Werbung

Die mexikanische Orangenblume (Choisya) gehört zu den beliebtesten Blütensträucher für den Garten oder Terrasse, und zwar aus mehreren Gründen. Sie ist bekannt für ihren frischen, orangenähnlichen Duft und lässt sich relativ einfach pflegen. Die gesamte Gattung besteht aus etwa 10 Arten. Die mexikanische Orangenblume kennzeichnet sich durch lange, ledrige, duneklgrüne Blätter und weiße Blüten mit Zitronenaroma. Welche Besonderheiten es für die mexikanische Orangenblume Pflege gibt und was Sie wissen sollen, wenn Sie einen Strauch einpflanzen möchten, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Choisya ternata ist eine beliebte Pflanze für den Garten und Zuhause

orangenblume choisya ternata


Wie schnell wächst die Orangenblume?

Die Orangenblume wird von vielen Leuten für den Garten bevorzugt, denn sie wächst relativ schnell und ist pflegeleicht. Sie bevorzugen sonnige bis halbschattige Orten, die auch luftig sind. Wenn Sie die Orangenblume in einen Kübel oder Topf einpflanzen, stellen Sie ihn im Sommer im Freien auf, indem Sie einen hellen Standort auswählen.

Mexikanische Orangenblume pflegen: Welche Erde braucht Choisya?

Geeignet für die mexikanische Orangenblume ist kalkarmes, nährstoffreiches Einheitserde. Wenn richtig gepflegt, wächst der Strauch mit 10 bis 20 cm pro Jahr und kann bis zu 150 cm hoch werden. Manche Sorten erreichen eine Höhe von bis zu zwei Metern. Was die Blütezeit angeht, reicht sie vor allem vom Anfang Mai bis Ende Juni. Manche Arten fangen an noch im März zu blühen. In manchen Fällen kann die Orangenblume im späten Sommer ein weiteres Mal blühen. Die Knospen sind rosa, während die offenen Blüten eine weisse, cremige Farbe haben.

Mexikanische Orangenblumen bevorzugen sonnige Standorten mit Halbschatten

mexikanische orangenblume umpflanzen wie gross wird eine orangenblume orangenblume strauch neben holzmauer

Mexikanische Orangenblume pflegen: Besonderheiten und Hinweise

Wenn Sie einen neuen Orangenblumestrauch einpflanzen wollen, soll das nach der Blütezeit geschehen. Wählen Sie einen Topf bzw. Kübel aus, der breit genug ist. Falls Sie die Orangenblume ins Beet pflanzen werden, soll der Standort nicht nur sonnig, sondern auch breit genug sein. Ein Abstand von 15 bis 20 cm soll es zwischen Sträucher geben. Im Prinzip wächst die mexikanische Orangenblume neben anderen Kübelpflanzen und mediterrane Pflanzen und Blumen ausgezeichnet. Vermeiden Sie jedoch den Strauch unter großen Bäumen einzupflanzen, denn die Choisya braucht Luft.

Eine Art von Orangenblume ist die Apple Blossom, die rosa blüht

choisya apple blossom von nah rosa bluete orangenblume sorten

Mexikanische Orangenblume gießen

Die Orangenblume muss während Blütezeit und zwischen April und August regelmäßig und großzügig gegossen werden. Handelt es sich um eine Staude im Garten, die sonnig ist, sparen Sie ans Wasser nicht. Allerdings achten Sie darauf, dass der Boden nicht sumpfig wird und Wasser anhält. Blumen, die in einem Topf kultiviert werden, brauchen nur ein bis zwei Mal wöchentlich gegossen werden. Verwenden Sie am Liebsten entkalktes Leitungswasser oder sogar Regenwasser zum Gießen. In der Ruhezeit und im Winter sollen Sie die Orangenblume sparsamer wassern. Achten Sie aber auch darauf, dass der Boden nicht austrocknet. Wenn Sie die Pflanze zu oft und großzügig gießen, kann das Erde frosten und die Pflanze erfriert. Das Wasser können Sie ab und zu mit Flüssigdünger mischen.

Zum Düngen können Sie entweder Flüssigdünger oder organische Mittel verwenden

orangenblume pflegen mexikanische orangenblume duengen ist orangenblume winterhart fluessigduenger giesskanne


Blumen mögen die blühenden Orangenblumen

mexikanische orangenblume pflegen wann schneidet man die orangenblume aztec pearl blueten von nah biene

Orangenblumen richtig düngen

Neben dem regelmäßigen Gießen und geeigneten Standort spielt das Düngen eine wesentliche Rolle für die gesunde, kraftvolle Entwicklung der Blätter und Blüte. Versorgen Sie dafür den Boden regelmäßig mit wichtigen Nährstoffen. Dafür können Sie entweder professionelle Flüssigdünger, der speziell für mediterrane Pflanzen bestimmt ist, oder natürliche Mittel gebrauchen. Experte empfehlen, die Orangenblumen zwischen April und September ein mal pro Monat zu düngen. Verwenden Sie dabei einen organischen Volldünger. Während der Wachstumsperiode verraten professionelle Gärtner, den Boden wöchentlich zu düngen. Wenn Sie einen natürlichen Dünger bevorzugen, ist der Knochendünger eine gute Variante.

Mit gut verrottetem Kompost oder natürlichem Mulch sollen Sie die Pflanzen noch im Frühjahr düngen. Kaffeesatz und Eierschale können Sie natürlich ebenfalls benutzen. Häufiger als angegeben sollen Sie jedoch die Orangenblume nicht düngen. So fördern Sie den Wuchs nicht.

