Werbung

Gestern – am Mittwochabend, hat der südkoreanische Hersteller Samsung sein erstes faltbares Smartphone präsentiert. Dass der Hersteller ein solches faltbares Handy irgendwann auf den Markt bringen würde, wussten wir alle schon seit einigen Monaten. Das so genannte Galaxy Fold hatte aber seinen ersten Auftritt auf der Bühne gestern in San Francisco und so hatten wir auch die Chance, einen Blick auf ein schon fertiges Produkt zu werfen.

Ein Nachteil dieses Smartphones besteht darin, dass es wie zwei aufeinandergelegte Handys aussieht. Wenn das neue Galaxy Fold zusammengeklappt ist, sieht es zu schmal und dick aus. Die Bildschirmdiagonale des Displays beträgt 4,5 Zoll – man kann sagen, dass es bisher kaum ein Smartphone mit einem so kleinen Bildschirm gab. Nur der Bildschirm des Smartphones von Apple – das so genannte iPhone SE, war im Vergleich zum neuen Samsung Galaxy Fold noch kleiner. Die Auflösung des Bildschirms des Galaxy Fold ist 840 X 1960 Pixel. Im ausgeklappten Zustand sieht es aber natürlich größer aus – so erreicht es ein Tablett-Format.

Wenn Sie das Fold des Galaxy Fold öffnen, erreicht das Display 7,3 Zoll

drei smartphones von samsung mit großen blauen bildschirmen und faltbaren displays und schwarzen metallrahmen


Das Galaxy Fold lässt sich insgesamt 150 Mal am Tag und dann wieder zuklappen. Außerdem hat Samsung eine tolle Haltbarkeit des Faltmechanismus erreicht – er soll etwa 5 Jahre halten. Eine solche Haltbarkeit zu erreichen, war aber keine leichte Aufgabe. Eine andere Herausforderung war der Akku. Mit nur einer Batterie könnte ein solches faltbares Smartphone nicht lang funktionieren. Es wäre auch von großer Bedeutung, dass die beiden Bildschirme unabhängig voneinander laufen können. Aus diesem Grund wurde das Galaxy Fold mit insgesamt zwei Akkus ausgestattet. So besitzen die beiden Displays einen Akku mit einer Gesamtleistung  von 4380 Milliamperestunden. Bei normaler Nutzung des Smartphones sollte das für einen Tag reichen. Dem internen Speicher stehen 512 Gigabyte zur Verfügung.

Das neue faltbare Galaxy von Samsung kommt ab dem 3. Mai 2019 in Europa auf den Markt. Samsung bietet Galaxy Fold in vier Farben – „Cosmos Black“, „Martian Green“, „Space Silver“ und „Astro Blue“. In den US-Handel kommt es am 26. April 2019 und kostet 1980 Dollar. Bisher wird der Euro-Preis aber leider nicht genannt.

Das erste faltbare Smartphone von Samsung verfügt über einen glänzenden Metallrahmen und sieht sehr schön aus

großer fliegender Schmetterling, das neue fraue Samsung Galaxy Fold mit zwei faltbaren Displays

Es verfügt über zwei Akkus für die beiden Bildschirme

großer fliegender und bunter Schmetterling, ein schwarzes Smartphone mit zwei displays, das reste faltbares Samsung Smartphone Galaxy Fold

Im ausgeklappten Zustand erreicht es eine Tablett-Größe

das erste faltbare Smartphone von Samsung Galaxy Fold, zwei Hände und ein schwarzes großes faltbares Smartphone mit zwei Displays


Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%