4.5 Billionen Tacos gegessen. Heute ist die Liste von Taco-Variationen ziemlich lang und abwechslungsreich. Es gibt sogar Tacos mit gegrillten Grashüpfern.

Wenn fertig, sind diese Mini Tacos echt unwiderstehlich!

wrap rezept teid tortillas selber machen taccos rezept tacos füllung vegetarische tacos gebackene mini tortillas selber machen in backblech

Nachdem wir Ihnen etwas über die Geschichte von Tacos erzählt haben, geben wir Ihnen hier auch ein paar nützliche Tipps für ihre Zubereitung. Hier sind sie:

  • Tipp 1: Wählen Sie die richtige Tortilla – Für einen leckeren Taco brauchen Sie natürlich die richtigen Produkte. Verwenden Sie für die Füllung nur frische Gemüse und Fleisch. Die Tortilla muss hochqualitativ sein. Wenn es Ihnen möglich ist, kaufen Sie die Tortillas in einem mexikanischen Geschäft. Am besten wählen Sie auch frische Tortillas. Beachten Sie auch, dass die besten Tortillas aus Maismehl angefertigt sind. Sie haben einen angenehmen herberen Geschmack, während diese aus Weizen eher als Brot schmecken. Eine glutenfreie Variante sind die Tortillas aus Kichererbsenmehl.
  • Tipp 2: Grillen Sie die Tortillas – Bevor Sie die Tacos zubereiten, sollen Sie die Tortillas für ein paar Minuten grillen oder im Ofen backen. Essen Sie sie auf keinen Fall roh! Sobald Sie sie aus dem Ofen nehmen, wickeln Sie sie in ein Tuch ein, damit sie warm bleiben. Es ist auch wichtig, die Tortillas nicht zu lange in der Pfanne bzw. auf dem Grill zu halten, denn so werden sie zu hart. Eine andere Variante ist, die Tortillas für kurze Zeit im Toaster zu erwärmen.
  • Tipp 3: Seien Sie kreativ mit der Füllung – Das Schlüsselwort, wenn Sie Tacos selber machen, ist Kreativität. Die Füllung können Sie nach Ihrem Geschmack anpassen – fast alles passt dazu. Wenn Sie nicht einen vegetarischen Taco zubereiten, ist Fleisch die Hauptfüllung. Für Tacos kann man sowohl Schwein- als auch Rindfleisch verwenden. Gehackte Hühnerfilet passt auch ausgezeichnet dazu. Typischerweise wird Rindhackfleisch gebraucht, das ohne zusätzliches Öl gebraten wird und warm mit dem Gemüse kombiniert wird. Tacos sind sehr oft mit Rinder- oder Schweinebrust zubereitet. Braten Sie das Fleisch auf hoher Temperatur in einer Pfanne oder grillen Sie es. Kochen Sie das Fleisch so lange, wie es Ihnen gefällt. Die Köche empfehlen aber, das Fleisch nicht trocken zu lassen. Sobald es fertig ist, lassen Sie es für 5 Minuten ausruhen, anstatt sofort zu schneiden. Thunfisch-Filet, Fisch und Meeresfrüchte sind auch eine gute Idee.

Diese Mini Tacos sind die perfekten Leckerbissen für Ihre Gäste

tortillas rezept füllung wraps selber machen tortilla rezept tortilla presse gebratene tacos in backblech auf tisch

