Werbung

Die kleinen Bonsai Bäume erfreuen sich großer Beliebtheit und gewinnen immer mehr an Popularität. Sie werden als schöne Zimmerpflanzen verwendet und können jeden Wohnraum verschönern. Dabei lassen sie sich besonders leicht pflegen. Haben Sie auch Lust darauf, einen solchen Baum zu Hause zu züchten? Bei der Bonsai Pflege sind aber ein paar Aspekte zu beachten und aus diesem Grund hat sich unser Team dafür entschieden, Ihnen heute unsere hilfreichen Tipps zu verraten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren kleinen Bonsai Baum richtig schneiden. Auch wenn Sie sich die Frage stellen, wie oft ein Bonsai gegossen werden soll, sind Sie bei uns hier richtig! Wir geben Ihnen die Antwort. Unten werden wir auch verraten, welcher Standort von den Bonsai-Bäumen bevorzugt wird! Sind die Bonsais sonnenliebend? Oder vielleicht bevorzugen sie eher halbschattige Standorte?

Unten zeigen wir Ihnen eine Liste mit Bonsai-Arten, die am besten für Anfänger geeignet sind

standort für bonsai bonsai pflege tipps schwaruer topf mit einem baum mit grünen bäumen bonsai pflege tipps


Bonsai für Anfänger

Wie oben schon erwähnt, eignen sich die Bonsai Bäume perfekt als dekorative Pflanzen. Bevor Sie aber einen Bonsai anpflanzen, wäre es besser, wenn Sie sich ausreichend und gründlich informieren. Unten zeigen wir Ihnen eine Liste mit Bonsai-Arten, die am besten für Anfänger geeignet sind. Die meisten Menschen entscheiden sich dafür, die Bonsai Bäume als dekorative Zimmerpflanzen zu züchten und so die ganze Wohnung zu verschönern. Hier ist aber anzumerken, dass es eigentlich nicht nur Bonsai-Arten für den Innenbereich gibt. Es gibt auch Bonsais, die sich hervorragend für den eigenen Garten eignen. Unten verraten wir Ihnen sowohl die besten Bonsais für den Innenbereich als auch die beliebtesten Arten für den Außenbereich.

Hilfreiche Tipps zur richtigen Bonsai Pflege

bonsai gießen ideen kleine bonsai bäume bonsai pflege tipps kleine bäume mit grünen blättern

Welche Bonsai Art ist die beste?

Man kann sagen, dass der Geldbaum eine der beliebtesten Bonsai-Arten ist. Dieser Bonsai ist am besten für Anfänger geeignet und aus diesem Grund gewinnt er immer mehr an Popularität. Der Grund dafür liegt darin, dass der Baum besonders schnell wächst. Dabei ist er schnittverträglich und lässt sich sehr leicht pflegen. Außerdem ist der Geldbaum robust und lässt sich sehr leicht pflegen. Außerdem ist er in der Lage, warme Temperaturen und längeren Trockenperioden zu überstehen.

Ein paar schöne Bonsai Bäume sorgen für eine tolle Atmosphäre im eigenen Garten. Dabei können aber auch die pflegeleichten Bodendecker-Pflanzen den ganzen Garten verschönern.

Welche sind die beliebtesten Indoor Bonsai Arten für Anfänger?

Wie oben schon erwähnt, gibt es Indoor Sorten, die am besten für Anfänger geeignet sind. Sie lassen sich besonders leicht pflegen. Unten verraten wir Ihnen eine Liste mit den beliebtesten Indoor Bonsai Arten. Zu diesen Sorten zählt auch der Geldbaum, noch Pfennigbaum genannt.

Unten finden Sie die besten Indoor Bonsai Arten für Anfänger 

weißer tisch bonsai pflege tipps eine zeitung ein weißer topf mit einem baum mit grünen blättern bonsai gießen

Chinesische Ulme (Ulmus parvifolia)

Die Chinesische Ulme (Ulmus parvifolia) zählt zu den belebtesten Indoor Bonsai Sorten. Wie Ihr Name vielleicht vermuten lässt, stammt sie aus China, Korea und Japan. Sie bevorzugt warme und sonnige Standorte. Trotz allem kann sie auch an halbschattigen Standorten sehr gut gedeihen. Die Chinesische Ulme eignet sich vor allem für drinnen. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, sie während der heißen Sommertage nach draußen zu stellen. Denn auf diese Weise wird sie die Chance haben, genügend Licht zu bekommen. Wir empfehlen Ihnen, auch einen Blick auf unsere einzigartigen Garten Ideen zu werfen.

Fukientee (Carmona microphylla)

Nicht von ungefähr ist der Fukientee auch einer der beliebtesten Bonsai Bäume für Anfänger. Er stammt auch aus China. Dabei kann er Ihren Wohnraum das ganze Jahr über verschönern, weil er sich durch sein immergrünes Laub auszeichnet. Er ist auch besonders pflegeleicht und bevorzugt vor allem die hellen Standorte. Behalten Sie aber im Hinterkopf, dass seine Wurzeln sehr empfindlich sind. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, nur organische Dünger zu verwenden. Dieser Bonsai Baum bevorzugt eine Mischung aus Akadama- und Basis-Bonsai-Erde.

Gardenie (Gardenia jasminoides)

Die Gardenie eignet sich auch hervorragend als Bonsai Baum. Dabei sorgt sie für eine tolle tropische Atmosphäre im jeweiligen Wohnraum. Die Gardenie ist immergrün und wächst sehr schnell. Im Sommer bekommt sie sehr schöne, cremeweiße und duftende Blüten. Sie ist auch gut schnittverträglich. Behalten Sie aber im Hinterkopf, dass sie sich erst ab Mai nach der Blüte schneiden lässt.

