Werbung

Lieben Sie das Tropen-Sentiment in Ihrem Heim? Genau aus diesem Grund machen Sie sich darüber Gedanken, sich eine üppige Monstera Pflanze zu holen und mit Liebe zu pflegen. Sollte das der Fall sein, werden Sie höchstwahrscheinlich den Aspekt der Düngung berücksichtigen müssen. Lernen Sie im folgenden Artikel darüber, wie Sie richtig die Monstera düngen, auch welche Hausmittel Ihnen zur Verfügung stehen.

Monstera wird auch Fensterblatt genannt

monstera standort blatt duengung


Welche Erde für Monstera?

Monsterafans wissen schon, dass die massive und spektakuläre südamerikanische Pflanze ein humusreiches, mineralisches Substrat benötigt. Es mag sich etwas kontraintuitiv anhören, aber die Pflanzenerde darf nicht zu viel Feuchtigkeit absorbieren und auf Dauer behalten. Das kann zur Bildung von Staunässe führen und die Schönheit liebt es nicht. Ein gutes Drainagesystem kommt deswegen infrage.

Das Fensterblatt ist der Favorit unter den Zimmerpflanzen

pflanze monstera duengen

Um ihr kraftvolles und opulentes Blattwerk bilden zu können, braucht die Monstera selbstverständlich humus- und nährstoffreiche Pflanzenerde, in dem neutralen bis leicht sauren Bereich.

Ein Dschungel zu Hause mit Monstera

 

Вижте тази публикация в Instagram.

 

Публикация, споделена от DESAIN TAMAN RUMAH 🔵 (@tamanunik)

Weitere Aspekte der richtigen Pflege von Monstera, wie. z. B. die Vermehrung oder Bewässerung finden Sie in den ansprechenden Ratgebern zum Thema.

Damit die Monstera üppig wachsen kann, braucht sie die richtige Pflege

monstera duengen mit hausmitteln

Wie oft muss man die Monstera düngen?

Die hungrige Zimmerpflanze wird sich mit einer regelmäßigen Düngung alle ein bis zwei Wochen wohlfühlen. In ihrer Ruhepause im Winter wird die Monstera wenige Nährstoffe brauchen und sie werden entsprechend die Düngung auf alle 6 Wochen beschränken müssen.

Düngen kann man auch mit Hausmitteln

@diehuepsche

Düngt eure Pflanzen! #dünger #plantok #plantsoftiktok #pflanzentiktok

♬ Originalton – Duc (he/she/they)

Die tropische Schönheit ist in der Lage, eine Höhe von ca. 2 m auch im Innenbereich zu erreichen. In der aktiven Wachstumsphase (April bis August) braucht sie mit den drei wichtigsten Mineralien Stickstoff, Phosphor und Kalium regelmäßig versorgt zu werden. Zu diesem Zweck können Sie einen üblichen Zimmerpflanzendünger im Verhältnis der Nährstoffe von 6 Stickstoff-12 Phosphor-6 Kalium, der eine intensive Blattfarbe und ein kräftiges Wachstum fördert, verwenden.

Düngen Sie in der aktiven Phase die Pflanze regelmäßig

monstera duenger und hausmittel


Kann man Monstera mit Hausmitteln düngen? Dünger für Monstera

Eine ganze Reihe von Hausmitteln für die Düngung der Monstera steht Ihnen zur Verfügung.

  • Kartoffelwasser: Das Wasser, in dem Sie Kartoffel gekocht haben, ist kein Küchenabfall. Eigentlich erhält es wichtige Nährstoffe für Pflanzen, u.a. Kalzium und Vitamine B und C, Mineralien, wie Kalium und weitere Ballaststoffe;
  • Eierschalen: Wenn die Pflanzenerde kalkarm ist, entsorgen Sie nicht die Schalen von gekochten Eiern in den Müll. In zerkleinerter Form können sie den Boden mit wertvollem Kalzium bereichern. Weitere nützliche Eigenschaften von Eierschalen und deren Anwendung im Garten können Sie im Ratgeber zum Thema finden.
  • Bananenschalen: Bananenschalen sind reich an Stickstoff, Kalium, Phosphor und Magnesium und können als organisches Düngemittel für Zimmerpflanzen verwendet werden.
  • Teewasser: Auch Monstera Pflanzen lieben Tee und ihn werden Sie auch als Düngemittel ganz gut verwenden können. Schwarzer Tee, Brennnessel-Tee und Grüner Tee kommen gut zum Einsatz im Haushalt und Garten.

Man kann das Fensterblatt mit organischen Düngemitteln versorgen

monstera pflege erde fuer monstera

Kann man die Monstera mit Kaffeesatz düngen?

Blumenfreunde und Gartenbesitzer wissen schon, dass der Kaffeesatz ein perfekter organischer Dünger ist. Das gilt ebenso für die Monstera Pflanzen. Im Kaffee sind die wertvollen Mineralien Kalium, Phosphor und Stickstoff enthalten und sie unterstützen den Zellenaufbau und üppiges Blattwerk der beeindruckenden Pflanze.

Auch Kaffeesatz kommt gut zum Einsatz

 

Вижте тази публикация в Instagram.

 

Публикация, споделена от plantlife love _1 ⋒🌿⋒ (@plantlifelove_1)

Monstera mit Kaffeesatz düngen (Schritt-für-Schritt-Anleitung und Tipps)

  • Verteilen Sie eine dünne Schicht Kaffeesatz auf dem Boden;
  • Arbeiten Sie diese mit einer Gabel in die Pflanzenerde hinein;
  • Alternative dazu: Mischen Sie Kaffee und Wasser im Verhältnis 1:1 ohne sie zu kochen und gießen Sie die Monstera einmal in der Woche.

In Form von ungekochter Mischung mit Wasser oder nach dem Kaffeekochen direkt in die Erde

 

Вижте тази публикация в Instagram.

 

Публикация, споделена от andreas.goma (@urbanjungle.wien)

Quellen:

Gartentipps

TikTok

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE