Wenn es um Wohnzimmereinrichtung geht, sind Wohnwände ein Klassiker. Schon seit Jahrzehnten werden sie als praktische All-in-one-Lösung geschätzt. In den letzten Jahren fungieren sie immer mehr auch als ein stilvolles Dekoelement. Wodurch sich die modernen Wohnwände auszeichnen und wie Sie die richtige Wohnwand auswählen, teilen wir Ihnen in diesem Artikel mit.

Moderne Wohnwände verbinden Funktionalität und Design

moderne wohnände, schrankwand in weiß und grau, großer teppich, lila hocker, designer möbel

Wohnwände, auch Schrankwände genannt, finden schon seit vielen Jahren Platz im Wohnzimmer. Ihre Funktionen haben sich mit der Zeit nicht viel geändert – sie bieten viel Stauraum und setzen die stilvolle Deko in Szene. Ihre Designs haben aber mit der Entwicklung der neuen Technologien und dem Auftreten der neuen Tendenzen eine wesentliche Veränderung erlebt. Während früher Schrankwände vorwiegend groß und schwer waren, bestehen heute die modernen Lösungen meist aus mehreren, locker zusammengestellten Elementen. Seitenregale, Lowboards, Hängevitrinen u.a. werden perfekt zu einem Ganzen kombiniert. Das Ergebnis – stilvolle Einrichtungselemente, die hochfunktional sind, und durch ihre edlen Designs bestechen.

Moderne Wohnwände: Ein Hingucker im Wohnzimmer

moderne wohnwände, wohnzimemr eirncihten, weiße schrankwand mit led belcuhtung und vitrinen

Im Gegensatz zu ihren Vorläufern zeichnen sich die modernen Wohnwände durch schlichte Formen und simple Designs aus. Das bedeutet aber gar nicht, dass sie langweilig aussehen. Viele Modelle sind mit farbenfroher LED-Beleuchtung ausgestattet. Sie schaffen einen schönen Fokus im Raum und werden schnell zum Highlight in jedem Wohnzimmer. Moderne Schrankwände sind ein absolutes Must-have, wenn es um stilvolle Einrichtung geht. Das Schönste heutzutage ist, dass wer nach Ideen für moderne Wohnwände sucht, kann ganz einfach einen Online-Anbieter im Internet finden. Viele Hersteller bieten Schrankwände an, die der Kern einer abgestimmten Möbelkollektion für das Wohnzimmer sind. So hat jeder die Möglichkeit, nicht nur die perfekte Wohnwand zu finden, sondern auch ein dazu passendes Möbel-Set zu erhalten, das für einen einheitlichen Look sorgt.

Wichtige Kriterien zum Kauf

moderne wohnwände, schwankwand in weiß mit langen regalen, wohnzimmer einrichten, wohnzimmermöbel

Eine Schrankwand soll an erster Stelle Ihnen gefallen und mit dem Stil der restlichen Einrichtung harmonieren. Es gibt aber noch einige Dinge, die Sie beim Kauf beachten müssen:

  1. Die Größe: Eine Wohnwand soll perfekt in den Raum passen. Ihre Größe ist daher ein sehr wichtiges Kriterium. Messen Sie die Länge der Wand aus, an der Sie die Wohnwand montieren möchten. Wählen Sie am besten eine Schrankwand aus, die nicht mehr als 2/3 der Wandlänge einnimmt. Die Breite der Wohnwand spielt auch eine entscheidende Rolle. Überlegen Sie auch, wie tief die Schränke und die anderen Elemente sein sollen, um alle Ihre Dinge zu fassen und das Durchqueren des Zimmers nicht zu erschweren.
  2. Das Modell: Es gibt durchgehende, mehrteilige und schwebende Wohnwände. Welches Modell Sie auswählen werden, hängt in gewissem Maße von Ihren eigenen Bedürfnissen ab. Überlegen Sie, wie viele Dinge Sie darin aufbewahren möchten (Fotos, Bücher, DVDs, Spiele, Zeitungen etc.). So werden Sie eine bessere Vorstellung bekommen, welches Modell das Richtige für Sie ist.
  3. Das Material: Schrankwände werden meist aus Massivholzarten hergestellt. Jede davon hat ihre Vorteile. Die Kiefer zum Beispiel ist sehr langlebig, die Eiche ist sehr robust etc. Es gibt auch preiswerte Varianten aus Kunststoff. Sie sind sehr leicht zum Reinigen und werden in allen möglichen Farben angefertigt. Unser Tipp: Viele Wohnwände haben eine Glanzoberfläche. Sie wirken sehr modern und stilvoll. Sie können aber unpraktisch sein, wenn Sie Kleinkinder haben, da darauf sehr leicht Fingerabdrücke zurückbleiben.
  4. Die Beleuchtung: Überlegen Sie, ob die Schrankwand mit LED-Beleuchtung ausgestattet werden soll. Das LED-Licht schafft tolle Akzente im Zimmer und verleiht ihm einen futuristischen Touch. Sie ist sehr stromsparend und kann Ihnen helfen, die gewünschte Stimmung im Raum zu schaffen. Wohnwände mit LED-Beleuchtung liegen derzeit voll im Trend.
  5. Offene oder geschlossene Elemente: Schrankwände können nur aus geschlossenen, nur aus offenen oder aus beiden Elementarten bestehen. Eine Wohnwand mit Schränken oder Vitrinen ist zum Beispiel sinnvoll, wenn Sie Kleinkinder oder Haustiere haben. Eine Wohnwand aus offenen Elementen ist dagegen eine gute Wahl, wenn Sie Ihre Lieblingsfotos, -bücher oder einige schönen Dekoartikel präsentieren möchten.

Moderne Wohnwände: Ein Multitalent im Wohnzimmer

moderne wohnwände, wohnzimmer einrichten, schrankwand in weiß und schwarz, graue wand

Moderne Wohnwände geben dem Wohnzimmer einen einheitlichen Look und sorgen für viel Stauraum. Sie verbinden Elemente wie Regale, Vitrinen, TV-Boards u.a. miteinander und sind eine sinnvolle All-in-one-Alternative zu Kleinmöbeln. Das eingebaute Licht, die eleganten Glasvitrinen und alle anderen effektvollen Elemente schaffen schöne Akzente und sorgen für einen zeitgenössischen Look. Sie verwandeln die modernen Wohnwände in ein stilvolles Dekoelement, das die perfekte Lösung für jedes Wohnzimmer ist!

SHARE