5 schnell wachsende Bäume für den Garten: Wählen Sie Ihren Favoriten!

Von / Jul 5, 2023 @ 14:58

Viele Menschen träumen davon – Tee trinken mit Freunden und Familie am Tisch unter einem ausladenden grünen Baum und die üppige Frühlingsblüte oder die Herbstfärbung der Blätter bewundern. Warum nicht? Das ist eine realistische Idee. Die Frage ist nur, mit welcher Baumart Sie das eigene Grundstück schnell in ein Bild aus einer Gartenzeitschrift verwandeln können. Unten finden Sie 5 schnell wachsende Bäume für eine schnelle Begrünung Ihres Gartens.

Hier finden Sie schnell wachsende Bäume, die sich auch als Schattenspender eignen

spitzahorn bäume für den garten schnell wachsend anspruchslos

Werbung

5 schnell wachsende Bäume, die zu Ihrem Garten passen

1. Birke

Das jährliche Höhen- und Breitenwachstum einiger Birken kann 1 bis 2 m erreichen, sodass sie unsere Liste der am schnellsten wachsenden Bäume anführen werden. Und wenn Sie denken, dass eine Birke sehr gewöhnlich und sogar langweilig ist, dann haben Sie einfach noch nicht ihre Gartenvarianten mit extrem unterschiedlichen Wuchsformen, verschiedenen Kronentypen und ungewöhnlichen Blättern gesehen – nicht nur rautenförmig gezähnt, sondern auch schmal, zart, tief eingeschnitten (fast wie ein Ahorn), dreieckig und sogar in verschiedenen Farben – von zartgelb bis violett. Zu den am schnellsten wachsenden Birken gehört die Warzenbirke, die am häufigsten angebaut wird. Diese Birke bildet schnell Krone und vergrößert ihren Stammdurchmesser, lebt recht lange und muss nur in der Ruhephase geschnitten werden. Birken sind im Allgemeinen sehr wasserliebend (nicht alle, einige vertragen Trockenperioden recht gut), bevorzugen die hellsten Stellen auf einem Grundstück mit mäßig saurem Boden, sind frostbeständig, widerstandsfähig gegen Krankheiten und blühen früh im Frühjahr.

Zu den am schnellsten wachsenden Birken gehört die Warzenbirke

schnell wachsende bäume die zum gartenanbau passen birke schattenspender

2. Spitzahorn

Der jährliche Zuwachs dieses unglaublich schönen Laubbaums in jungem Alter (bis zu 3-5 Jahren) beträgt je nach Art 0,3-0,8 Meter Höhe. Er ist eine der am häufigsten vorkommenden europäischen Ahornsorten. Der Spitzahorn ist schattentolerant und winterhart, anspruchslos in der Pflege, mag feuchte, fruchtbare, gut durchlässige Böden von leicht sauer bis alkalisch. Nur moorige, torfige, stark kalkhaltige oder salzige Böden verträgt er nicht. Die Blätter des Spitzahorns überraschen mit ihrer Farbvielfalt – selbst während der Frühjahrs-/Sommervegetation können sie alle Schattierungen von Grün, Purpur, leuchtendem Gelb, Dunkelrot und sogar gefleckt sein. Und im Herbst verfärben sich die meisten Bäume wieder – oliv, rosa oder rot.

Die Blätter des Spitzahorns überraschen mit ihrer Farbvielfalt

spitzahorn schnöger baum rote gelbe blätter

Werbung

3. Weiße Akazie (Robinie)

Die meisten Sorten dieses in Nordamerika beheimateten Baums wachsen in jungen Jahren sehr schnell – zwischen 0,6 und 1,2 m hoch! Ein großer sommergrüner Baum mit einer zarten, ausladenden Krone und hellgrünen bis silbrigen Blättern. Die Robinie blüht sehr schön im Mai-Juni (in großen, mehrblütigen Trauben in Weiß, Violett oder Creme). Ihre Blätter, Früchte, Samen und Rinde sind für Menschen und Pferde giftig, aber Kühe und Ziegen fressen gerne das Laub. Die Robinie ist anspruchslos, sehr lichtbedürftig, frostbeständig, hitze- und trockenheitsresistent, verträgt recht gut industrielle Verschmutzung, Schattierung und Rückschnitt. Die Pflanze bevorzugt fruchtbare, lockere, mäßig trockene Böden, wächst schlecht auf schweren, staunassen, feuchten und kalkhaltigen Substraten.

Schnell wachsende Bäume für Ihren Garten: Die Robinie blüht sehr schön im Mai-Juni

schnell wachsende bäume weiße akazie robinie trauben in weiß

4. Lärche

Die außergewöhnlich langlebige Lärche ist ein weiterer Rekordbaum, der pro Jahr 0,4 bis 0,6 m hoch und 0,2 bis 0,3 m breit wird. Die Bäume erreichen ihre endgültige Höhe in etwa 30-40 Jahren und die größten Exemplare können 30-50 m hoch werden, obwohl es auch Zwergformen gibt. Lärchen unterscheiden sich in der Kronenform (hängend, pyramidenförmig, säulenförmig, halb liegend usw.), in der Farbe des Blütenstandes und der Größe der Zapfen. Lärchen sind sehr schnittverträglich, ziemlich resistent gegen unangenehme anthropogene Einflüsse, licht- und kältetolerant, recht anspruchsvoll in Bezug auf Luft- und Bodenfeuchtigkeit (sie vertragen weder Staunässe noch Trockenheit). Sie gedeihen am besten auf lehmigen, mäßig feuchten, fruchtbaren Böden, sind aber im Allgemeinen anspruchslos in Bezug auf Bodenzusammensetzung und Säuregehalt.

Die außergewöhnlich langlebige Lärche ist ein weiterer Baum, der besonders schnell wächst

lärche außergewöhnlicher baum für garten schnell wachsende bäume

Werbung

5. Silberweide

Verschiedene Weidenarten werden seit langem in der Landschaftsgestaltung verwendet. Diese Kultur ist schnellwüchsig, zierlich, sehr anspruchslos, leicht vegetativ zu vermehren (Stecklinge), es gibt viele Formen und Hybriden von unterschiedlicher Höhe, Größe und Art der Krone, Farbe und Konfiguration der Blätter. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Garten verschönern können, pflanzen Sie einen Weidenbaum. Er ist dekorativ, pflegeleicht und wächst schnell. Für eine schnelle Bepflanzung Ihres Grundstücks wählen Sie die sehr hübsche Silberweide, die im Ziergartenbau weit verbreitet ist. Dieser sommergrüne Baum wächst in jungen Jahren 0,6 bis 1 m und nach 15 Jahren ca. 0,3 m pro Jahr und wächst auf Ihrem Grundstück, sobald ein Zweig in den Boden gesteckt wurde. Damit der Baum schnell wachsen kann, ist es natürlich wichtig, einen geeigneten Standort zu wählen – hell, mit feuchtem, fruchtbarem, leicht alkalischem Boden. Die Silberweide ist äußerst langlebig und frostbeständig, pflegeleicht (sie ist nur empfindlich gegenüber ständiger Staunässe und Bodenverdichtung) und hat eine hohe Regenerationsfähigkeit. Nach dem Schnitt oder der Fällung kann sich der Baum in einen Strauch mit verschiedenen Kronentypen und mehreren Stämmen verwandeln. Je nach Sorte sind die jungen Triebe der verschiedenen Silberweiden rotbraun, leuchtend gelb oder olivgrün, während die schmalen Blätter, die sich zum Herbst hin gelb verfärben, silbrig, dunkelgrün, oliv oder bläulich sind. Es gibt auch sehr dekorative Formen der Silberweide mit hängenden Kronen. Die Silberweide schmückt nicht nur den Garten mit Farbe und Duft, sondern lockt auch Bienen in die Gegend.

Weiden sind schnellwüchsig und besonders anspruchslos

weide anbauen im garten schnellwüchsiger anspruchsloser baum

Lärchen gedeihen am besten auf lehmigen, mäßig feuchten Böden

lärche anbauen im garten außergewöhnliche art schnell wachsend

Die Birke bildet schnell Krone und vergrößert ihren Stammdurchmesser

schnell wachsende bäume für den garten schattenspender birke
Lärchen unterscheiden sich in der Kronenform

baum als schattenspender im garten weide

Verwandte Artikel
neue Artikel