  • Tipp 4: Schneiden Sie das Gemüse selbst – Genau wie das Fleisch ist das Gemüse sehr wichtig für den leckeren, saftigen Taco. Gebrauchen Sie frische Produkte und schneiden Sie sie am selben Tag und nicht früher. Alles soll knusprig sein. Was das Gemüse selber angeht, hängt die Auswahl auch hier von Ihnen ab. Meistens werden rote Zwiebel, Paprika, Kidney-Bohnen, Mais, frischer Iceberg Salat und Avocado hinzugefügt. Wenn Sie es scharf mögen, geben Sie Jalapeno oder Chili Paprika dazu. Cashewnüsse werden weitere Knusprigkeit geben. Andere empfehlen, Pickles für weiteren Geschmack zu verwenden.
  • Tipp 5: Vergessen Sie die Soße und die Gewürze nicht – Wie Sie die Tacos würzen ist wichtig für das Endergebnis. Wie die meisten mexikanischen Speisen sind Tacos pikant und reich an Gewürzen.  Traditionell werden Kreuzkümmel, Oregano, Knoblauch- und Zwiebelpulver, Kurkuma und Chiliflocken verwendet. Sie können auch fertig gepackte Taco-Gewürze im Geschäft finden. Was die Soße angeht, haben Sie auch hier eine große Auswahl. Sehr beliebt sind die Guacamole und die Soße aus Tomaten, die Sie ganz einfach selber machen können. Eine scharfe Soße können Sie aus Jalapenos oder Chili zubereiten. Eine ganz einfache Soße ist diese aus Mayo mit fein gehackten Knoblauchzehen und Dill oder Petersilie.
  • Tipp 6: Füllen Sie die Tacos richtig – Sobald alle Zutaten bereit sind, sollen Sie jeden Taco füllen. Eine Sache ist dabei wichtig – das Fleisch kommt immer zuerst! Dann geben Sie das Gemüse, den geriebenen Käse und am Ende übergießen Sie mit der Soße. Eine andere Variante ist, alle Zutaten in separate Schüssel zu teilen, sodass jeder Gast für sich selbst entscheidet.

Die Tacos können Sie mit Bier oder einem anderen Lieblingsgetränk genießen. Buen apetito!

Kaufen Sie frische Tortillas aus Maismehl – sie schmecken besser!

tacos rezept tortilla wrap wrap rezept teig tortilla rezept mexikanische tacos große tortillas schneiden

Schneiden Sie die großen Tortilla-Wraps in kleine Stücke

tacos füllung mini tacos selber machen tortilla rezept füllung maismehl rezepte vier kleine tortillas auf schneidebrett

Tauchen Sie die Brötchen in Butter für weitere Knusprigkeit ein

tacos vegetarisch rezept tacos wrap rezept teig tortillas rezept füllung tacos selber machen tortilla in geschmolzene butter

Stellen Sie die kleinen Tortillas auf das Muffin-Blech

tortilla rezept wrap taccos essen tacco rezept tacos selber machen tacos in muffinblech ordnen

Verwenden Sie fertige Kräutermischung oder frische Gewürze

tortilla wrap tacso rezept taccos essen wrap rezept reig tortilla wraps selber machen kräutermischnung zugeben

Seien Sie großzügig beim Füllen

tortillas rezept füllung tacos rezept mexikanisch tacos vegetarisch maistortillas kaufen wraps selber machen tacos mit cheddarkäse bestreuen

Bei der Füllung können Sie auch improvisieren

tortilla rezept wrap tacos vegetarisch wrap rezept teig torilla presse taco selber machen rote paprika schneden

Der Frischkäse können Sie durch Feta ersetzen

taco recipe taccos essen tacos füllung tortilla selber machen wraps selber machen frischkäse eingeben

Seien Sie großzügig mit dem Cheddarkäse 

taccos essen tacco rezept tortilla wrap wraps selber machen cheddarkäse reiben mit zutaten maischen

maismehl rezepte tortillas selber machen tacos tacco rezept tacos essen vegetarsiche tacos rundes backblech mit tacos füllen

vegetarische tacos tortilla wraps selber machen taccos rezept tortilla wrap backblech tacos auflegen

einfaches tacos rezept tacos rezept mexikanisch tacos selber machen vegetarische tacos mit bohnen soße mais

Kichererbsen eignen sich perfekt als Taco-Füllung

knusprige tacos rezept tacos selber machen wrap rezept teig fünf kleine tacos auf grill kichererbsen

knusprige tacos selber machen wrap rezept essen tortilla presse weizentortilla mit füllung frische tacos

maistortilla rezept tortillas selber machen tortilla rezept wrap rezept teig tacco rezept tacos mit füllung tomatensoße

Welche ist Ihre Lieblingsfüllung?

