4 niedrig wachsende Stauden: Mehrjährige kleine Pflanzen für Ihr Gartenparadies

von Holda Freud
Anzeige

Kurzlebige Stauden können eine wichtige Rolle bei der Gestaltung Ihres Gartens spielen. Diese 4 farbenfrohen, niedlichen und duftenden Stauden fügen dem Garten Dimensionen und Schichten hinzu. Sie schaffen eine interessante Palette und Ästhetik mit Blüten und Laub. Gartenränder glänzen mit einer Bepflanzung aus schönen Kurzblumen. Die niedrig wachsende Stauden eignen sich hervorragend zur Akzentuierung von Gehwegen und Einfahrt. Diese kurzen Stauden lassen sich auch wunderbar zwischen und um höhere Pflanzen herum pflanzen, so dass der Raum voller wirkt und komische Lücken in der Landschaft geschlossen werden.

Welche Stauden bleiben niedrig? Die gelben Blüten der Silber Kreuzkraut

niedrig wachsende winterharte stauden silber kreuzkraut

Anzeige

4 mehrjährige niedrig wachsende Stauden, die die Show im Garten stehlen

Neben den berühmten mehrjähriche kleinwüchsige Stauden wie die Fetthenne und die Salbei, gibt es auch viele andere interessanten Pflanzenarten, die echte Hingucker im Garten oder auf dem Balkon sind. Wir haben 4 sehr schöne, pflegeleichte und blühende Arten zusammengelegt.

Fetthenne (Sedum annuum)

fetthenne sedum als gartenbegrenzung verwenden

Anzeige

Silber Kreuzkraut (Cineraria-maritima)

Eine weitere Pflanze, die wegen ihres besonderen silbernen Laubs angebaut wird: Die Blätter der Dusty Miller sind stark geteilt, silbrig und leicht flaumig. Die Blätter fühlen sich wie weiche Wolle an und ähneln einem kleinen Hirschgeweih.

Die meisten Gärtner entfernen die kleinen gelben oder weißen Blüten, weil sie von dem auffälligen Laubbild ablenken. Dusty Miller-Pflanzen verleihen der Landschaft eine weiche Note, indem sie hellere Farben und Blüten abschwächen, und sie sind der perfekte Bodendecker für einige der auffälligeren Blüher.

Diese Staude lenkt nicht von den farbenfrohen Blühern ab, aber sie verschwindet auch nicht im Schatten. Ein großer Vorteil für Ihren Gartengestaltung: Silber Greiskraut bietet eine eigene, faszinierende Ausstellung, die den perfekten Hintergrund oder Kontrast für dunklere, intensivere Blüten bildet.

Tauchen Sie weiter in der Welt der Bodendecker-Pflanzen ein: Welche Bodendecker blühen den ganzen Sommer? Sie werden den ganzen Sommer 2022 blühen!

So schön ist die Pflanze Silber Greiskraut

mehrjaehrige niedrige stauden silber greiskraut

Mit gelben Blüten

silber kreuzkraut als gartenpflanze niedrig und gelb

Großblütige Elfenblume (Epimedium grandiflorum)

Die auch als Fairy Wings bezeichneten Blüten von Großblütige Elfenblume enttäuschen nicht. Sie sind nicht besonders groß, aber ihre Form ist so ungewöhnlich, dass man nicht anders kann, als sie zu bewundern.

Die Blüten der großblütige Sockenblume hängen an den zarten, drahtigen Stängeln, fast wie kleine, bunte Spinnen, die an einem Netz baumeln. Die Blütenblätter spreizen sich auseinander, was ihnen das Aussehen von Beinen oder Flügeln verleiht.

Die Blüten sind zwar faszinierend, aber nicht lange haltbar. Das bedeutet aber nur, dass man sich die Zeit nehmen sollte, sie während der Blütezeit in vollen Zügen zu genießen. Das Laub ist ebenso interessant, herzförmig und je nach Sorte tiefgrün oder burgunderrot. Spiersträucher werden ca. 15 bis 25 cm hoch und mögen Halbschatten bis Vollschatten. Sie sind trockenheitstolerant, werden von Rehen und Kaninchen nicht gemocht und sind die perfekte Schattengartenstaude.

Mehrjährige niedrig wachsende Stauden: Welche Pflanzen als Randbepflanzung?

klein wachsende stauden grossbluetige elfenblume

Nelken (Dianthus)

Dianthusblüten (Dianthus spp.) werden auch meistens als Nelken genannt. Ein Pluspunkt für diese Pflanze: Sie zeichnen sich durch den eizigartigen würzigen Duft aus, den die Blüten verströmen. Interessant ist, dass die Dianthus-Pflanzen einjährig, zweijährig oder mehrjährig sind. Sie werden meist als Gartenbegrenzung oder in Töpfen verwendet.

Wenn Sie schon einmal Nelken in einem Frühlingsgarten gesehen haben, werden Sie die Besessenheit vieler Hobbygärtner mit dieser zarten, farbenfrohen Blume verstehen.

Die mehrjährigen Nelken, die allgemein unter ihrem lateinischen Bezeichnung Dianthus bekannt sind, sind niedrig wachsende, pflegeleichte Gartenschätze. Bei der großen Auswahl an Sorten ist es ein Leichtes, den Garten mit Perennial Pinks zu bepflanzen und damit zufrieden zu sein. Die Farben dieser kleinen Blumen reichen von Rosa über Weiß. Es gibt aber noch solche in Violett und Rot bis hin zu Schwarz, was ein absoluter Hit ist. Die wahren Stars sind jedoch die mehrfarbigen Sorten mit stark kontrastierenden Farbkombinationen, wie diese in unserer Fotogalerie:

Nelken 

niedrig wachsende dauerblueher pinks dianthus

Die zierlichen, kraus gerandeten Blütenblätter in Kombination mit der Fülle der Blüten machen sie zu einem einfachen Gartenliebling. Das Laub der Pinks ist zurückhaltend und grasartig und lässt die eleganten Blüten in den Vordergrund treten. Die meisten Pinks sind zwischen 15-40 cm hoch und duften süßlich nach Nelken.

Der Duft ist von Sorte zu Sorte sehr unterschiedlich, aber die meisten duften zumindest ein wenig. Wir könnten ein ganzes Buch über die von uns geliebten Pinks schreiben, aber hier sind unsere Favoriten: pink cremige Georgia Peach Pie, weiß-rote Coconut Punch, die gefüllte rosa-rote Pinball Wizard.

Erfahren Sie mehr über Blühende Bodendecker, die immergrün sind: 7 Zierpflanzen für den heimischen Garten

Niedrig wachsende Blumen für Terrasse, Balkon oder Garten

niedrig wachsende blumen gartenblumen pink nelken

Ballonblume (Platycodon grandiflorus)

Sie möchten Ihren Garten mit mehrjährigen Blumen bepflanzen, sind sich aber nicht sicher, welche Sie wählen sollen? Wie wäre es mit ein paar schönen blauen Stauden, die Jahr für Jahr wiederkommen, zumindest für ein paar Saisons.

Eine gute Wahl davon macht die Großblütige Ballonblume oder noch als Chinesische Glockenblume bekannt aus.

Die Ballonblume ist nicht kompliziert in der Anzucht. Der Name rührt von den aufgeblasenen, ballonförmigen Knospen her, die sich vor der Blüte zu sternförmigen Gebilden formen.

Die schöne blaue Blume gedeiht gut in warmen Umgebungen, daher ist es normalerweise am besten, sie im Frühjahr zu pflanzen. Diese Blume benötigt lehmige Böden, die nicht zu nass sind. Außerdem mag sie volle Sonne, kann aber auch im Halbschatten blühen.

Das Beste daran: Ballonblumen blühen während des gesamten Sommers. Sie ist nicht anfällig für Schädlinge und Krankheiten und wird jedes Jahr mit prächtigen Blüten aufwarten. Die Blume muss regelmäßig gestützt werden, um sie aufrecht zu halten.

Lesen Sie als Nächstes: Sträucher für volle Sonne, die große Hitze gut vertragen

Blaue Ballonblume: Beruhigende Atmosphäre im Gartenparadies

niedrige mehrjaehrige staudenballonblume platycodon grandiflorus

Niedrige mehrjährige Stauden: Der Hingucker bei der Gartengestaltung

grossbluetige elfenblume epimedium grandiflorum rot

Holda Freud

Holda Freud ist Werbetexterin aus dem Herzen, mit vielseitigen Interessen und umfassender Erfahrung im Publishing-Bereich. Als erfahrene Texterin verbindet sie ihre Freude am geschriebenen Wort mit einem präzisen Fokus auf aktuellen Reportagen.