White Dazzler Orangenblumen

mexikanische orangenblume winterhart wie gross wird eine orangenblume orangenblume white dazzler

Ist die Orangenblume winterhart? Wie die mexikanische Orangenblume überwintern?

Als eine südamerikanische Pflanze, die unter starker Sonne wächst, erweist sich die mexikanische Orangenblume als relativ winterhart und kann je nach Standort Temperaturen von bis -10 Grad ausdauern. Die Sorte „White Dazzler“ kann sogar bis uz minus 15 Grad überleben. Die jungen Pflanzen (in den ersten zwei bis drei Jahren) sollen Sie im Winter aber vor der Kälte schützen. Handelt es sich um eine Staude im Garten, dann sollen Sie sie am Winteranfang mit speziellem Pflanzenvlies oder Mantel zudecken. Die Kübelpflanzen können Sie entweder im trockenen, hellen Winter- oder Kalthaus stellen oder auch umwandeln. Bei Temperatur von etwa zehn Grad  fühlt sich die Orangenblume am Besten. Während der Winterzeit gießen Sie den Strauch nur sparsam. Wenn Sie kein Winterhaus haben, stellen Sie den Topf einfach drinnen.

Wenn es bei Ihnen im Winter zu kalt ist, ziehen Sie die Orangenblume mit einem Vlies über

orangenblume ueberwintern mexikanische orangenblume pflegen wann schneidet man die orangenblume orangenblume fuer den winter einpacken

Mexikanische Orangenblume pflegen können Sie auch in einem Blumentopf 

mexikanische orangenblume ueberwintern wie schnell waechst orangenblumen grosser keramikkuerbel mit choisya gruene blaetter

Wann schneidet man die Orangenblume aus?

Laut Spezialisten soll man die mexikanische Orangenblume erst nach der Blütezeit abschneiden. Junge Pflanzen jedoch brauchen Sie nicht unbedingt zurückschneiden, sondern nur einen minderen Korrekturschnitt bei älteren Exemplaren unternehmen. Formen Sie die Äste je nach Wunsch, besonders wenn sie chaotisch wachsen. Lange Zweige, die auch alt sind, sollen Sie kurz über den Boden schneiden, um auf diese Weise den Austrieb der neuen blühwilligen Äste zu fördern.

Schneiden Sie die mexikanischen Orangenblume regelmäßig an

mexikanische orangenblume pflegen ist die orangenblume gifitg grosse staude mexikanische orangenblume geblueht

Die mexikanische Orangenblume umtopfen

Diese Pflanze sollen Sie nur bei hohem Bedarf umtopfen, wenn der Kübel zum Beispiel schon unzureichend ist. Sobald Sie das Gefäß durchwurzelt, sollen Sie die Orangenblume in ein neues setzen. Als geeigneter Zeitpunkt, die Orangenblume umzutopfen, sind der Spätwinter oder das Frühjahr. Das Erde, das Sie beim Umtopfen verwenden, soll sauer und durchlässig sein. Graben Sie ein Loch aus und setzen Sie den Wurzelballen ein. Wenn nötig, schneiden Sie ausgetrocknete Wurzeln aus und achten Sie darauf, dass es keine Wurzelknäuel gibt. Füllen Sie das Loch mit frischer Erde auf und giessen Sie kräftig aus. Wässern Sie die Orangenblume großzügig dann.

Kombinieren Sie die Orangenblume mit weiteren mediterrane Pflanzen im Garten

mexikanische orangenblume winterhart ist die orangenblume giftig mexikanische orangenblume in gelbem metaltopf und andere pflanzen

Mexikanische Orangenblume pflegen: Krankheiten und Schädlinge

Außer dass sie sich leicht zu pflegen lässt, gibt es bei der Orangenblume nur wenige Krankheiten und Insekten, die schädlich sein können. Blattläuse können die Orangenblume oft befallen. Die Entwicklung von Spinnmilben ist bei Orangenblumen auch nicht ungewöhnlich, besonders wenn ihre Standort zu sonnig und warm ist. Falls die Blätter vergilben, ist das ein klares Zeichen, dass das Blumenerde zu feucht ist. Lassen Sie dafür das Wasser gut abtrocknen, bevor die Pflanze erneut zu gießen.

Es gibt nur wenige Schädlinge, die die Orangenblumen befallen

mexikanische orangenblume essen und trinken wann schneidet man die orangenblume orangenblume white dazzler weisse bluete von nah

Ist die Orangenblume giftig? Kann sie in die Küche verwendet werden?

Laut Experten sind weder die mexikanische Orangenblume noch die anderen Gattungsmitglieder nicht giftig oder schädlich für den Körper.

Sogar werden die Blüte in manchen Orten getrocknet und für Tee oder in anderen Getränke wie Sangria oder Glühwein verwendet. Andere Leute würzen Obstsalate, Marmeladen oder Schoko-Kuchen damit. Fügen Sie etwas getrocknete Orangenblüte in dem nächsten oder Reisgericht oder Bulgur. In Gewürzmischungen für Soßen, Salat-Dressings oder für gebackene Fischspeisen eignen sich die Orangenblüte ebenfalls.

mexikanische orangenblume vermehren ist die orangenblume giftig orangenblume white dazzler weisse bluete

wie gross wird eine orangenblume mexikanische orangenblume schneiden choisya ternata bluehend im keramiktopf

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE