Werbung

Wenn Sie möchten, dass Ihr Hof oder Garten mit einem grünen und duftenden Pflanzenteppich bedeckt ist, wählen Sie niedrige, kriechende Arten, die einen dichten natürlichen Bewuchs bilden. Die Bodendecker sind nicht nur sehr hübsch, sondern auch eine praktische Wahl für den Garten, da sie die Feuchtigkeit im Boden halten und ihn vor Unkraut und Erosion schützen. In unserem Artikel präsentieren wir die besten Bodendecker, mit denen Unkraut keine Chance hat!

Bodendecker gegen Unkraut – Teppichphlox

flache bodendecker gegen unkraut phlox als bodendecker


Was sind Bodendecker?

Bodendecker sind keine besondere botanische Klasse von Pflanzen. Diese Definition wird im Gartenbau und in der Landschaftsgestaltung verwendet. Sie umfasst eine Gruppe von Pflanzen, die einen eigenartigen Teppich auf der Bodenoberfläche bilden. Diese Pflanzen wachsen schnell und bedecken große Bodenflächen. Wenn Sie davon träumen, Ihren Garten in ein Paradies zu verwandeln, finden Sie hier die allerbesten Ideen für „Teppiche“!

Das Unkraut hat keine Chance mehr!

schnell wachsende bodendecker gegen unkraut

Bodendecker gegen Unkraut für Sonne

Der Teppichphlox ist eine Pflanze, die perfekt für Ihren Steingarten geeignet ist. Sie können zwischen die folgen den prächtigen Farben auswählen: Violett, Weiß, Blau oder Rosa. Die Blüten der Phlox zum Beispiel formen einen angenehmen Kontrast zu Felsen oder Steinen. Die Pflanze mag sonnige Standorte und der Boden muss ausreichend trocken sein, damit der bunte Bodendecker gut gedeiht.

Phlox

Das Wichtigste im Überblick:

  • Pflanzen Sie Phlox nicht in der Nähe von Bäumen und Sträuchern mit ausgedehnten oberirdischen Wurzelsystemen. Die Pflanzen konkurrieren um Licht, Feuchtigkeit und Nährstoffe. Der Phlox wird definitiv nicht gewinnen.
  • Phlox ist eine winterharte Pflanze mit einem großen Reservoir an Vitalität, die auf zahlreiche Bodenarten wachsen und blühen kann. Die maximale Entwicklung und Blütezeit wird jedoch in einem lockeren, brüchigen (mit viel Humus) und feuchten Boden erreicht. Sie mag keine sauren Böden, in diesem Fall muss der Boden alkalisiert werden.
  • Phlox bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. In voller Sonne sind die Blütenstände dichter und prächtiger, im Schatten sind sie bronzener und blasser, aber die Blütezeit dauert 5-10 Tage länger.
  • In heißen Gebieten ist eine Beschattung während der Mittagsstunden empfehlenswert.

Blühende Bodendecker gegen Unkraut 

Thymian

Er ist eine echte Versuchung im Garten: Das unverfälschte Aroma und die winzigen Blätter sorgen für eine exquisite Atmosphäre, sodass man möchte Kräuter trocknen und einen Tee kochen. Dies ist auch eine gute Verwendung von Thymian, und es wird kein Unkraut mehr geben!

Was Sie über Thymian wissen sollten:

  • Die Pflanze ist leicht anzubauen, ihr Duft ist angenehm und stark, und ihre Blüten sind ein Blickfang.
  • Die Pflanze gilt vor allem als ein Kraut und ein Gewürz.
  • Der Thymian wird bis zu 25 cm hoch und bevorzugt sonnige Standorte und einen Boden mit guter Drainage.

Checken Sie auch unsere Anregungen für Bodendecker, die im Schatten gedeihen.

