Werbung

So schützen Sie Ihre Immobilie von Einbruch und Co. Die eigene Immobilie sollte effektiv vor einem Einbruch geschützt sein, damit nichts entwendet werden kann. Ungebetene Gäste verschaffen sich im Vorfeld meistens einen genauen Überblick von dem Objekt und der Gegend. Hier sollte bereits von außen keine mögliche „Schwachstelle“ zu erkennen sein. Mit Hilfe von einfachen Maßnahmen kann die Immobilie gut geschützt werden.

immobilie-schutzen-zuhause-sicherheit-wohnung-sichern



Effektiver Einbruchschutz

Außenbereiche sollten nicht vollständig verdunkelt sein, eine Lampe im Außenbereich signalisiert, dass hier jemand zu Hause ist. Um diese nur zu bestimmten Zeiten zu nutzen, kann das Ganze mit einer Zeitschaltuhr gekoppelt werden. Als Alternative kann auch ein Bewegungsmelder installiert werden, dabei geht das Licht nur an, wenn sich jemand auf dem Grundstück befindet. Türen und Fenster sollten immer gesichert sein, denn sie stellen häufig eine große Schwachstelle dar. Moderne Sicherheitsschlösser sorgen für einen effektiven Schutz, die nicht ohne weiteres aufgehebelt werden können. Ein Ersatzschlüssel von der Haustür darf auf keinen Fall draußen am Grundstück irgendwo versteckt sein, denn Einbrecher sind raffiniert und können solche „Geheimverstecke“ durchaus finden. Befinden sich an den Fenstern Rollläden, so sollten diese zu später Stunde komplett heruntergelassen werden.

ausenbereich-holzerne-ausentur-beleuchtung-pflanzen

Ausrüstung

Da Einbrecher immer unter starkem Zeitdruck stehen, sollten viele Maßnahmen ergriffen werden, um einen Einbruchsversuch so unattraktiv wie möglich zu gestalten. Bei Türen können zum Beispiel elektronische Beschläge oder auch sogenannte Panzerriegel verbaut werden. So sind sie gut geschützt und lassen sich nur mit erheblichem Aufwand aufbrechen. Für Fenster eignen sich absperrbare Fensterriegel sehr gut. Auch eine Mehrfachverriegelung bietet einen ordentlichen Schutz. Nähere Informationen gibt es bei schlüsseldienst-gelsenkirchen.net. Besonders Gelegenheitsdiebe, die häufig mit einfachem Werkzeug versuchen einen Einbruch zu absolvieren, scheitern bei dieser Ausrüstung bereits.

schwarze-tur-mit-elektronischem-baschlag-fur-besseren-schutz

Alarmanlage bietet Sicherheit

Für eine große Abschreckung sorgt eine Alarmanlage, denn Lärm können Einbrecher auf keinen Fall gebrauchen. Hier können bereits einfache Systeme für einen effektiven Schutz suchen. Dazu sollten markante Zugänge vom Haus geschützt werden. So werden ungebetene Gäste fern gehalten und Personen die hier zu Hause sind, haben den jeweiligen Code, um in die Immobilie zu gelangen. Versucht dennoch ein Einbrecher einzudringen, schlägt die Alarmanlage mit einer Sirene an. Die Einstellung der Anlage erfolgt in den meisten Fällen von den Wohnräumen aus. Auch eine Übersendung der Alarmmeldung auf ein mobiles Gerät wie dem Smartphone kann zur Anwendung kommen.

immobilie-effektiv-schutzen-mit-einer-alarmanlage


Fahrlässiges Verhalten vermeiden

Beim Thema Einbruchschutz geht es in erster Linie auch darum, eigenes fahrlässiges Verhalten unbedingt zu vermeiden, denn jede offene Tür oder ein gekipptes Fenster stellt eine potentielle Gefahr dar. Eingebrochen wird nicht nur in der Nacht, auch tagsüber kann so was passieren. Selbst während der Einkaufszeit nutzen Täter die Gunst der Stunde und versuchen Beute zu machen. Auch wenn nur für kurze Zeit das Haus verlassen wird, sollte die eigene Sicherheit immer groß geschrieben werden. Also sämtliche Fenster schließen und zum Schluss auf jeden Fall immer die Haustür abschließen. Besonders bei älteren Immobilien ist der Sicherheitsstandard nicht besonders hoch, doch hier kann mit gezielten Maßnahmen entgegengewirkt werden. Allerdings kostet zusätzliche Sicherheit auch Geld, doch sollte nicht am falschen Ende gespart werden, denn gerade schlecht gesicherte Häuser sind für Einbrecher ein beliebtes Ziel.

ausentur-aus-holz-mit-schloss-aus-metall

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE