Werbung

Alle Lastwagen, die mit Diesel betrieben sind, zählen zu den größten Ursache zur Luftverschmutzung. Aus diesem Grund sollen Maßnahmen für Umweltschutz getroffen werden. Das Großunternehmen Siemens und Lastwagenhersteller Scania beginnen gemeinsam ein Projekt: E-Highway, damit Autobahnen umweltfreundlicher werden.

Die elektrischen Hybrid-Lastwagen sind auf dem Vormarsch

ein roter Lastwagen mit einem Gerät, das sich mit den Drahten verbindet, E-Highway


Die Innovation besteht aus Drähten wie diesen von Straßenbahn, die über die Autobahn installiert sind. Hybrid-Lastwagen können damit verbinden und mit Strom direkt aufladen. Zweckgemäß rüstet Siemens die Verkehrsmittel mit Stromabnehmer auf dem Dach aus. Ein Sensor entdeckt den aufzuladenden Lkw und er ist gleich mit Strom versorgt.

E-Highway sind die Autobahnen der Zukunft

weißes Gerat, das sich mit den Drahten verbindet, Landstraße in Deutschland, E-Highway

Diese neue Technologie soll den Anteil der Abfallgase in der Luft senken. Obwohl das E-Highway noch im Test ist, verspricht sein Umsatz viele Vorteile zu bringen. Erstens reduziert die Technologie die Schadstoffe beim Fahren. Zweitens brauchen die elektrischen Lastwagen keine Ladestationen, wo sie aufhalten sollen.

Sehen Sie sich dieses Schema an, um die Vorteile des E-Highways zu erfahren

ein Schema von der Vorteilen eines E-Highways, eine Zeichnung von Hybrid-Lastwagen

Das sogenannte E-Highway wurde am Dienstag, den 7.05.2019 getestet, und zwar auf die Autobahn zwischen Langen/Mörfelden und Weiterstadt in Südhessen. Der erfolgreiche Test lässt die Verkehrsbehörde hoffen, dass die Technologie in vielen anderen Autobahnen zu umsetzen ist.

Scania und Siemens vereinigen sich, um umweltfreundliche Lastwagen und Autobahn zu schaffen

ein Lastwagen in grüner Farbe mit einer gelben Tabelle fährt auf dem E-Highway


Ein Hybrid-Lkw kann auch auf normale Autobahnen fahren, denn sein Akku kann länger halten. Wenn die Batterie leer ist, wechselt er zum Diesel-Brennstoff. Siemens hat vor langem elektrische Lastwagen vorgestellt, aber bisher war es eine hohe Leistung, so enorme Autos mit Storm zu betreiben. Die neuen Autobahnen sind eine Lösung von diesem Problem.

E-Highway – Elektrisch in die Zukunft

ein blauer Lastwagen unter blauer Tabelle im Regen, E-Highway in Deutschland

Auf den elektrischen Autobahnen haltet das Verkehrsmittel eine konstante Geschwindigkeit. Wenn es ein langsameres Auto umfahren will, wird es von den Drähten abgenommen und dann wieder aufgehängt, wenn es in der Fahrbahn zurück ist.

Obwohl diese Technologie wirtschaftlich nicht günstig ist, hilft sie Deutschland Umweltschutz zu fördern. Das Ziel der Regierung ist bis 2025 CO2-Ausstoß um 80 Prozent zu reduzieren.

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%