Werbung

Thomas Planinger – ein Wikipedia-Autor, hat auf Twitter berichtet, dass die deutsche Ausgabe von der Online-Enzyklopädie namens Wikipedia am 21. März 2019 für insgesamt 24 Stunden lang komplett abgeschaltet wird. So hat Planinger alle Nutzer und Nutzerinnen der Wikipedia vorgewarnt. Dabei handelt es sich eigentlich um einen Protest, der von den Wiki-Autoren beschlossen wurde. Mit dieser Komplettabschaltung von Wikipedia werden sie gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform, Upload-Filter und Leistungsschutzrecht für Presseverlage protestieren. Aus diesem Grund wird am 21. März der Inhalt der Seite verschwinden. Stattdessen sehen die Nutzer an diesem Tag nur eine schwarze Seite und einen Text-Aufruf, sich an die Abgeordneten des EU-Parlament zu wenden und an den Protestaktionen teilzunehmen, um so der geplanten EU-Urheberrechtsreform zu trotzen.

Wikipedia wird für 24 Stunden abgeschaltet

der weiße kleine modulare globus, der logo von wikipedia, zwei hände einer jungen frau


Die Entscheidung für die Abschaltung der deutschen Seite ist das Ergebnis einer Online-Abstimmung unter allen Initiatoren und Unterstützern von Wikipedia Deutschland. An dieser Umfrage haben sich insgesamt 215 ihrer Autoren beteiligt. Mehr als die Hälfte der Befragten (rund 67,9 Prozent)  stimmen für Protestaktionen gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform. Gleichzeitig stimmen deutlich mehr Autoren (83,3 Prozent der Befragten) für die komplette Abschaltung der deutschsprachigen Wikipedia. Nur 16,8 Prozent der Befragten hatten Lust darauf, mit einem Protestbanner auf die möglichen Nachteile der geplanten Reform aufmerksam zu machen.

Vor allem wird der so genannte Artikel 13 von den Autoren als eine mögliche Gefahr für die Zukunft nicht nur der deutschen online Enzyklopädie, sondern auch des Internets im Allgemeinen angesehen. Die Autoren sind der Meinung, dass Artikel 13 die Presse-, Kunst- und Meinungsfreiheit deutlich beeinträchtigt wird. Es besteht die Gefahr, dass das freie Internet erheblich eingeschränkt wird.

Nicht nur die Wikipedia Autoren kritisieren die geplante EU-Reform. Zu den großen Kritikern der EU-Urheberrechtsreform gehören auch verschiedene Digital- und Wirtschaftsverbände. Viele Journalistorganisationen, berühmte Influencer und Netzaktivisten protestieren auch gegen diese Reform, die Ende März von dem EU-Parlament abgestimmt werden soll. Einige Tage vor der Abstimmung werden aber viele Proteste durchgeführt – für den 23. März 2019 ist ein Protesttag mit vielen Aktionen und verschiedenen Protestdemonstrationen in ganz Europa geplant.

Ende März wird das EU-Parlament die Reform abstimmen

das parlament der europäischen union, viele menschen und blaue schreibtische und stähle und weiße wände

Die deutsche Wikipedia wird von 15 Millionen menschen verwendet

ein laptop mit einem bildschirm mit der startseite von wikipedia mit dem weißen modularen globus, der logo von wikipedia

 Für den 23. März ist ein Protesttag  mit verschiedenen Protestdemonstrationen in ganz Europa geplant

ein großes plakat mit einem schwarz-weißen bild mit dem schauspieler sean bean und einer szene aus dem film der herr der ringe


Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE