Werbung

Ein Gewächshaus bietet Pflanzen optimale Wachstumsbedingungen. Es schützt sie vor Wind und schlechtem Wetter, während es gleichzeitig das nötige Licht zum Wachsen durchlässt. Mit der richtigen Temperatur und der gezielten Bewässerung, wachsen Pflanzen in so einem schnellen Tempo, das außerhalb des Gewächshauses unmöglich ist. So ist es kein Wunder, dass die Mehrheit der Gemüse, die wir essen, in Gewächshäusern produziert werden. Doch auch die Pflanzen im Gewächshaus brauchen Schutz vor der Hitze im Sommer. Übrigens, wenn Sie auf der Suche nach einem sind, besuchen Sie die Seite von WAMA – Gewächshäuser – hier finden Sie Ihr Gewächshaus bestimmt. Lesen Sie unser Artikel weiter, um zu erfahren, wie Sie am besten Ihre Pflanzen im Gewächshaus im Sommer schützen können.

Gewächshaus im Sommer

gewächshaus groß wamadirekt de gewächshäuser aus glas wie schützen sie ihre pflanzen im sommer


Was gilt es zu beachten?

Wie schützen Sie Ihre Pflanzen im Gewächshaus im Sommer?

  1. Mulchen – Zuviel an Sonnenstrahlen kann die Pflanzen beschädigen. Mulchen aber, insbesondere reflektierende Arten wie trockenes Gras, können eine große Rettung sein. Außerdem reduzieren sie auch die Wartungsarbeiten, sparen Wasser und verringern die Verdunstung. Darüber hinaus fördern sie ein kräftiges Pflanzenwachstum. Andere Mulchen Optionen sind Stroh, Zeitungen und sogar Seetang.
  2. Bewässerung früh am Morgen – Hitzewellen können rasch die Feuchtigkeit aus dem Boden ziehen und flache Wurzeln austrocknen. Bewässerung früh am Morgen stellt sicher, dass die Wurzeln ausreichend hydratisiert sind, bevor die Hitze beginnt.
  3. Schattenabdeckung und Reihenabdeckung – Das ist ein anderer Weg, Pflanzen zu schützen. Sie werden verschiedene Optionen finden. Stellen Sie aber sicher, dass Ihr Garten immer noch atmen und wachsen kann. Wenn Sie die Pflanzen viel zu dicht bedecken, können hilfreiche Insekten wie Bienen nicht ihre Arbeit tun. Hitze wird dann gefangen und macht die Bedeckung sinnlos.
  4. Samen tiefer pflanzen – Wenn Sie spät mit dem Pflanzen von Samen beginnen oder an einem Ort leben, der das ganze Jahr über warm ist, pflanzen Sie die Samen etwas tiefer ein. Wenn Sie einen Samen ein oder zwei Zentimeter tiefer pflanzen, können die Wurzeln in diesem Fall nicht ersticken und austrocknen.

Was für Ausstattung brauchen Sie?

Sie können ein Thermometer im Gewächshaus installieren. Die Kontrolle der Innentemperatur ist sehr wichtig, um einen übermäßigen Wärmegewinn zu vermeiden. Überdies können Sie elektrische Ventilatoren, automatische Lüftungsschlitzen weißes oder reflektierendes Schattentuch, Schattenbäume und Verdunstungskühler verwenden.

Pflege für Pflanzen im Sommer

wamadirekt de gewächshäuser aus glas kaufen tipps und ideen für schutz von pflanzen im sommer

Was können Sie im Sommer im Gewächshaus pflanzen?

Für den Sommer ist es besser, solche Arten zu pflanzen, die die Hitze aushalten und Ihnen viel Ernte bringen können. Das sind zum Beispiel Tomaten, Paprika, Auberginen oder Bohnen. Pflanzen, die ab dem Frühjahr im Boden wachsen, sind die beste Wahl für Ihr Gewächshaus im Sommer. Andere Pflanzen sind:

  • Kräuter – Viele Arten von Kräutern gedeihen in heißen und trockenen Bedingungen. Das macht sie auch perfekt für ein Sommergewächshaus. Lassen Sie sie zwischen den Bewässerungen austrocknen, aber achten Sie darauf, dass sie nicht überhitzt werden. Die Hitze in einem Gewächshaus erleichtert das Trocknen und Konservieren von Stecklingen. Probieren Sie Rosmarin, Lavendel, Salbei, Oregano, Thymian, Majoran, Minze, Basilikum, Petersilie und Schnittlauch.
  • Okra – Diese Pflanze ist geschaffen für Hitze. Es kommt aus Afrika und gedeiht in höheren Temperaturen. Wenn es im Sommer gepflanzt wird, bringt sie viele leckere Schoten hervor, bis das Wetter kühler wird.
  • Aubergine – Orientalische Aubergine Sorten halten der Hitze besonders im Mitte- bis Spätsommer besonders gut stand. Sorten mit langen, schmalen oder größeren Früchten gedeihen im Sommer. Sie brauchen mehr Platz zum Wachsen. Behalten Sie die Schalen der Pflanzen im Auge, um zu sehen, wann sie geerntet werden sollen. Wenn die Haut stumpf ist, erntet Sie sofort, unabhängig von der Größe.
  • Paprikaschote – Sie sind hitzebeständiger und bevorzugen wärmere Temperaturen, damit die Samen keimen können. Lassen Sie den Boden zwischen den Bewässerungen austrocknen. Sie können ernten, wenn die Paprikaschoten grün sind oder bei der Reifung ihre volle Farbe erreicht haben.
  • Melonen – Cantaloupe-Melone, Honigmelone und Wassermelone gedeihen bei wärmeren Temperaturen. Sie können in Sommergewächshäusern aufgezogen werden. Obwohl Melonen wenig Platz brauchen, kann ihre Anbaufläche problemlos erweitert werden.

Gewächshaus im Sommer

gewächshaus kaufen wamadirekt de gewächshaus aus glas kaufen grüne pflanze schutz im sommer

WAMA-Gewächshäuser

großes gewächshaus glas viele grüne pflanzen wie schützen sie ihre pflanzen im sommer im gewächshaus


gewächshaus klein pflanzen schutz im sommer was können sie im sommer im gewächshaus pfanzen

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE