Der Sommer hat schon mal gut angefangen und wir verbringen immer mehr Zeit im Garten, im Park oder in der Natur. Die Kinder freuen sich vor allem darüber, deshalb wollen sie jede freie Minute draußen genießen und Sport im Freien treiben. Aus diesem Grund können Sie den Garten mit einem Spielplatz ausstatten, damit die Kleinen jeden Tag im Komfort des eigenen Heims spielen können. Dazu macht den Kindern und ihren Freunden auch viel Spaß, wenn es im Garten verschiedene Spielgeräte gibt. Wie legen Sie aber einen Spielplatz an?

Gestalten Sie einen Spielplatz für Ihre Kinder im eigenen Garten

ein Mädchen schaukelt in einem grünen Garten auf einem Spielplatz

Die Schaukel mit Rutsche ist ein absolutes Muss, wenn Sie einen Spielplatz bauen. Dieses Gerät lässt die Kinder stundenlang spielen. Das Klettern ist sehr gesund für die Kleinen, weil sie sich dabei aktiv bewegen und motiviert den Leiter mehrmals besteigen, wenn ein lustiges Rutschen gleich darauf folgt. Die Schaukel haben sie auch sehr gern, weil sie dabei ein Gefühl wie beim Fliegen erleben. Stellen Sie sich vor Sie seien ein Kind, das dieses Gerät zu Hause hat! Den Leiter hochklettern, den Podest erreichen und rutschen – das können die Kleinen mehrmals machen, bis sie ganz müde werden und zur Schaukel wechseln. Der Himmel würde sich so nah anfühlen.

Die Sicherheit ist auch nicht zu unterschätzen. Die kleinen Mäuse sollen geschützt und gefahrlos spielen, deshalb setzen Sie auf prominente Hersteller und hochwertige Geräte wie diese von Fatmoose. Es ist von großer Bedeutung, dass die Schaukel leicht zu bauen ist und mit einer ausführlichen Bauanleitung kommt. Sonst besteht die Möglichkeit beim Zusammenstellen einen Fehler zu machen und die Kinder in Gefahr zu bringen.

Das Spielhaus ist ein magischer Ort

ein Spielhaus im Garten, ein Spielplatz im Garten, ein Mädchen will damit spielen

Nächstes, womit Sie den Spielplatz ausrüsten können, ist ein Spielhaus. Die Kleinen haben große Vorstellungskraft und können ein einfaches Häuschen als prächtiges Schloss sehen. Dort veranstalten die kleinen Prinzessinnen Partys mit Freunden und Puppen. Die jungen Ritter schützen dagegen ihre Festung. Das Spielhaus wird zum Mittelpunkt der Fantasiewelt.

Kennen Sie Spielplatz ohne Sandkasten

Sandkasten, rosa und grünes Eimerchen, ein Kind spielt im Sand, Rand aus Holz

Zu den Klassikern bei Spielplatzgestaltung gehören die Sandkästen. Wer hat als Kind im Sand nicht gespielt? Das Graben ist sehr nützlich für die Kleinen, damit sie ihren Griff entwickeln. Außerdem macht das Spielen im Sand eine große Menge Spaß. Die Kinder finden es total lustig, Sandburg zu bauen oder einfach das Eimerchen zu füllen. Wenn der Sandkasten einen Deckel hat, dann bleiben Vögel, Katzen und Hunde weg und schmutzen den Spielplatz nicht, wenn niemand dort spielt.

Im Sand spielen macht den Kleinen eine riesige Freude

ein gelbes Eimerchen mit einem Gesicht, das lächelt, voller Sand und in gelber Farbe

Noch ein Klassiker, den jeder bereits aus der Kindheit kennt, ist die Wippe. Sie ist ganz leicht zu bauen, wenn Sie die richtigen Materialien nutzen. Falls Sie aber nicht so viel Platz übrig haben, um eine große Wippe anzulegen, gibt es als Ersatz Federwipptiere. Kinder bis 9 Jahre können gern auf diesen Tierchen hüpfen. Die fertigen Spielgeräte erwerben Sie fertig in den Geschäften und Sie brauchen nur ein Loch im Garten ausgraben und die Achse befestigen.

Federwipptiere für Ihren Spielplatz

ein Federwipptier wie ein Pferdchen in blauer Farbe, rote Griffe, gelbe Augen

Zu guter Letzt dürfen wir das Karussell nicht vergessen. Da es zu viel Platz braucht, eignet sich diese Spielanlage nicht für jeden Garten. Sollen Sie aber über genug Platz verfügen, empfehlen wir Ihnen, ein Karussell den Kindern zu besorgen. Es macht den Kleinen einen großen Spaß länger mit diesem Spielgerät beschäftigt zu sein.

Die Kindheit ist die magischste Zeit des Lebens. Nichts kann das Spielen im Freien ersetzen. Heutzutage sehen viele Kinder lieber fern oder sitzen am Computer, anstatt draußen zu toben. Ein Spielplatz wäre für sie die perfekte Voraussetzung, mehr Zeit im Garten zu verbringen, Freunde zu treffen und ihre Fantasie einzusetzen. Sie, als Eltern, sollten für die Entwicklung und Gesundheit ihrer Kinder sorgen. Das bedeutet auch, diese Geräte sicher zu bauen. Der Spielplatz spielt eine bedeutende Rolle bei den schönen Erlebnissen der Kinder. Und eine schöne Kindheit vergisst man nie, oder! Wie ein Zitat von Schiller lautet: „Lass mich ein Kind sein, sei es mit!“

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE