Werbung

Pflanzen sind echte Lebewesen und haben ihre Bedürfnisse. Während einige pflegeleicht sind und nur gegossen werden sollen, sind andere anspruchsvoller und brauchen spezielle Bedingungen. Die Bartblume (Caryopteris) gehört zur ersten Gruppe. Dieser aus China stammende Strauch ist durch seine blaue Blüte zu erkennen und charakterisiert sich durch stark duftende Blüten in Blau-Violett. Wie und wann können Sie die Bartblume im Garten umpflanzen und welche Pflegebedürfnisse hat die Pflanze im Herbst und Winter, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Die Bartblume ist mehrjährig und kann sowohl im Garten als auch im Topf wachsen

wie überwintert man die bartblume grosse bartblume strauch im topf


Wann pflanzt man die Bartblume?

Die Bartblume wird wegen der lila-blauen Blüten auch „Heavenly Blue“ genannt. Sie hat dunkelgrüne oder silbergraue Blätter mit leicht haariger Oberfläche. Gepflanzt wird die Bartblume im Frühjahr, damit sie später besser mit den niedrigeren Wintertemperaturen zurechtkommen kann. Laut manchen Gärtnern und Spezialisten warten Sie, bis die stärksten Fröste abklingen, bevor Sie die Bartblume im Garten umpflanzen oder einpflanzen.

Die gute Nachricht für diejenigen von Ihnen, die kein Hof haben, ist, dass die Bartblume auch als eine Topfpflanze wachsen kann. Wählen Sie durchlässiges Substrat mit alkalischem bis schwach saurem pH-Wert aus. In Boden für Zitruspflanzen wird sich die Bartblume sicherlich wohlfühlen. Wählen Sie einen trockenen, sonnigen Standort für die Sträucher aus. Ideal wäre eine nach Süden ausgerichtete Mauer. Was das Gießen angeht, ist die Blume gar nicht anspruchsvoll. Der Boden sollte frisch bis mäßig trocken, Staunässe müssen Sie hier auf jeden Fall vermeiden. Bevor Sie die Bartblume wieder gießen, warten Sie, bis die oberste Erdschicht völlig abgetrocknet ist. Auch in den Wintermonaten darf der Boden nicht zu feucht sein.

Die aromatische Bartblume gehört zu den Lieblingsblumen der Bienen

wie pflege ich eine bartblume bluehende bartblume mit bienen

@natur_und_garten Bei #Insekten ♬ sonido original – Rocio

Ist die Bartblume ein Tiefwurzler?

Diese Blume gehört zur Gruppe der Tiefwurzler und wächst ein Wurzelsystem von bis zu 60 cm. Deshalb sollen Sie beim Umpflanzen so tief wie möglich graben, um alle Wurzeln zu erwischen. Handelt es sich um eine Topfpflanze, sollen Sie die Bartblume erst dann ausgraben, wenn der Topf bzw. Kasten zu eng wird und die Wurzeln aus den Abzugslöchern herausragen.

Bartblume im Garten umpflanzen: Wie überwintert man die Bartblume?

Als eine winterharte Pflanze braucht die Bartblume keine spezielle Pflege im Winter. Jedoch sollen Sie die Pflanze für die kälteren Monaten und den Frost zubereiten, besonders wenn der Winter in Ihrem Standort rau wird. Eine Temperatur von unter -12 Grad ist für die Sträucher nicht empfehlenswert. Decken Sie den Boden um die Pflanze herum mit einer ausreichenden Schicht Herbstlaub oder Tannenreisig ab. Die Topfblumen sollen Sie in eine Holzkiste setzen, die Sie dann mit trockenem Laub oder Rindenmulch auspolstern. Wählen Sie eine Stelle aus, wo die Bartblume vor Wind und Regen gut geschützt wird. Am besten setzen Sie sie dicht an einer Hauswand, wo es keinen Zugluft gibt. Wässern Sie den Boden nur mäßig, damit der Wurzelballen nicht austrocknet. Eine Staunässe im Winter müssen Sie jedenfalls ersparen.

Schneiden Sie die Triebe bodennah mit scharfer Rosenschere zurück

bartblume winterhart im kuebel bartblute im garten umpflanzen mit scharfer rosenschere schneiden

Diese Pflanze ist gar nicht anspruchsvoll und braucht nur selten gegossen werden

bartblume im garten umpflanzen august wie schnell waechst die bartblume kleine toepfe bartblumen


Wenn Sie die Bratblume im Freien überwintern lassen, sollen Sie ihre empfindliche Wurzeln gut für die Kälte vorbereiten. Experte empfehlen dafür die Töpfe in einer mit Mulch gefüllten Kiste zu setzen. Auf diese Weise bleibt die Pflanze warm und gut vor Regen und Wind geschützt. Außerdem können Sie den Topf bzw. das Beet auf Füßchen stellen. So sammelt sich die Nässe am Gefäßboden nicht und Staunässe wird effektiv vermeidet. Für weiteren Winterschutz decken Sie die oberirdischen Triebe mit einer Schicht Vlies.

Die Blume ist reich an ätherischen Ölen, die sie vor Krankheiten schützen

bartblume im garten umpflanzen im september lila blaue bluete von bartblume von nah

Wann treibt die Bartblume aus? Wann schneide ich die Bartblumen zurück?

Die Antwort der ersten Frage hängt vor allem von der Wetterlage und dem Region ab. Meistens aber fängt das Prozess beginnt in der zweiten Hälfte April. Sobald die Winterfröste vorbei sind, können Sie die Triebe zurückschneiden. Kürzen Sie auf ca. 15-20 c, über dem Boden ein und nehmen Sie dabei alle ausgetrocknete Stängel und Holz raus. Wenn Sie unsicher sind, ob die Triebe noch leben oder nicht, hilft die Nagelprobe sicherlich. Kratzen Sie mit dem Nagel leicht an der Rinde. Wenn die Schicht darunter noch grün ist, dann brauchen Sie die Triebe nicht schneiden. Um Wunde und schädliche Wunden zu vermindern und eine glatte Schnittfläche zu schaffen, müssen Sie nur gut geschärfte Rosenscheren verwenden. Achten Sie darauf, dass ein späterer Rückschnitt auch die Blütezeit abschieben kann. Im Prinzip blüht die Bartblume zwischen Juli und September. Ein zweiter Rückschnitt im Herbst ist nicht obligatorisch, er soll aber vor dem ersten Frost stattfinden, um ein Erfrieren der Triebe zu vermeiden.

 

@amsterdamgreenhouses 🐝 🦋 5 Fall Flowers to Plant for Pollinators: Caryopteris, Asters, Anemones, English Lavender, & Scabiosa. #pollinatorgarden #pollinatorsareimportant #gardentok #learnontiktok #fallflowers🌻 #fallgardentiktok #pittmeadowsbc ♬ Stories 2 – Danilo Stankovic

Bartblume hat spezifische dunkelgrüne oder

silbergraue Blätter

bartblume im garten umpflanzen bartblume zurückschneiden gruene bartnblume ohne blueten

Als eine Staude erreicht die Bartblume eine Höhe von 80 bis 100 Zentimetern
in welchen farben gibt es die bartblume bartblumen im garten umpflanzen bluehender strauch im garten

Bartblumen soll man im zeitigen Frühjahr bis auf ein Drittel der Höhe herunterschneiden

ist die bartblume mehrjaehrig bartblume erde zwei schwarze toepfe mit bluehender bartblume

Die Pflanze bevorzugt sonnige Standorte ohne viel Zugluft und sind kalktolerant

wie ueberwintert man die bartblume bartblume im garten umpflanzen bluehende bartblume

Quellen:

Plantura Magazin ©

Gartenjournal ©

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE