Schon seit ihrer Erfindung werden Gartenbänke überall eingesetzt. Wir sehen sie in den Parks, in den Kinder- und Sportplätzen, auf den Bahnhöfen, auf den Stadtstraßen usw. usf. In letzter Zeit beobachten wir auch ein Comeback der Sitzbänke in Gärten, Terrassen und Balkons. Der Grund dafür liegt darin, dass diese Oudoor-Möbel nicht nur sehr praktisch sind, sondern auch jeden Außenbereich aufwerten können. Die Designs und die Modelle von Gartenbänken sind so vielseitig, dass jeder, der sich für diese stilvolle Lösung entschieden hat, sich mit Sicherheit die Frage stellt: Welche Gartenbank ist die Richtige? Natürlich sind die eigenen Bedürfnisse und der eigene Geschmack hier entscheidend. Es gibt aber einige Kriterien, die beachtet werden sollten. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen genau darüber erzählen.

Eine schöne Sitzbank macht jeden Außenbereich viel komfortabler

gartenbank für jeden bedarf außenmöbel azswählen vorteile und nachteile der verschiedenen modelle von bänken

Welche Kriterien sind bei der Wahl einer Gartenbank zu beachten?

Raum

Das Erste, das bei der Wahl einer Gartenbank beachtet werden sollte, ist natürlich der Raum. Wenn es um einen kleinen Balkon oder eine kleine Terrasse geht, ist es nicht praktisch, sich für eine große Gartenbank zu entscheiden. In diesem Fall sind die kleineren Modelle passend, die Platz für 2 Personen bieten. Wenn Sie über einen großen Garten verfügen, haben Sie die Qual der Wahl. Hier ist es gut, einige Fragen zu beantworten, wie zum Beispiel: Wie viele Personen sollen auf der Gartenbank bequem sitzen können? Soll die Gartenbank breit oder eher schmal sein? Stellen Sie sicher, dass das Design und die Größe der Bank in Ihren Außenbereich gut passen. Tipp: Die Sitzbank sollte ausreichend Platz für Ihre Familie bieten und das Gewicht von mindestens zwei Erwachsenen tragen können. Das Material soll fest und witterungsbeständig sein. Und hier kommen wir zum nächsten Punkt, und zwar: Das Material.

 Ein bequemer Sitzplatz im Außenbereich ist einfach unerlässlich

gartenbank für jeden bedarf bank aus holz gartenmöbel auswählen tipps gartengestaltung

Material

Gartenbänke können aus verschiedenen Materialien wie Marmor, Granit, Naturstein u.a. hergestellt werden. Unten stellen wir Ihnen einige der populärsten davon vor.

  • Holz: Wenn Sie nach einem natürlichen Outdoor-Look suchen, ist eine Gartenbank aus Holz eine gute Wahl. Holz ist robust, langlebig und zeitlos schön. Es kann aber wegen seiner Poren Feuchtigkeit aufnehmen, daher ist es wichtig, dass die Sitzbank aus einer witterungsbeständigen Holzart besteht. Zu den Holzarten, die für den Außenbereich gut geeignet sind, zählen zum Beispiel: Zeder, Kiefer, Teak, Bambus u.a.
  • Metall: Es gibt Gartenbänke aus verschiedenen Metallarten. Sie unterscheiden sich durch ihre Eigenschaften. Zu den Klassikern gehören Gartenbänke aus Stahl und Eisen. Sie sind langlebig, wetterfest und stabil. Sie sollten aber mit einer entsprechenden Beschichtung bedeckt werden, denn sonst beginnen sie mit der Zeit langsam zu rosten. Gartenbänke aus Aluminium sind äußerst anspruchslos. Einer ihrer größten Vorteile ist, dass sie leicht und flexibel sind. Das letzte Metall, das wir erwähnen möchten, ist Edelstahl. Gartenbänke aus Edelstahl sind sehr elegant und zeitlos schön. Sie erfreuen sich großer Beliebtheit, weil sie sehr robust und langlebig sind.
  • Rattan: Rattan ist ein natürliches Material, das bei der Herstellung von Balkon- und Terrassenmöbeln sehr beliebt ist. Es gibt auch eine künstliche Variante, die Polyrattan genannt wird. Möbel aus Polyrattan werden bevorzugt wegen ihrer einfachen Pflege. Wenn Sie sich für eine Gartenbank aus Polyrattan entscheiden, kaufen Sie am besten ein Modell, das schadstofffrei und recycelbar ist.
  • Kunststoff: Gartenbänke aus Kunststoff sind leicht, langlebig und pflegeleicht. Sie sind eine gute Wahl, wenn Sie nach einer günstigen Sitzbank suchen. Sie sind außerdem in vielen Farben erhältlich. Möchten Sie einen Farbakzent in ihrem Außenbereich setzen, sind diese Modelle perfekt dafür.

Eine Gartenbank ist ideal, um die Sonne zu genießen, ein Buch zu lesen oder einfach eine Tasse geschmackvollen Kaffee zu trinken

gartenbank für jeden bedarf gartenmäbel aus rattan rattanbank vorteile nachteile außenbereich gestalten

Stil

Wenn Sie einen Außenbereich haben möchten, der harmonisch und einheitlich aussieht, müssen Sie eine Gartenbank auswählen, deren Stil zum Stil Ihres Gartens gut passt. Metallene Gartenbänke fügen sich ideal in romantisch-verträumte Gärten und Gärten im Vintage Stil ein. Sitzbänke aus Rattan und Holz passen zum Beispiel gut in Außenbereiche im Landhausstil oder mediterranen Stil. Was die Sitzbänke aus Kunststoff angeht, spielt ihr Design eine entscheidende Rolle. Farbenfrohe Kunststoffbänke können zum Beispiel einen modernen oder einen futuristischen Garten aufwerten. Andere Modelle passen besser in Gärten, die im klassischen oder ländlichen Stil gestaltet sind.

Gartenbänke, die zum Verweilen einladen

gartenbank für jeden bedarf holzbank bunte kissen als deko außenbereich gestalten gartenmöbel tipps

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE