Werbung

Kann es sein, dass Sie zu den vielen Hortensienfans gehören, die erfolgreich eine Hortensie im Topf kultiviert haben? Die Situation ist gar nicht so selten, und besonders die Bauernhortensie (Hydrangea macrophylla) und die Teller-Hortensie (Hydrangea serrata) eignen sich gut dafür. Möchten Sie lernen, wie man Hortensien im Topf richtig überwintern soll, sodass die Pflanzen im Frühling gut gedeihen? Lesen Sie weiter, denn wir werden jeden einzelnen Aspekt beleuchten.

Zwei Hortensien-Sorten bieten sich ganz gut als Kübelpflanzen an

wie lange bluehen hortensien im topf


Hortensien im Topf überwintern – ab wann?

Typischerweise beginnt die Bauernhortensie mit dem Näherrücken des Winters, sich „schläfrig“ zu zeigen und Laub zu verlieren. Wer die Sorte auf einer Terrasse oder einem Balkon gezogen hat, weiß, dass man die Pflanze manchmal gar nicht woanders positionieren soll, sondern sie mit Winterschutz aus Vlies abdecken muss. Allerdings hat die Hortensie ihre Existenzgrenzen und wenn Sie extreme Minustemperaturen erwarten, sollten Sie die Pflanzenkübel möglichst vor dem ersten Frost an einen sichereren Ort transportieren.

Im Herbst beginnen die Vorbereitungsarbeiten bzgl. der Überwinterung

wann hortensien winterfest machen topfhortensien grossaufnahme

Mit der Vorbereitung beginnt man normalerweise im Oktober. Zuerst sollten alle unteren Blätter bis zur Mitte des Strauches abgeschnitten werden, die oberen Blütenblätter – nicht. Durch den Rückschnitt werden die Triebe für ihre richtige Entwicklung im Frühling optimiert. Sie können die Pflanzen zum letzten Mal mit Phosphor-Kalium-Dünger versorgen.

Letzte Düngung, Rückschnitt und Lagerung der verschlafenen Pflanze

Ende Oktober/Anfang November können Sie mit dem Schutz der Pflanzen anfangen.

Was sollte man vor der Überwinterung der Hortensie im Topf tun?

  • Die Düngung einstellen
  • Alles trockene Laub abschneiden, ohne einen radikalen Beschnitt durchzuführen
  • Sicherstellen, dass es keinen Befall von Schädlingen oder Krankheiten gibt
  • Für Balkonhortensien vergewissern, dass die Pflanze an einem guten wind- und sonnengeschutzen Ort positioniert ist
  • Den Pflanzenkübel in Luftpolsterfolie oder Jute hüllen. Alternativ dazu können Sie dicke Kokosmatte verwenden
  • Reduziert und nur bei Bedarf gießen.

Hortensien im Topf überwintern – welche sind die passenden Lokalitäten?

#Keller oder Garage

Temperaturen von etwa 5 Grad sind für Hortensien in der Winterruhe optimal, was den Keller einen besonders guten Standort für die Pflanzen macht. Dort ist es bestenfalls schattig und gut durchlüftet. Ihre Topf-Hortensien sollen Sie nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzten.

Keller und Garagen sind bevorzugte Orte für die Überwinterung von Topf-Hortensien

#Gewächshaus

Ein weiterer guter Lagerungsort für Topf-Hortensien ist das Gewächshaus. Dies ist nämlich ein Ort, an dem man die klimatischen Bedingungen manipulieren kann, und die Topf-Hortensien, die man auf dem Markt kauft, werden traditionell in einem Gewächshaus angebaut und gezüchtet.

Eine Überwinterung der Hortensien im Topf im Gewächshaus ist optimal

hortensie im gewaechshaus

Wo dürfen Sie nicht die Hortensien im Topf überwintern?

Sie dürfen nicht Topf-Hortensien in der Wohnung überwintern. Dass Sie in der aktiven Phase der Blütenpracht die Präsenz der Hortensien am sonnigen und warmen Standorten genießen, bedeutet nicht, dass sich die Hortensie unter solchen Bedingungen im Winter wohlfühlen wird. Im Winterquartier ist die Luft im bewohnbaren Innenbereich oftmals zu trocken für die wasserliebende Pflanze.

Überwintern Sie die Hortensie im Topf nicht im Zimmer aufgrund der Luftfeuchtigkeit

topfhortensie in kuebel


Diese Tatsache kann zu einem Befall von Schädlingen, insbesondere Spinnmilben, beitragen. Der Trockenstress zeigt sich üblicherweise durch Vergilbung und Austrocknung der Pflanze. Am Standort der Überwinterung sollen Sie feststellen, dass eine gewisse Luftfeuchtigkeit beibehalten wird.

Die Hortensienliebe ist immens

 

Вижте тази публикация в Instagram.

 

Публикация, споделена от Isabel R. (@belinteriors.de)

Gießen der Hortensie während der Ruhepause

Bewässern Sie die Hortensien ein Mal pro Monat, um eine gewisse Bodenfeuchtigkeit zu sichern und das Wurzelsystem der Pflanze am Leben zu erhalten.

Eine Bewässerung von 1 Mal pro Monat reicht aus

 

Вижте тази публикация в Instagram.

 

Публикация, споделена от Malou Xatame (@xatame)

Wie Sie Gartenhortensien überwintern sollen, lernen Sie im Ratgeber zum Thema.

Quellen:

Mein schöner Garten

Instagram

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE