Wer sich an eine Glaserei, wie etwa die kreative Glaserei in Berlin, wendet, kann zeitlose Glasmöbel entdecken, die im besten Fall ein Leben lang toll aussehen. Glasmöbel liegen schon seit Jahrzehnten im Trend. Klar, Gegenstände aus Glas brauchen immer ein wenig mehr Aufmerksamkeit beim Putzen. Doch dieser Aufwand zahlt sich aus.

Glasmöbel gelten als klassisch schön und lassen sich mit vielen verschiedenen Wohnstilen kombinieren. Die kreative Glaserei in Berlin ist der Ansprechpartner, wenn Menschen mehr wollen als die Lösung von der Stange.

So bringt man Glasmöbel mit wenig Aufwand zur Geltung

Natürlich sieht eine Oberfläche aus Glas nur dann richtig gut aus, wenn man sie pflegt. Einmal am Tag sollte der Staubwedel eingesetzt werden. Wasserflecken, Staub und anderer Schmutz sind innerhalb von Sekunden verschwunden und die Oberfläche sieht wieder aus wie neu.

Wer nicht möchte, dass man zum Beispiel den Boden durch die gläserne Tischplatte im Wohnzimmer sieht, der kann diese von unten bekleben. Das funktioniert zum Beispiel mit einer hochwertigen Tapete oder stabilem Geschenkpapier. Die typisch glänzende Glasoptik bleibt auf diese Weise trotzdem erhalten und der Untergrund blitzt nicht durch.

Glas hat die Eigenschaft, dass es stets etwas kühl wirkt und den minimalistischen Stil verkörpert. Das kann man ändern, indem das Glas mit textilen Dekorationen kombiniert wird. Das können dezente Platzdecken auf dem Esstisch sein oder eine Tischdecke auf dem Wohnzimmertisch. Dann wirkt das Möbelstück sofort heimeliger, ohne dass der Charme des Glases verloren geht.

tisch aus glas moderne glasmöbel resized

Diese Möbel aus Glas eignen sich im Alltag

Natürlich ergibt es nicht bei allen Möbelstücken Sinn, dass sie ganz oder teilweise aus Glas bestehen. Niemand möchte ein gläsernes Bett oder einen gläsernen Schrank. Vitrinen, Tischplatten und Badmöbel sind hingegen sehr gut geeignet, um das Beste aus diesem unkomplizierten Material herauszuholen.

Immer dann, wenn man den Inhalt des Möbelstücks gerne sehen möchte, bietet sich Glas zum Beispiel als Front, als Deckel oder als Boden an. Das gilt insbesondere, wenn die Möbel dazu da sind, eine Sammlung oder Lieblingsstücke aus dem eigenen Haushalt ins rechte Licht zu rücken. Sammlervitrinen aus Glas können mit Gegenständen bestückt werden, damit diese vor Staub geschützt werden und man sie trotzdem gut erkennt. Wer möchte, kann eine Beleuchtung anbringen.

Gerade im Bereich des Flures ist es nicht so einfach, Glasmöbel unterzubringen. Eine Glaserei kann Verbraucher dahingehend beraten und eine einfallsreiche Lösung finden. Klassische Möbelstücke wie Kommoden, Kleidungsständer und Schränkchen werden jedoch selten aus Glas hergestellt. Hutablagen aus Glas sind hingegen enorm praktisch, weil man so als kleiner Menschen von unten sehen kann, welche Gegenstände darauf liegen. Auch Glasstühle zum Schuhe anziehen sind modern!

Esszimmer und Schlafzimmer mit Glasmöbeln ausstatten

In den Wohnräumen sehen viele Menschen Glasmöbel sehr gerne, weil sie hier einfach zur Stimmung passen. Unabhängig vom eigenen Einrichtungsstil lassen sich Möbel aus Glas auch noch gut im Nachhinein hinzufügen.

Personen, die gerne die eigene Kleidung sehen möchten, jedoch keine offenen Lösungen mögen, können sich Schränke mit Glastür anfertigen lassen. Eine Glaserei hilft auch an dieser Stelle weiter, wenn die Maße und andere Anforderungen feststehen. Für das Schlafzimmer gibt es des Weiteren einige Möglichkeiten, das Element Glas in den Nachttisch zu integrieren. Manchmal sind nur einzelne Elemente aus Glas gefertigt, ansonsten kann zumindest die Tischplatte gläsern sein.

Eine gläserne Tischplatte auf dem Nachttisch ist optisch neutral und widerstandsfähig. Sie verändert ihr Aussehen – anders als zum Beispiel Holz – nicht. Zudem lässt sich Glas einfach abstauben. Gerade im Schlafzimmer sammelt sich wegen des Bettzeugs schnell Staub an – hier profitiert man also ungemein von diesem Vorteil.

Im Wohnzimmer sind vor allem Vitrinen jeglicher Art und der Sofatisch häufig aus Glas gefertigt. Elemente aus Glas lassen sich einfach und günstig mithilfe von LED-Lichtern indirekt beleuchten. Das trägt zu einer gemütlichen Atmosphäre im Wohnzimmer bei. Zudem wirken Räume größer, wenn man sie nicht mit allzu massiven oder dunklen Möbeln ausstattet. Glas lässt Licht durch und sorgt dafür, dass das Zimmer hell sowie geräumig wirkt.

Der Couchtisch besteht in der Regel nicht ausschließlich aus Glas, sondern aus einer guten Mischung von verschiedenen Materialien. Manche Modelle sind aus Glas sowie Holz gefertigt, andere bestehen aus Aluminimum oder einem anderen Metall und Glasmix. Eine Glaserei stellt unter anderem Glaselemente her, die sich beliebig kombinieren lassen. Möbel im Industriestil sind sehr angesagt – Glas passt dazu!

moderne glasmöbel tisch aus glas resized

Mehr Licht und Natur dank Glasmöbeln

Gerade im Kinderzimmer, aber auch im Wohnzimmer, im Essbereich und im Büro ist es vielen Menschen wichtig, dass genügend natürliches Tageslicht einfällt. Gibt es bodentiefe Fenster, bekommen die Bewohner definitiv mehr Sonnenlicht ab als mit kleinen oder schmalen Fenstern. Damit das Licht den gesamten Raum durchflutet, sind Möbel aus Glas eine gute Wahl. Auch sie lassen das Licht fließen und werfen keinen unnötigen Schatten.

Wer den Garten ins Wohnzimmer holen möchte, sorgt dafür, dass man von drinnen einen guten Blick auf die Pflanzen auf der Terrasse oder im Garten hat. Mit Glasmöbeln funktioniert das gut. Steht die Vitrine zum Beispiel direkt vor der Terrassentür, sieht man ganz leicht hindurch und muss trotzdem nicht auf die Stellfläche verzichten.

auswahl moderne glasmöbel resized

Glasmöbel pflegen und reparieren

Glasmöbel lassen sich mit einfachen Glasreinigern putzen oder mit einem Schuss Essigessenz in klarem Wasser. Ein weiches Baumwolltuch ist alles, was Verbraucher sonst noch benötigen.

Wer sich für ein Möbelstück entscheidet, das sowohl aus Glas als auch aus weiteren Materialien besteht, muss an dieser Stelle klar unterscheiden: Für welches Material wird welcher Reiniger verwendet? Wenn kein Glasreiniger im Haus ist, kann man für Glas aber auch einfaches Spülmittel oder einen Spitzer Zitrone verwenden – beide Mittel sorgen für streifenfreien Glanz und sind äußerst kostengünstig zu bekommen.

Natürlich kann Glas zerbrechen und ist danach irreparabel geschädigt. Handelt es sich jedoch nur um einen kleinen Kratzer oder um einen Sprung, sollten Bewohner hochwertige Glasmöbel ruhig selbst reparieren. Meistens gibt es vor Ort einen speziellen Service für die Reparatur. Der Dienstleister ist oft günstiger, wenn man das Glasmöbel direkt dort abliefern kann. Muss der Experte zum Kunden nach Hause kommen, fallen zusätzliche Kosten an. Diese zahlen sich jedoch aus, wenn es sich um hochwertige Möbel handelt.

Falls die Kratzer nur sehr oberflächlich sind oder sich an einer unauffälligen Stelle befinden, kann man sie mit speziellen Reparaturmitteln einreiben. Der Kratzer wird so herauspoliert, da die gesamte Oberfläche geglättet und ausgeglichen wird. Anwender müssen darauf achten, welche Angaben der Hersteller angibt. Eignet sich das Produkt für normales Glas oder doch nur für Milchglas? Die behandelte Stelle wird nach dem Polieren trüb. Wer unsicher ist, zieht den Fachmann hinzu.

esszimmer mit modernen glasmöbeln resized

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE