Als ein Ort zur Erholung nach einem angestrengten Tag soll der Garten richtig und nach Ihren persönlichen Vorstellungen gestaltet werden. Und wenn Sie ein Hobbygärtner sind, sind Sie bei uns richtig – wir empfehlen Ihnen, einen Blick auf diesen Artikel zu werfen. Heute zeigt unser Team Ihnen, wie Sie Pflanzkübel richtig bepflanzen.

Unten finden Sie eine Anleitung, wie Sie Pflanzkübel richtig bepflanzen

anleitung pflanzkübel richtig bepflanzen, drei blumenkübel aus holz im harten

Einige Menschen sind der Meinung, dass diese Aufgabe nicht so schwer ist. Bei der Bepflanzung eines Pflanzkübels sind aber einige Aspekte zu beachten, die wir Ihnen unten im Überblick darstellen werden.

Die Größe des Pflanzkübels

Zuerst müssen Sie sich einfach die Frage stellen, wie groß der Pfanzkübel sein sollte. Dabei hängt die Größe des Pflanzkübels vor allem von der Anzahl der Pflanzenarten, die von Ihnen in dem Pflanzkübel gepflanzt werden. Wenn Sie Lust darauf haben, mehrere Arten zu pflanzen, sollen Sie im Hinterkopf behalten, dass sie genügend Platz benötigen, um sich ausbreiten zu können. Aus diesem Grund sollen Sie bei der Bepflanzung etwas Platz zwischen den einzelnen Pflanzenarten lassen. Je nach Größe Ihrer Blumen oder Pflanzen sowie dem Ort, an dem sie stehen werden, können Sie als Gärtner zwischen ganz verschiedenen Größen und Materialien für Pflanz- und Blumenkübel wählen.

Die Größe der Pflanz- und Blumenkübel hängt von der Anzahl der Pflanzen ab 

zwei weiße und ein grauer blumenkübel mit grünen pflanzen

Das Material des Pflanzkübels

Die Auswahl des richtigen Materials für den Pflanzkübel ist nicht zu missachten. Ganz im Gegenteil! Sie ist von großer Bedeutung. Wir empfehlen Ihnen, sich für Pflanz- und Blumenkübel aus Fiberglas zu entscheiden. Einer der wichtigsten Vorteile dieses Materials besteht darin, dass es sich durch eine lange Lebensdauer auszeichnet. Dabei ist Fiberglas sehr leicht. Wenn Sie sich für Pflanz- und Blumenkübel aus Ton oder Stein entscheiden, werden Sie auch keinen Fehler machen. Einige Gärtner bevorzugen auch die Blumenkübel aus Holz.

Auch die Pflanz- und Blumenkübel aus Polyrattan erfreuen sich großer Beliebtheit

rasen im garten, drei blumenkübel aus rattan im außenbereich

 

Wo soll der Pflanzkübel stehen?

Auch der Ort, an dem die Pflanz- und Blumenkübel stehen sollen, hängt vor allem von den von Ihnen gewählten Pflanzenarten ab. So zum Beispiel bevorzugen einige Pflanzen halbschattige Standorte. Gleichzeitig gibt es aber auch Arten, die deutlich besser in der Sonne gedeihen.

Drainageschicht anlegen

Nachdem Sie schon die Größe, das Material und den Standort Ihres Pflanzkübels gewählt haben, können Sie die Drainage erstellen. Zu diesem Zweck sollen Sie zuerst den Boden des Pflanzkübels mit Kies bedecken. Eine Alternative zu dem Kies, die Sie auch verwenden können, ist Blähton. Dabei sollen etwa 10 cm Kies auf den Boden kommen. Auf diese Weise wird der Feuchtigkeitshaushalt der Erde aufrecht erhalten. Dann ist es empfehlenswert, ein Glasfaser-Vlies aufzulegen – auf diese Weise wird die Erde nicht in die Drainage sickern. Gleichzeitig ist das Vlies aber auch durchlässig für die Feuchtigkeit. Dann können Sie den Pflanzkübel bis zum Rand des Vlieses mit Erde füllen. Danach sollen Sie die Pflanzen richtig verteilen, damit sie besser wachsen.

ein kleiner pflanzkübel aus holz im garten, blumenkübel richtig bepflanzen

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE