Sukkulenten vermehren: Wir verraten 3 Varianten, die sicherlich gelingen

von Holda Freud

Sukkulenten sind bekannt von ihren einzigartigen Aussehens. Sie sind ebenfalls super ansruchslos und besitzen die Fähigkeit, in einer Vielzahl von Umgebungen zu gedeihen. All das macht die Sukkulenten zu einer beliebten Wahl für Zimmerpflanzen! Diese grüne und manchmal auch bunte Pflanzen speichern Wasser in ihren Blätter, was sie trockenheitstolerant macht – Sie werden vielleicht einige Wochen ohne Sie zu Hause gut sein. Das Spannende an Sukkulenten ist, dass sie sich vermehren lassen: Sie können Stecklinge von bereits vorhandenen Pflanzen nehmen und neue kleine Sukkulenten anbauen. Im Folgenden finden Sie Anleitung und wertvolle Tipps wie Sie Sukkulenten vermehren können sowie einige interessante Fakten und Ideen zur Gesunderhaltung der Pflanzen.

Pflegeleichte Sukkulenten vermehren zu Hause oder im Garten

sukkulenten mit blattstecklingen vermehren

Anzeige

Die Grundlagen der Vermehrung von Sukkulenten

1. Sukkulenten vermehren aus Steckling

Der erste Schritt ist die Auswahl einer gesunden Pflanze, von der Sie Stecklinge nehmen können. Was Sie brauchen ist eine Pflanze mit dicken, prallen Blättern und einem gut ausgebildeten Wurzelsystem.

Wann? Die beste Zeit für die Stecklingsentnahme ist im Frühjahr oder Anfang Sommers, wenn die Fettpflanze noch aktiv wächst. Sobald Sie Ihre originelle Sukkulente ausgewählt haben, können Sie die Stecklinge entnehmen.

Über das Schneiden: Verwenden Sie dabei ein scharfes, sauberen Messer oder eine neue Schere.

Sie können alternativ auch mithilfe einer Gartenschere einen Stängel oder ein Blatt von der Mutterpflanze ab. Wichtig ist aber, dass Sie bei Stängelstecklingen darauf achten, dass Sie mindestens einen Zentimeter unterhalb eines Knotens schneiden, an dem die Blätter oder Zweige austreten.

Finden Sie Alternativen zu den Gefäßen und Pflanztöpfen

sukkulenten vermehren wasser verwenden bunte zimmerpflanzen

Anzeige

2. Sukkulenten vermehren aus Blättern

Bei Blattstecklingen drehen Sie das Blatt vorsichtig vom Stiel ab, wobei Sie darauf achten, dass die Basis intakt bleibt. Nachdem Sie die Stecklinge entnommen haben, lassen Sie sie einige Tage lang trocknen. Auf diese Weise verhindern Sie Fäulnis und stellen sicher, dass die Stecklinge zum Einpflanzen bereit sind.

Was macht die Sukkulenten eine gute Wahl für beschäftigte Personen, die jedoch mehr Grüne zu Hause wollen? Entdecken Sie interessante Fakten im Artikel Beste Zimmerpflanzen für berufstätige Mütter.

Sukkulenten-Terrarium selber gestalten 

sukkulenten vermehren stecklinge terrarium gestalten

Pflanzung fertig vermehrter Sukkulenten

Das Einpflanzen von Sukkulenten-Stecklingen

Dabei ist es sehr wichtig, eine gut durchlässige Blumenerde zu wählen. Sie können entweder eine übliche Kakteenmischung vom Blumenmarkt bzw. Gartenladen kaufen oder eine selbstgemachte Mischung aus gleichen Teilen Sand, Perlit und Torfmoos bereiten. Dann befüllen Sie einen kleinen Topf oder Behälter mit der Mischung und machen Sie ein kleines Loch für jeden Steckling. Voila!

Bunte Sukkulenten vermehren

pflegeleichte zimmerpflanzen nicht oft giessen sukkulenten bunt

Stängelstecklingen einpflanzen

Bei Stängelstecklingen pflanzen Sie den Stängel mindestens 1 Zentimeter tief in die Erde und achten darauf, dass der Knoten bedeckt ist.

Sukkulentenblätter richtig einpflanzen

Für Blattstecklinge: Legen Sie einfach die Basis des Blattes auf die Erde, nachdem Sie es leicht angedrückt haben. Gießen Sie die Stecklinge mit ein wenig Wasser und stellen Sie sie an einen hellen, sonnigen Ort – wenn Ihr Badezimmer ein Fenster hat, wäre das ein guter Platz.

Kann man Sukkulenten draußen lassen?

kann man sukkulenten draussen lassen

What's Hot
sukkulenten pflege drinnen tipps kleine gruene pflanzen

7 Fehler bei der Pflege von Sukkulenten, die Sie vermeiden sollten

Wissenswertes über Sukkulenten

Wo stehen Sukkulenten am besten?

Die Sukkulenten mögen helle und sonnige Plätze. Man kann sie auch in der vollen Sonne stehen lassen. Ein Gewächshaus oder ein Südfenster ist also ideal für sie.

Sukkulente als Zimmerpflanze

wo ist der beste ort fuer sukkulenten zu hause oder draussen

Kann man Sukkulenten draußen lassen?

Kann ich meine Sukkulenten draußen im Garten oder auf dem Balkon anbauen? Ja, natürlich! Im Sommer genießen sie mehr Sonnenlicht. Denken Sie nur daran, sie öfter als sonst zu gießen, damit sie nicht verbrennen.

Aloe Vera auf dem Balkon pflegen

wie kann man sukkulenten vermehren im fruehjahr

Wie oft muss man eine Sukkulente gießen?

Gießen Sie Ihre Sukkulenten, wenn Sie feststellen, dass die Erde ausgetrocknet ist.

Wie kann man Sukkulenten vermehren?

sukkulenten arten pflege hilfreiche tipps

Pflegetipps für Ihre Sukkulenten

Sukkulenten sind relativ pflegeleicht, aber es gibt ein paar Dinge zu beachten, damit Ihr grünes Paradies gesund bleibt.

Hier geben wir einige Tipps für die Pflege Ihrer Sukkulenten:

  • Sukkulenten brauchen viel helles, indirektes Sonnenlicht. Stellen Sie sie an ein nach Süden ausgerichtetes Fenster oder an einen Ort, an dem sie mindestens sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag erhalten.
  • Sie sind trockenheitstolerant, müssen aber dennoch gelegentlich gegossen werden. Gießen Sie Ihre Pflanzen, wenn die Erde völlig trocken ist, also in der Regel alle 2 bis 3 Wochen.
  • Die meisten Sukkulenten gedeihen gut bei Temperaturen zwischen 10 und 40 Grad Celsius. Vermeiden Sie es jedoch, Ihre Pflanzen extremer Hitze oder Kälte auszusetzen. Lesen Sie noch Welche Pflanzen vertragen große Hitze?
  • Diese wasserspeichernde Arten bevorzugen eine niedrige Luftfeuchtigkeit. Stellen Sie sie daher nicht länger als ein paar Tagen ins Badezimmer oder an einen anderen feuchten Ort.

Dekorieren Sie die kleine Töpfe mit Steinen und Sand

sukkulenten im zinkgefaess fuer das badezimmer

Bonus: Welche sind die besten Sukkulentenarten für Zimmerpflanzen?

Es existieren viele Sukkulentenarten, aber einige sind für Zimmerpflanzen besser geeignet als andere.

Hier sind 4 der beliebtesten Sukkulentenarten als Zimmerpflanzen:

  1. Aloe: Aloe-Pflanzen sind nicht nur attraktiv, sondern haben auch medizinische Eigenschaften. Sie sind einfach zu pflegen und sind sehr attraktiv. Wollen Sie wissen, wie die Aloe Vera retten? Mit diesem Gewürz erwacht die Zimmerpflanze wieder!
  2. Crassula: Diese Sukkulenten haben eine baumartige Form und eignen sich hervorragend für größere Töpfe oder als Blickfang in einem Raum.
  3. Echeveria: Diese rosettenförmigen Sukkulenten gibt es in einer Vielzahl von Farben und sie eignen sich perfekt für kleine Töpfe oder Terrarien.
  4. Haworthia: Diese kleinen, niedrig wachsenden Sukkulenten haben eine einzigartige Struktur und können in Büscheln gepflanzt werden.

Hier erfahren Sie wie die Aloe Vera retten? Mit diesem Gewürz erwacht die Zimmerpflanze wieder!

So viele abwechslungsreiche Arten

sukkulenten vermehren schneiden wie geht es schnell

Holda Freud

Holda Freud ist Werbetexterin aus dem Herzen, mit vielseitigen Interessen und umfassender Erfahrung im Publishing-Bereich. Als erfahrene Texterin verbindet sie ihre Freude am geschriebenen Wort mit einem präzisen Fokus auf aktuellen Reportagen.