Schon seit vielen, vielen Jahren wird uns eingehämmert, dass übermäßige Sonnenaussetzung negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit haben kann. So versuchen wir alles Mögliche, um uns und unsere Haut vor Sonnenschäden zu schützen. Sonnenschutzmittel und Hütte sind im Sommer ein Muss. Schirme und Sonnenschutz am Strand und im Garten sind auch obligatorisch. Sowohl aus gesundheitlichen Gründen als auch aus gestalterischer Sicht. Schließlich wollen Sie bestimmt, dass Ihr Garten hübsch aussieht. Daher ist es notwendig, dass Sie sich Sonnenschutz für Ihren Garten besorgen. So können Sie die heißen Sommertage gemütlich unter dem Schatten genießen. Bestimmt haben Sie eine Weile recherchiert und wissen, dass es ein paar Sonnenschutzmöglichkeiten gibt. Inspiriert hat uns das Portal von Schattenfinder, wo wir viele Sonnenschutzmöglichkeiten von ausgewählten Herstellern finden konnten. Auf einer Plattform konnten wir Sonnenschutzsysteme von Alulux, Bahama, Erfal, Markilux und Somfy finden. In diesem Artikel stellen wir Ihnen 4 Optionen für Sonnenschutz für ihr Haus von Schattenfinder vor.

Der perfekte Sonnenschutz für Ihr Zuhause

großes holzhaus mit terrasse markise sonnenschutz kaufen wichtige informationen

Der perfekte Sonnenschutz für Ihr Haus – Welche Möglichkeiten haben Sie?

Der Garten ist ein wichtiger Teil jedes Hauses und mit ein bisschen Kreativität können Sie ihn in eine kleine Oase verwandeln. Wenn Sie über Sonnenschutzmöglichkeiten denken, können Sie zwischen ein paar Optionen wählen. Letztendlich kommt es darauf an, was Sie brauchen und wie viel Platz Sie in Ihrem Garten haben. Mit einem Sonnensegel können Sie zum Beispiel einen ganzen Essplatz überdachen. Hier sind einige Sonnenschutzsysteme, von denen Sie Ihre Auswahl treffen können.

Sonnenschutzsysteme für Ihren Garten

  • Sonnenschirm – Natürlich kommt der Klassiker als erster – der Sonnenschirm. Auch hier können Sie zwischen verschiedene Modelle von Sonnenschirmen wählen. So gibt es Marktschirme, die sich perfekt für Terrassen oder Balkons eignen. Mit einem Ampelschirm können Sie den Raum unter dem Schirmdach frei nutzen, da der Mast außen liegt. Dann gibt es auch Sonnenschirme in XXL Größen, mit denen Sie größere Flächen wie Biergärten beschatten können.
  • Pergola-Markise – Die Pergola ist eine sehr beliebte Möglichkeit für Sonnenschutz. Damit können Sie Ihre Wohnfläche erweitern und die Zeit, die Sie draußen verbringen erhöhen. Pergolen sind sehr gefragt, da sie nicht nur vor den heißen Sonnenstrahlen, sondern auch vor Regenwetter schützen. Diese zusätzliche Stabilität kommt von den vier Befestigungspunkten, die Pergolen haben. So können Sie eine schöne Zeit auch bei schlechtem Wetter draußen verbringen.
  • Sonnensegel – Wenn Sie sich für ein Sonnensegel entschieden haben, sollten Sie als Allererstes die Qualität des Tuches in Betracht ziehen. Ein hochqualitatives Tuch ist stabiler und wird Ihnen einen viel besseren Schutz bieten. Hier ist die Vielfalt an Größen sehr groß. Es kommt nur darauf an, was für eine Fläche Sie beschatten wollen. Darüber hinaus können Sie auch ein aufrollbares Modell wählen.
  • Markise – Nicht zuletzt kommt auch die Markise, die auch bei vielen Menschen beliebt ist. Je nachdem, was für einen Bereich Sie überschatten wollen, können Sie zwischen Balkonmarkisen, Terrassenmarkisen, Wintergartenmarkisen und andere wählen. Eine positive Eigenschaft von Markisen ist, dass sie auch Ihre Möbel, Bodenbeläge und Kunstwerke vor Sonnenschäden schützen können. Bei Markisen haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, ein Modell auszuwählen, das Sie mit einem einzigen Knopfdruck ein- und ausziehen können. Beispiele für solche Markisen sind Gelenkarmmarkisen und Kassettenmarkisen.

Sonnenschirme sind eine klassische Sonnenschutzmöglichkeit

sonnenschutz für ihr haus kleiner garten mit terrasse zwei chaiselongues sonnenschirm pinke rosen

Was Sie beim Kauf von Sonnenschutz beachten sollten

  • Vorausplanung – Zuerst sollten darüber nachdenken, mit wie viel Platz Sie zu tun haben. Denken Sie auch daran, dass sich die Position der Sonne selbstverständlich im Laufe des Tages verändert. Denken Sie daher daran, wie Sie den Platz den ganzen Tag über nutzen werden. Beachten Sie zum Beispiel, wie viel Zeit Sie draußen verbringen werden und wie Sie den Sonnenschutz in verschiedene Jahreszeiten verwenden können.
  • Die Wahl – Sobald Sie alle geplant haben, können Sie über das Produkt nachdenken. Jetzt können Sie über Farbe, Wasserbeständigkeit und Haltbarkeit denken. Viele Sonnenschutzsysteme bieten auch UV-Schutz, worüber Sie auch nachdenken sollten. Dann können Sie auch über andere Spezifika, wie zum Beispiel Garantie nachdenken.
  • Der Preis – Natürlich ist das etwas sehr Wichtiges, das Sie nicht übergehen sollten. Denken Sie über Ihr Budget nach und was Sie sich leisten können.

Sonnenschutzsysteme können eine tolle Ergänzung in Ihrem Garten sein. Sie können nicht nur vor der Sonne schützen, sondern auch Ihr Haus noch schöner machen. Bevor Sie Ihre Wahl treffen, sollten Sie sich gut erkundigen und recherchieren. Für mehr Informationen besuchen Sie die Seite von Schattenfinder.de.

Ein Sonnensegel bietet guten Schutz gegen Sonnenstrahlung

sonnenschutzsystem kaufen wichtige informationen kleines weißes haus schwarze gartenmöbel sonnensegel

Unter dieser schönen Pergola können Sie schöne Zeiten verbringen

welche möglichkeiten für sonnenschutz im garten gibt es terrasse mit gartenmöbel schönes modernes haus pergola kaufen

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE