Werbung

Gartenbesitzer/innen sollten nicht immer zu chemischen Insektiziden greifen, wenn es um den Hauptfeind ihrer Pflanzen geht: die Blattläuse. Die winzigen Schädlinge tauchen im späten Frühjahr an den meisten Pflanzen in Ihrem Garten auf: sowohl an dekorativen und als auch an essbaren Pflanzen. Doch die Natur hat die Waage ausgeglichen und Ihnen ein wirksames Hilfsmittel gegen das kleine Ungeziefer in Ihrem Garten zur Verfügung gestellt. In diesem Artikel geben wir Ihnen wertvolle Informationen darüber, wie Sie Milch gegen Blattläuse einsetzen und Ihr kleines Paradies beschützen können.

Mithilfe von Milch retten Sie Ihr Paradies von Blattläusen

blattläuse bestes mittel ein befallenes blatt blattläuse und ameisen


Wie hilft Milch gegen Blattläuse?

Dass Milch gegen Insekten verwendet werden kann, ist zunächst sehr widersinnig. Aber es scheint, dass das weiße Getränk eine wahre Wunderwaffe gegen Blattläuse ist. Der Grund dafür ist die Milchsäure. Lecithin setzt sich auf dem Exoskelett der Blattlaus fest, indem es eine klebrige Schicht bildet und verhindert, dass die Blattlaus atmen kann. Somit ersticken die kleinen Plagegeister einfach.

Milch ist nützlich gegen Pilzkrankheiten und Plagegeister

hausmittel gegen blattläuse milch

Welche Milch gegen Blattläuse?

Alle Arten von Milch kommen für den Einsatz infrage, H-Milch und Frischmilch eignen sich beide ganz gut. Außerdem ist Milch völlig schadenfrei für Ihre Pflanzen und hat sich als Wundermittel gegen Mehltau etabliert. Sie werden dazu eine Lösung herstellen müssen, die Sie entweder auf Ihre befallenen Pflanzen spritzen oder als eine Art Bewässerung anwenden können. Das Gemisch beugt vielen Pilzkrankheiten vor, und ist ein effektives Heilmittel gegen Blattmosaik- und Tabakmosaikviren.

Milch ist ein Wundermittel gegen Blattmosaik- und Tabakmosaikviren 

milch gegen schaedlinge im garten und blattmosaikviren auf planzen

Neben anderen effektiven Brühen, die man gegen Blattläuse verwenden kann, geben Ihnen zwei milchbasierte Rezepte zu effektiver Bekämpfung der Blattläuse im Garten.

Milch mit Jod

Dieser gelbe Cocktail ist sehr erfolgreich gegen Blattläuse. Mischen Sie Jod mit Milch in einem Verhältnis von 10: 100: 1000 ml.

Ein Cocktail aus Milch, Jod und Wasser tut Wunder

vial .medicament medicine. isolated


  1. Nehmen Sie eine Sprühflasche und gießen Sie 1 L Wasser hinein.
  2. Mischen Sie die 10 ml Jod mit den 100 ml Milch getrennt und lassen Sie die Mischung kurz stehen.
  3. Anschließend befüllen Sie die Flasche mit der Mischung.

Milch mit Wasser

Eine simplere Variante der Lösung ist das Gemisch aus Milch und Wasser im Verhältnis 1:2. Um die Wirkung von Lecithin gegen Blattläuse zu unterstützen, kann man ein paar Tropfen Pflanzenöl hinzufügen.

Wasser und Milch gegen Blattläuse

blattläuse bekämpfen milch hausmittel im garten

Welche Pflanzen mit Milch bespritzen?

Sie können die Pflanzen in Ihrem Garten ohne Bedenken mit Milch besprühen und es gibt keine, die nicht tolerant sind. Übertreiben Sie es nur nicht: Zu viel Milch kann Ihre Gewächse belasten und aufgrund der im Getränk enthaltenen Bakterien zum Welken führen. Das Milchfett kann einen seltsamen Geruch verursachen, während Magermilch bei manchen Pflanzen zu Schwarzfäule und Weichfäule beitragen kann. Eine Überdosierung verursacht Fäulnis von Blättern und Wurzeln und beeinflusst das Pflanzenwachstum negativ.

Milch enthält aber auch Kalzium, das das Pflanzenwachstum stimuliert. Sie ist nicht nur ein wirksames Pestizid, sondern wirkt auch als Desinfektionsmittel und poliert die Pflanzenblätter. Die weiße Flüssigkeit hilft gegen die Blütenendfäule bei Tomaten und Paprika, die aufgrund eines verringerten Kalziumgehalts entsteht, und beugt anderen Krankheitserregern vor. Milch schützt nicht nur vor vielen Pathogenen, sondern ist auch eine starke Waffe gegen Spinnmilben und Fransenflügler.

Milch gegen Blütenendfäule bei Tomaten und Paprika

milch gegen blütenendfäule bei tomaten

Ein weiterer Vorteil: Milch ist auch ein hervorragender Dünger, wiederum aufgrund ihrer antimykotischen und antiseptischen Eigenschaften und der hohen Konzentration an Vitamin B, Proteinen und Zucker.

Wie oft Milch gegen Blattläuse?

Normalerweise sollten Sie die befallenen Pflanzen morgens oder abends behandeln, wenn keine direkte Sonneneinstrahlung zu Brennflecken führen kann. Bei mäßigem Schädlingsbefall reicht es aus, die Mischung einmal pro Woche aufzutragen.

Bei einem schweren Blattläusebefall behandeln Sie die Pflanzen 2 Mal pro Tag 

milch gegen blattläuse hausmittel im garten

Wenn Ihre Pflanzen stark befallen sind, sollten Sie sie zweimal täglich behandeln, am besten morgens und abends.

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%