Werbung

Ein schöner Balkongarten ist ohne Zweifel ein echter Traum. Gewächse, die draußen bleiben, benötigen aber eine angemessene Pflege, um die kalte Jahreszeit erfolgreich zu überleben. Obwohl winterharte Pflanzen Blätter, Stängel und Äste entwickelt haben, die sehr niedrigen Temperaturen standhalten können, sind ihre Wurzeln empfindlicher und anfälliger für Frost. In diesem Beitrag geben wir Ihnen einige wichtige Tipps zur Überwinterung der Balkon- und Terrassenpflanzen, sodass Sie den Frühling mit gepflegten Grüns begrüßen!

Befolgen Sie diese meisterhaften Tipps zur richtigen Überwinterung der Balkon- und Terrassenpflanzen

balkonpflanzen ueberwintern wichtige tipps balkondeko


Kann man Balkonpflanzen im Winter draußen lassen?

Normalerweise müssen Pflanzen im Winter rein. Ein paar Stunden Kälte sind je nach Pflanzenart möglicherweise nicht tödlich, aber 12-24 Stunden oder länger sind in der Lage, dieselben Gewächse wahrscheinlich vollständig zu töten. Wenn die Temperaturen unter 13 Grad C fallen, ist es daher an der Zeit, die Pflanzen drinnen zu bringen. Es gibt jedoch winterharte Gewächse, die bei richtiger Pflege auch im Winter draußen bleiben könnten.

Winterharte Pflanzen können problemlos im Freien überwintern

nicht winterharte pflanzen draußen ueberwintern

Welche Pflanzen können auf dem Balkon überwintern?

Pflanzen, die den Winter überstehen können, sind zum Beispiel Sonnenhut (Echinacea), Maiglöckchen, Blaue Fichte, Wintergrüner Buchsbaum, Katzenminze, Korallenglöckchen (Heuchera), Stiefmütterchen und Funkien.

Wie kann ich Pflanzen draußen überwintern?

welche pflanzen ueberwintern auf dem balkon

Überwinterung der Balkon- und Terrassenpflanzen: Wie geht es richtig?

Die prächtigen Balkonpflanzen erfordern im Winter einige zusätzliche Pflegemaßnahmen, um gesund für die nächste Vegetationsperiode zu bleiben. Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihre Balkongewächse schützen:

  • Wickeln Sie die Pflanzen um: Um die Pflanzen vor kaltem Luftzug zu schützen, decken Sie sie zusammen mit dem Topf mit einer Luftpolsterfolie oder einem Stück atmungsaktivem Tuch ab. Sie können Pflanzen auch mit Sackleinen bedecken.
  • Sammeln Sie Pflanzen zusammen: Gruppieren Sie Pflanzen, platzieren Sie sie in nördlicher oder östlicher Richtung und bedecken Sie sie mit Blättern oder Strohhalmen. Sie können Töpfe auch auf einen überdachten Bereich des Balkons stellen.
  • Bewegen Sie die Pflanzen nach drinnen: Es eignet sich hervorragend für tropische Gewächse wie Begonien, die im Winter weiter wachsen. Sie können auch in Töpfen gezüchtete Zwergobstbäume mitbringen, die im Sommer auf den Balkon gestellt werden. Tipp: Stellen Sie sicher, dass Sie nicht auch ungebetene Gäste mitbringen. Insekten wie Blattläuse, Weiße Fliegen, Schuppen und Spinnmilben sind Schädlinge, die häufig an Pflanzen im Freien vorkommen.
  • Entfernen Sie verrottende Pflanzen: Alte Pflanzen beherbergen Schädlinge, Krankheiten und Pilze, aus diesem Grund müssen Sie enfernt werden.

*Erfahren Sie, wie Sie Blättläuse mit Hausmitteln bekämpfen.

So können Sie Ihre Balkon- und Terrassenpflanzen sichern

ueberwinterdung von balkon und terrassenpflanzen balkongestaltung pflanze


Einige wichtige Punkte, die Sie beachten sollten

Lichtanforderungen

Wenn Sie die Pflanzen nach drinnen bringen, müssen Sie auf das Sonnenlicht achten, da die Pflanzen in den Wintermonaten, wenn die Tage kurz sind, viel Licht bekommen müssen. Außerdem bleibt die Innenumgebung im Winter ziemlich trocken, und viele Stauden benötigen Feuchtigkeit. Wenn Sie solche Bedingungen im Innenbereich nicht haben, besorgen Sie sich einen Luftbefeuchter, bevor Sie die Pflanzen drinnen bringen.