Indoor Bonsai für Anfänger 

ein grauer und ein weißer topf bonsai pflege tipps kleine bonsai bäume für innenbereich bonsai schneiden


Welche sind die besten Bonsai Bäume für den Garten?

Wie oben schon erwähnt, gibt es nicht nur Indoor Bonsai Sorten. Es gibt auch eine Reihe von tollen Bonsais, die das ganze Jahr über problemlos im Freien stehen können. Solche Sorten sind in der Lage, sehr leicht die kalten deutschen Winter zu überstehen. Dabei sollte der Kälteschutz der Wurzeln geachtet werden. Außerdem empfehlen wir Ihnen, die Bonsais auf einen geschützten Platz zu stellen. Wir haben für Sie eine Liste mit den besten Bonsai Bäume für den Außenbereich zusammengestellt.

Wir zeigen Ihnen unten auch die besten Bonsai Bäume für den Garten 

ein japanischer garten mit baum bonsai pflege tipps großer baum mit grünen blättern garten gestalten ideen

What's Hot
rezepte für aloe vera gel haare großes löffel aus holz kleine aloe stückchen

Aloe vera Gel selber machen – Leichte Rezepte

Wunderschöne Bonsai Baum Kompositionen

Garten gestalten mit wenig Geld – Tipps und Tricks für günstige Begrünung

Ahorn (Acer)

Es gibt Ahorn-Sorten, die sich als Bonsai Bäume für den Außenbereich eignen. Ein Beispiel dafür sind der Rote und der Grüne Fächer-Ahorn. Einer der wichtigsten Vorteile dieser Bäume besteht darin, dass sie besonders tolerant gegenüber Temperaturschwankungen sind. Außerdem sind sie sehr schnittverträglich. Die Blätter sollen während der Wintermonate geschnitten werden. Als Bonsai Baum bevorzugt Ahorn vor allem halbschattige Standorte.

Kiefern (Pinus)

Die Kiefern sind auch winterhart und es gibt Sorten, die sich besonders gut als Bonsai erziehen lassen. Unten verraten wir Ihnen unsere Liste mit den Kiefer-Sorten, die sich am besten als Bonsai Bäume für den Außenbereich eignen.

  • Mädchen-Kiefer (Pinus parviflora)
  • Japanische Rotkiefer (Pinus densiflora)
  • Bergkiefer (Pinus mugo)
  • Waldkiefer (Pinus sylvestris)
  • Japanische Schwarzkiefer (Pinus thunbergii)

Die Kiefern eignen sich hervorragend als Bonsai Bäume, weil sie winterhart und pflegeleicht sind 

grauer tipf ein baum picea bonsai pflege tipps garten gestalten bonsai richtig schneiden

Tipps für die richtige Bonsai Pflege

Als Regel gilt hier, dass die Bonsai Bäume in den meisten Fällen pflegeleicht sind. Trotzdem benötigt jeder Baum individuelle Pflege. Es gibt aber Dinge, die für die meisten Bonsai Bäume gelten. So zum Beispiel sollen alle Indoor Bonsais während der heißen Sommertage möglichst länger draußen stehen, um genügend Licht zu bekommen. Das wird Ihren Bonsai Baum auch vor Krankheiten und Pilzen schützen. Wenn Sie Lust darauf haben, könnten Sie auch einen Blick auf unsere hilfreichen Tipps zur richtigen Aloe vera Pflege werfen.

Unten finden Sie noch ein paar hilfreiche Tipps für die richtige Bonsai Pflege 

ein fenster bonsai pflege tipps ein schwarzer topf mit einem bonsai baum mit grünen bäumen und weißen blüten

What's Hot
sommerjasmin überwintern jasminbaum solanum jasminoides kletterpflanze im kübel garten

Kletter Jasmin Winterhart – welche Jasmin-Arten sind da und wie pflegen Sie sie richtig?

Welcher ist der beste Standort für Bonsai?

Die Auswahl des richtigen Standorts hängt vor allem von der Sorte des jeweiligen Baums ab. Die meisten Bonsais bevorzugen aber helle und sonnige Standorte. Besonders die Indoor Bonsais benötigen mehr Licht und aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sie auf Fensterbank zu stellen. Dabei soll die optimale Temperatur zwischen 15 und 30 Grad sein. Gleichzeitig soll die Luftfeuchtigkeit 70 Prozent betragen.

Bonsai-Erde: Das perfekte Substrat für Ihren kleinen Bonsai

Die Bonsai-Erde soll Bims, Lavasplitt, Zeolith, Blähton und Sand enthalten. Außerdem ist es von großer Bedeutung, dass sie auch ausreichend Torf enthält. Die meisten Bonsai-Erden bestehen aus verschiedenen Substanzen. Das Grundsubstrat besteht aus Lehm, Torf und Sand.

Die beste Bonsai-Erde soll aus Lehm, Sand und Torf bestehen

steine ein großer baum bonsai japanischen gerten gestalten bonsai pflege tipps bonsai gießen standort für bonsai

Bonsai im Winter pflegen

Bei der Bonsai Pflege im Winter sind auch einige Aspekte zu beachten. Während der kalten Wintertage werden die kleinen Bonsai Bäumen viel Frischluft mit hoher Luftfeuchtigkeit benötigen. Dabei benötigen Sie auch einen helleren Standort im Haus. Auch während der kalten Monate sollen sie regelmäßig gegossen werden.

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%