maistortillas kaufen tortilla rezept wrap tacos vegetarisch drei tacos mit füllung gemüse

mexikanischer maisfladen mexikanische tacos tacos vegetarisch tacos zwei teller tomaten füllung

mexikanische tacos rezept für tacos weizentortilla rezept türmchen aus tortilla wraps

mexikanische tacos taccos essen tacos rezept maismehl rezepte großer teller zwei taccos mit rindfleisch limetten schüssel füllung

assorted of mexican food with fajitas, chili con carne and nachos with avocado, beef and cheese

mexikanische tacos tortilla wraps selber machen mini tacos selber machen taccos essen zutaten für tacos frisch

mexikanische tacos wrap tacos teig rezept tacos taccos essen großes taco mit füllung chili soße

mexikansiche tacos vegetarische tacos tortillas rezept füllung frische chilli gemüse rindfleisch

rezept tacos tacos selber machen taco recipe tacos füllun wie tacos machen gefüllte tacos vegetarisch

tacco rezept tortilla wraps selber machen rezept tacos zwei mexikanische tacos mit soße tuch messer gabel

taco recipe taccos essen mexikanische tacos wraps selber machen rindfleisch für tacos zubereiten große pfanne gewürzen

taco recipe tortilla wrap zutaten für tacos mit rindfleisch guacamole chili soße mayonnaise

tacos rezept mexikanisch tortilla wraps selber machen taco recipe tortilla wrap wraps selber machen zwei kleine tacos glas bier

tacos rezept taccos essen vegetarische tacos tortilla rezept wrap taco mit hackfleisch geriebener käse

tacos rezept tacos vegetarsich maxikanische tacos füllung hackfleisch frischer salat

tacos rezpept mexikanisch maistortillas kaufen tortillas rezept tacos rezept kleine tortillas mit füllung gemüse

tacos selber machen mexikanische tacos wraps selber machen rezept tacos kleine tacos gerollt

tacos selber machen rezept tacos tortilla wraps selber machen maismehl rezepte drei tacos mit gemüsen

tacos tacos rezept maismehl rezepte tacos selber machen mexikanische tacos teller mit drei tacos gefüllt limetten

tacos vegetarisch rezept tacos tortilla rezept wrap vegetarische tacos taco recipe tacos auf backblächer mit backpapier

tortillas rezept füllung maismehl rezepte warps selber machen taccos essen drei tacos mit füllung zutaten für tacos in schüssel

vegetarische tacos rezept tacos weizentortilla rezept maismehl rezept vier tacos mit füllung groß

vegetarische tacos tortillas rezept füllung tacos selber machen tacos mit chili joghurt creme

vegetarische tacos wrap rezept teig tortilla wrap tacos rezept für tacos vegetarisch

vegetarsiche tacos tortillas wrap füllung taccos essen taco mit tunafisch bohnen hummus

weizentortilla rezept naistortillas kaufen tacco rezept taccos essen tortilla wrap mit gemüse und fleisch füllen tomatensoße

wrap rezept teig tacos füllung tortilla wrap tortilla rezept mann hält zwei tortillas mit schrimps

wrap rezept teig tortilla rezept wrap maistortillas kaufen mini tacos auf tisch kreisform ordnen guacamole andere zutaten in schüssel

wrap rezept teig tortilla rezept wrap weizentortilla rezept tacco rezept drei taccos auf backpapier holztisch tomatensoße

wrap rezept tortilla rezept tacos rezept mexikanisch tortilla wraps selber machen blauer teller zwei große tacos

Häufig gestellte Fragen über Mini Tacos
  • Wie macht man die Tortillas weich? Für Tacos verwendet man knusprige Tortillas. Deshalb können Sie jede Tortilla auf dem Grill oder im Ofen für ein paar Minuten backen oder direkt auf die Kochplatte legen.
  • Was kann man machen, wenn Tortillas zu trocken sind? Tortillas, die im Kühlschrank gelassen werden, trocknen aus. Bevor Sie sie backen bzw. grillen, können Sie sie in Wasser oder lieber in geschmolzene Butter tauchen.
  • Wie hält man Tacos warm? Left Over Tacos können Sie im Backofen aufwärmen. Dafür heizen Sie den Ofen auf 180-200 Grad vor und legen Sie die Tacos für 6-8 Minuten rein. Vermeiden Sie die Tacos in der Mikrowelle aufzuwärmen - dort werden matschig.
Rezept bewerten Mini Tacos
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    48%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    43%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    51%