Gießen

Ganz gleich, wie Sie die Pflanzen vor Witterungseinflüssen schützen, sie brauchen zweifellos auch im Winter etwas Wasser. Halten Sie die Erde leicht feucht, gerade genug, damit die Wurzeln nicht austrocknen. Gießen Sie gut vor dem ersten starken Frost und immer dann, wenn die Temperaturen über 4 ° C steigen.

Überwinterung der Balkon- und Terrassenpflanzen

ueberwinterdung von balkon und terrassenpflanzen was muss man beachten

What's Hot
regenfeste pflanzen fuer die terrasse und den balkon

3 prächtige Balkonpflanzen, die Regen vertragen und ohne Sie auskommen!

blumen fuer balkonkaesten sonnig kleines balkon gestalten

Welche Balkonpflanzen vertragen viel Sonne? Das sind die 7 Top-Pflanzen für Ihren Blumenparadies

Balkonpflanzen auswählen und pflegen: praktische Tipps

 

Gehölze und Sträucher

Sie können verhindern, dass Zweige von Sträuchern im Winter brechen, indem Sie sie locker zusammenbinden, nachdem die Blätter gefallen sind. Behandeln Sie immergrüne Gehölze, die anfällig für austrocknende Winde sind, indem Sie sie mit Antitranspirants besprühen.

Düngen Sie die Pflanzen nicht

Dies ist ein wichtiger Schritt, um Ihre Pflanzen auf den Winter vorzubereiten. Da die meisten Pflanzen im Winter nicht aktiv wachsen, nutzen sie den Dünger nicht für das Wachstum und die Chemikalien sammeln sich an, wodurch die Wurzeln verbrennen. Dies kann auch die Pflanze töten.

Akklimatisierung

Bringen Sie die Balkon- und Terrassenpflanzen draußen nicht zu früh. Wenn die Kübelpflanzen drinnen waren, stellen Sie sie nach und nach wieder ins Freie, damit sie sich an die Temperaturänderung gewöhnen können. Gut eingestellte Pflanzen sind weniger anfällig für Schädlinge und Krankheiten.

Denken Sie daran, dass gut akklimatisierte Pflanzen auf lange Sicht weniger anfällig für Schädlinge und Krankheiten sind

blumenkasten ueberwintern weisser topf mit blumen

Wie überwintert man Kübelpflanzen?

Um Ihre Kübelpflanzen winterhart zu machen, können Sie Stroh, Rindenmulch oder Herbstlaub darauf verteilen, die die empfindlichen Pflanzenteile vor kalter Luft schützen. Außerdem müssen Sie die Töpfe von winterharten Kübelpflanzen einwickeln. Dafür eignen sich Vliese, Kokosmatten oder Luftpolsterfolie, die alle das Einfrieren des Bodens verhindern.

*Lesen Sie mehr zum Thema Kübelpflanzen überwintern.

Decken Sie die Erde mit Stroh, Rindemulch oder Herbstlaub, um Ihre Kübelpflanzen winterhart zu machen

wie ueberwintert man kuebelpflanzen richtig

What's Hot
erfahren sie mehr hier ueber die winterbepflanzung

Winterbepflanzung für den Balkon 2022: Mission möglich!

Was macht man mit Blumenkästen im Winter?

Blumenkästen müssen nicht leer stehen, wenn die Temperatur sinkt – und sie sollten niemals die Überreste von Sommerblumen beherbergen. Falls Sie Ihre Kisten noch nicht von abgestorbenen Pflanzen befreit haben, tun Sie dies jetzt. Um Blumenkästen für den Herbst- und Winterinhalt vorzubereiten, leeren Sie die alte Erde und reinigen Sie die Kisten. Wenn der Frühlung kommt können Sie ihn wieder bepflanzen.

Ihre Blumenkasten sollten im Winter ma besten leer bleiben

ueberwinterdung von balkon und terrassenpflanzen balkonkasten mit blumen

Quellen:

gardeningknowhow

gardenersworld

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE