Anime wird seit einigen Jahren immer populärer in Deutschland. Sailor Moon und One Piece, die auch im Fernsehen gezeigt werden, gewinnen viele Fans der japanischen Kunst. Aus diesem Grund verdienen die Streaming-Plattformen, die die neuesten Staffeln aus Japan senden, immer mehr. Sony sieht das als eine Möglichkeit, einen neuen Markt zu erobern.  Es gelingt dem Unternehmen weltweit einflussreich zu werden, nachdem es eine Menge erfolgreiche Verhandlungen mit Anime verbreitenden Plattformen durchgeführt hat.

Der Streaming-Dienst von Sony für Anime heißt Funimation

Sony Funimation, weiße Buchstaben auf einem blauen Hintergrund, das Logo


Der letzte Zusammenschluss war mit Aniplex, einem in Tokyo basierten Streaming-Dienst, der originelle Titel schafft. Funimation, wie die Sony Plattform heißt, verfügt jetzt über den Markt in Frankreich und Australien. Colin Decker, der Generaldirektor von Funimation, führt auch das neue Geschäft. Nachdem er im Mai den Rivalen Crunchyroll verlassen hat, steht er auf einer Führungsposition bei Sony. Decker hat eine Idee für den globalen Anime Markt. Jetzt ist Funimation in 49 Ländern der Welt zur Verfügung gestellt und die Staffeln werden auf 10 Sprachen übersetzt.

Funanimation bietet viele Titel wie Trigun, Samurai Champloo und andere

Funimation Anime Kollektion von Sony, Szenen aus Trigun und Samurai Champloo

Die Partner von Aniplex freuen sich darauf, dass das breite Netz von Sony originelle Serien verbreitet. Neben diesem Unternehmen enthält Funimation auch Wakanim, Madman Anime und Manga Entertainment. Es scheint, dass Sony den ganzen Markt vereinigen kann. Das Einzige, was im Wege steht, sind die Rivalen aus Crunchyroll. Die Beziehung zwischen beiden Streaming-Diensten entwickelt sich, als ob sie in einem Anime spielten. Wie in einer echten Anime Geschichte waren die Streaming-Dienste einmal Partner. Seit einem Jahr ist ihre Partnerschaft zur Konkurrenz geworden.

Sony hat sich neulich von Crunchyroll getrennt und die Shows verteilt

eine Szene aus My Hero Academia mit allen Haupthelden, ein Anime von Sony gestreamt

Aus diesem Grund sammelt das Unternehmen neue Partner wie zum Beispiel Aniplex

ein Spiel, das durch Sony Funimation verbreitet wird, nach der Vereinigung mit Aniplex


Der Generaldirektor von Funimation strebt danach, alle Anime Streaming-Dienste der Welt zu vereinigen und die Konkurrenz zu vernichten

das Logo von Funimation, ein Gesicht mit Lächeln, auf einem blauen Hintergrund, Streaming Dienst von Sony

What's Hot
boy anime wallpaper phone junge in schwarzen klamotten weiße haare kampf

Das Anime Wallpaper – eine Manie aus dem Osten

Hier berichten wir, auf welcher Plattform die Fans Anime legal sehen können

SHARE