Der beste Bodendecker gegen Unkraut für die Sonne

bodendecker gegen unkraut sonne anja junghans thymian


Winterharte Bodendecker gegen Unkraut

Kriechender Günsel

Mehr über Ajuga Reptans:

  • Der kriechende Günsel bezaubert mit den hübschen Blüten und ist zudem anspruchslos. Diese Bodendecker-Pflanze hat sehr schöne Blütenstände, die üblicherweise im Frühjahr erscheinen (von April bis Juni).
  • Der kriechende Günsel wird noch als Heilpflanze genutzt – ein Tee daraus hilft gegen Angina und Rheuma.
  • Wenn Sie einen kriechenden Günsel anpflanzen, sollen Sie beachten, dass er in gut durchlässigem, frischem, humusreichem Boden wächst.
  • Der Bodendecker gedeiht gut in voller Sonne oder in schattigen und halbschattigen Orten im Garten.
  • Die meist verwendete Bodendecker-Pflanze für die Gartengestaltung.
  • Diese winterharte Pflanze gehört zu den niedrigen Deckungspflanzen. Die Höhe der Blätter und Blüten liegt zwischen 10 und 20 cm.

Blühende Bodendecker gegen UnkrautKriechender Günsel

bluehende bodendecker gegen unkraut ajuga reptans kriechender guensel

What's Hot
loewenzahn aus rasen entfernen die tipps der experten biologische mittel

Löwenzahn aus Rasen entfernen: So werden Sie das lästige Unkraut entgültig los!

bluehende bienenfreundliche bodendecker fuer alle bedingungen im garten

TOP 15 bienenfreundliche Bodendecker für jede Bedingung im Garten: Sonne, Schatten, Halbschatten

Blühende Bodendecker gegen Unkraut

Reflexum

  • Die Triebe der Pflanze haben eine bläulich-grüne Farbe und spitze, schmale Blätter, die Nadeln ähneln.
  • Einige Zweige der Felsen Fetthenne sind silbern oder rosa. Die Blüten sind klein und gelb und ihre Blütezeit beginnt nach dem zweiten und dritten Jahr.
  • Die Höhe des Teppichs dieser Pflanze wird nicht mehr als 10 cm betragen.
  • Beachten Sie, dass er ausreichendes Licht benötigt. Dann können Sie diesen Bodendecker gegen Unkraut lange genießen!

Schnellwachsende Bodendecker gegen Unkraut

schnell wachsende bodendecker gegen unkraut felsen fetthenne

Sedum Reflexum

bodendecker gegen unkraut immergruen sedum reflexum

Laugenblumen

  • Laugenblumen (Cotula) kann bis zu 7 cm wachsen.
  • Die Pflanze stammt ursprünglich aus Australien und Neuseeland!
  • Seine Blüten sind weder ausdrucksstark noch attraktiv, aber wirken nett im Garten.
  • Das Hauptinteresse gilt dem dichten Blattwerk, das schnell einen Teppich bildet.

Laugenblumen (Cotula)

bluehende bodendecker gegen unkraut laugenblumen cotula gelb

Immergrüne Bodendecker gegen Unkraut

Gewöhnliche Haselwurz

  • Asarum europaeum, kurz noch Haselwurz genannt, ist eine immergrün, schnellwachsend und kräftig.
  • Sie erreicht Wuchshöhen von 5 bis 10 cm, aber wirkt Wunder im Garten.
  • Diese robuste Pflanze wird wegen ihrer glänzenden, frischgrünen, herzförmigen Blätter geschätzt.
  • Sie ist nicht aggressiv in Bezug auf ihr Territorium, aber sie bildet schnell eine dichte grüne Decke.
  • Der Bodendecker bevorzugt Standorte im Halb- oder Vollschatten sowie einen gut drainierten Boden.

Der immergrüne Bodendecker gegen Unkraut Die Gewöhnliche Haselwurz wächst als

bodendecker gegen unkraut immergruen kriechender guensel

Pflanzenpflege für Bodendecker

Einmal gepflanzt, benötigen Bodendecker ein bisschen Pflege. Sie können in der Regel nur durch Regen gepflegt werden. Wenn sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, müssen Sie sie dennoch häufig gießen.

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE