Werbung

Google Maps ist eine handliche App. Sie hilft uns immer, den Weg zu finden, neue Shops und Restaurants zu entdecken etc. Sie hatte aber einen gewissen Nachteil – Google weiß zu jeder Zeit, wo wir sind und wofür wir uns interessieren. Google Ads benutzt das, um unsere Werbungen zu personalisieren. Jedoch sind manche Benutzer damit nicht zufrieden. Sie wollen nicht so viel von ihrem Privatleben bekannt geben. Aus diesem Grund bietet Google einen Inkognitomodus für Maps.

Ein Inkognitomodus bei Google Maps steht bald zur Verfügung, jetzt wird es Beta getestet

Inkognitomodus von Google Maps ein Smartphone mit Google Maps und Hände


Die Funktion steht noch nur Beta-Testern zur Verfügung, aber bald verspricht Google für alle zugänglich zu sein. Das ist jedoch nicht das erste Versprechen bezüglich dieser Funktion, denn sie wurde noch im Mai ankündigt. Obwohl sie einige Wochen danach funktionieren sollte, ist das Feature noch nicht bei allen vorhanden.

Google Maps weiß zu viel über uns, deshalb brauchen wir einen Inkognitomodus

Google Maps, ein Logo, bald gibt es Inkognitomodus bei Google Maps

Inkognitomodus soll gleich starten, sobald die Benutzer ein Inkognitofenster in dem Chrome öffnen. Für mobile Apps geht das nicht automatisch, obwohl die Smartphones mehr für Google Maps gebraucht werden. Dann sollen die Benutzer ihr Profilbild antasten und davon die Funktion aktivieren.

Für Smartphones ist ein bisschen schwieriger, Inkognitomodus zu aktivieren

Google Maps, ein Logo, bald gibt es Inkognitomodus bei Smartphones

Schwarzer Streifen soll oben auf der Seite stehen, um zu zeigen, dass Inkognitomodus eingeschaltet ist. Dann kann Google Ihren Standpunkt nicht erfahren. Diese Funktion ist noch nicht für alle aktiv, aber sie wird zumindest getestet. Das ist ein Zeichen, dass sie bald für die Benutzer weltweit zugänglich wird. Vielleicht will Google die skeptischen Kunden gewinnen, die die Funktion nicht benutzen. Viele fühlen sich bedrängt, ihre Lage zu jeder Zeit zu berichten. Jetzt haben sie eine Chance, anonym die App zu starten.

Google bemüht sich, die Wünsche von allen Kunden zu erfüllen

ein Logo von Google Maps, ein rotes Zeichen blauer Dreieck und gelben Streifen


Google Maps hilft den Benutzern die Welt zu erforschen,

Inkognitomodus, Google Maps, ein Kugel als Logo mit rotem Anzeiger

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE