Eine Hecke ist eine wunderschöne Möglichkeit, Ihr Garten einzufassen. Darüber hinaus sind gut angeordnete und richtig gewachsene Hecken haltbarer und zuverlässiger als die traditionellen Zäune. Hohe Hecken schützen den Garten gut vor Wind, Staub und den neugierigen Blicken der Nachbarn und Passanten. Sie machen ein sehr effektvoller Hintergrund für Blumengärten aus, denn wenn sie wachsen, werden sie Teil von Landschaft. Im heutigen Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Hecke aus der hervorragenden Heckenpflanze Thuja anbauen können. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren, wie das gelingt!

Ein hervorragender Garten voller Blumen und Pflanzen

windschutz und schatten mit thuja heckenpflanze

Die Hecke

Hecken sind lineare, eng gepflanzte Gewächse – Bäume oder Sträucher mit geschlossenen Kronen. Optisch bilden sie eine dichte und bezaubernd grüne Wand. Ihre Höhe kann zwischen 1,5 m und über 2 Metern liegen.

Für alle Hecken gelten mehrere Anforderungen:

  1. Attraktivität und Funktionalität: Bei allen Hecken, die an der Grenze eines Grundstücks gepflanzt werden und eine Schutzfunktion haben, muss die Baumkrone sehr dicht sein.
  2. Höhe: Die natürliche Höhe der ausgewählten Gartenpflanzen sollte ungefähr der gewünschten Höhe des Zauns entsprechen.

Bei der Auswahl der Heckenpflanzen sollten Sie überlegen, ob Sie bereit sind, die Hecke mehrmals im Jahr zu beschneiden. Für manche Hobbygärtner erscheint das mühsam, dann ist ein ungeformter (frei wachsender) Hecke die passende Lösung.

Der Lebensbaum / Thuja gehört zu den Zypressengewächsen

thuja als sichtschutz schnellwachsende heckepflanze

Nadelholzzaun aus Thuja-Sorten

Durch seine hohe Wuchsform eignet sich der immergrüne Lebensbaum / die Thuja hervorragend als Heckenpflanze! Sie ist sehr pflegeleicht und wirkt erfrischend, nebenbei bietet das Gewächs perfekter Sichtschutz!

Nadelholzzäune sind sehr beliebt und gleichzeitig modern.

Ihr Hauptvorteil gegenüber Hartholz: Sie sind das ganze Jahr über dekorativ. Am häufigsten wird Lebensbaum für Hecken gewählt. Sie gehört zu den schnellwachsenden Sträuchen und gilt als anspruchslos.

Western Brabant

Gärtner verwenden die Thuja-Sorte Western Brabant gerne zur Bildung von Hecken. Bei richtiger Pflege wächst er schnell, behält seine Kronendichte und lässt sich gut beschneiden.

Golden Brabant

Golden Brabant ist eine Thuja-Sorte mit goldenen Nadeln, die ihrem grünen „Bruder“ in der Qualität nicht nachsteht.

Smaragd

Der Westliche Thuja Smaragd wird auch zum Anbauen einer Hecke verwendet. Sie hat eine tief smaragdgrüne Farbe, obwohl eine Hecke der Sorte Emerald aufgrund ihrer dichten, kegelförmigen Form auch frei wachsen kann.

Columna

Die Western Columna Thuja eignet sich für das Erstellen hoher Hecken. Das Zypressengewächs kann eine Höhe bis zu 10 m erreichen und behält auch ohne regelmäßigen Schnitt die richtige Säulenform.

Tolle Formen und dichter Sichtschutz!

thuja immergruene pflanze fuer hecken

Grüne Thujahecke anbauen

Pflanzen mit einem geschlossenen Wurzelsystem (in Töpfen) werden als Pflanzmaterial bevorzugt. Das ideale Alter für die Setzlinge von Hecken für Koniferen ist 3-4 Jahre.

Sie können Hecken aus Setzlingen mit einem geschlossenen Wurzelsystem fast das ganze Jahr über bepflanzen. Die Jahreszeit bzw. das Wetter bestimmt lediglich, wie viel die gepflanzten Setzlinge bewässert werden.

Es ist besser, eine grüne Thujahecke in eine tiefe Furche zu pflanzen als in einzelne Löcher, sodass die Hecke in einer einzigen Reihe wächst. Die Grabenbreite sollte bei einer einreihigen Anpflanzung 40-50 cm, bei einer zweireihigen Anpflanzung 70-90 cm und bei einer mehrreihigen Anpflanzung 30-40 cm für jede weitere Reihe betragen. Die Tiefe soll ca. 50-60 cm sein.

Sicht- und Windschutz für Ihren Garten, Balkon oder die Terrasse 

hecke anbauen lebensbaum als sicht und windschutz

Kombination verschiedener Sorten

Bei der Kombination verschiedener Thuja-Sorten muss deren Kompatibilität in Bezug auf zahlreiche Faktoren (Bodenzusammensetzung, Feuchtigkeit, Licht), die Wachstumsdynamik und mögliche negative Auswirkungen aufeinander sowie die ästhetische Kompatibilität berücksichtigt werden.

Unter Koniferen kann man nicht düngen. Die oberste Schicht Erde, die aus dem Graben entfernt wird, wird mit Torf, Humus oder Kompost vermischt, und es werden Mineraldünger hinzugefügt. Falls es erforderlich ist, könnten Sie bei schweren Tonböden – Sand, bei sandigen Böden – Ton, bei sauren Böden – Kalk und bei alkalischen Böden – Torf hinzugefügen.

Immergrüne und robuste Heckepflanze für frisches Grün zu Hause

thuja lebensbaum hecke anbauen sichtschutzzaun

Pflege

Für eine pflegeleichte Wartung, ist es ratsam, die Thuja-Hecke mindestens 60 cm vom Zaun entfernt zu pflanzen. Ein Abstand von 70 cm zwischen den Pflanzen ist optimal. Eine engere Bepflanzung ist für schattentolerante, langsam wachsende Arten geeignet. Bei freiwachsenden Hecken ist die Pflanzung freier, wobei die Breite der Krone zum Zeitpunkt der Reife berücksichtigt wird.

In den ersten Jahren ist es empfehlenswert, die Lücken zwischen den einzelnen Lebensbäumen einer solchen Hecke nicht mit einjährigen Pflanzen oder schnellwachsenden Stauden zu schmücken, da viele dieser Bepflanzungen ein gleichmäßiges Wachstum der Hecke verhindern. Infolgedessen wird die Thuja-Hecke langsamer wachsen.

Lebensbaum im Vorgarten bepflanzen

lebensbaum im vorgarten bepflanzen thuja sichtschutz

Wurzeln

Bei der Pflanzung einer Thuja-Hecke müssen Sie die Position des Wurzelhalses (der Punkt, an dem der Stamm zur Wurzel wird) berücksichtigen. Bei umgepflanzter Thuja sollte er etwas über dem Bodenniveau platziert werden. Tipp: Brechen Sie das Wurzelsystem vor dem Einpflanzen nicht.

Nach dem Einpflanzen sollten die Pflanzen reichlich gewässert und die Erde um die Wurzeln herum verdichtet werden. Um die Feuchtigkeitsverdunstung zu verringern und das Unkrautwachstum zu hemmen, muss der Boden mit Sägemehl, Rinde, Holzspänen, Torf oder zumindest Grasschnitt gemulcht werden.

Wie oft sollte ein grüner Thuja-Zaun beschnitten werden?

Die Häufigkeit des Rückschnitts hängt von der ausgewählten Thuja-Sorte ab. Bei schon geformten Hecken müssen Sie einen Schnitt zweimal pro Jahr durchführen – im Frühjahr sowie im Sommer. Dafür können Sie sowohl handliche manuelle als auch eine automatische Schneidemaschine verwenden.

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%