Jeder Autofahrer weiß, dass der Winter eine harte Jahreszeit mit schwierigen Straßenverhältnissen ist. Um Unfälle im Straßenverkehr zu vermeiden, müssen Sie Ihr Auto gut auf den Winter vorbereiten. Deshalb haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, wie Sie Ihr Auto richtig winterfest machen und auf den Winter vorbereiten können.

Mit unserem Tipps und Tricks können Sie Ihr Auto winterfest machen

auto winterfest machen checkliste mit tipps


Wie können Sie das Auto winterfest machen?

Die Vorbereitung des Autos auf den Winter ist viel anspruchsvoller als zu jeder anderen Jahreszeit und erfordert viel Zeit und Mühe von Ihnen. Das liegt daran, dass das Auto im Winter unter schwierigen, manchmal sogar extremen Bedingungen betrieben wird. Dazu gehören plötzliche Temperaturschwankungen, die Behandlung der Straßenoberfläche mit verschiedenen Reagenzien und Salzen usw. Damit Ihr Auto Sie im Winter nicht im Stich lässt, müssen Sie es speziell auf den Winter vorbereiten – einige einfache, aber wichtige Vorbereitungsmaßnahmen sollten beachtet werden. Welche das sind, erfahren Sie in den folgenden Zeilen.

@tuevsued_mobility Egal ob Oldtimer oder Saisonfahrer, mit diesen Tipps kommt ihr sicher durch den Winter❄️🤩 #aufklärung #lernenmittiktok #oldtimer #winterfest #auto #tüvsüd ♬ Originalton – TÜV SÜD Mobility

#Schritt 1

Um Ihr Auto auf den Winter vorzubereiten, müssen Sie als Erstes die Reifen Ihres Fahrzeugs auf Winterreifen umrüsten. Am besten tun Sie das rechtzeitig, um lange Warteschlangen an den Reifenwechselstationen zu vermeiden. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Reifen vor dem Wechsel sorgfältig auf Risse, Reste von Stollen und andere Anzeichen von starker Abnutzung untersuchen. Wenn Ihre Reifen nicht mehr in gutem Zustand und abgenutzt sind, sollten Sie den Kauf neuer Reifen in Betracht ziehen.

Das Auto richtig winterfest machen

so wird das auto winterfest

#Schritt 2

Die Autobatterie spielt auch bei kalten Wetterbedingungen im Winter eine wichtige Rolle. Die kalte Witterung erhöht die Belastung der Batterie, und selbst wenn sie in der warmen Jahreszeit keine Probleme verursacht hat, lohnt es sich, sie vor der Wintersaison zu überprüfen. Dazu sollten Sie die Batteriespannung messen und prüfen, ob genügend Elektrolyt vorhanden ist, sowie die Kabel und Pole überprüfen (auf äußere Schäden und oxidierte Elemente).

Was sollten Sie jetzt überprüfen?

erfahren sie wie koennen sie auto winterfest machen

Tipp: Wenn nötig, ist es besser, die alte Autobatterie durch eine neue zu ersetzen, damit Sie im Winter keine Probleme beim Starten des Motors haben.

#Schritt 3

Der nächste Schritt bei der Vorbereitung Ihres Fahrzeugs auf den Winter ist die Überprüfung des Motoröls. Bei niedrigen Temperaturen kann das Öl dickflüssig werden. Je neuer und sauberer das Öl ist, desto leichter läuft der Motor. Ersetzen Sie das Öl bei Bedarf durch neues, für Ihre klimatischen Bedingungen geeignetes Öl.

Checkliste mit Tipps und Tricks finden Sie hier

wie kann ich mein auto vor frost schuetzen


#Schritt 4

Sie sollten auch wissen, dass Frostschutzmittel den Motor Ihres Autos nicht nur im Sommer vor Überhitzung, sondern auch im Winter vor dem Einfrieren schützt. Das Frostschutzmittel sollte nicht häufig gewechselt werden, sondern frühestens nach 50.000 km, aber wenn das der Fall ist, sollten Sie nicht zögern, die Flüssigkeit zu wechseln, bevor das kalte Wetter einsetzt.

So machen Sie Ihr Auto winterfest

auto winterfest machen wie geht es

#Schritt 5

Im Winter sind die Sichtverhältnisse alles andere als ideal. Um schlechte Sicht zu vermeiden, sollten Sie sich um Ihre Scheibenwischer kümmern und sie bei Bedarf austauschen. Wenn Sie neue Scheibenwischer kaufen, vergewissern Sie sich, für welche Jahreszeit sie ausgelegt sind, idealerweise sollten sie für den Winter geeignet sein.

Wie können Sie das Auto vor Frost schützen?

tipps so wird ihr auto fit fuer den winter

Tipp: Es lohnt sich auch, das Wasser in der Scheibenwaschanlage vorher durch Frostschutzmittel zu ersetzen, damit Sie beim Entfrosten des Autos im Winter nicht blind fahren müssen.

Was sollten Sie im Winter im Auto haben?

Dieses Winter Auto Kit ist ein absolutes Muss für den Winter 2022/2023:

  • Besen und Schaber zum Entfernen von Schnee und Eis vom Auto
  • Schaufel
  • Starthilfekabel für die Autobatterie
  • Abschleppseil
  • Kraftstoffreserve (insbesondere für Langstreckenfahrten außerhalb der Stadt)
  • Handschuhe und Taschenlampe

Auto winterfest machen: So geht es

auto winterfest machen tipps und tricks finden sie hier

Die 5 besten Tipps, um Ihr Auto auf den Winter vorzubereiten:

  • Wenn Sie ein Dieselauto haben, besorgen Sie sich einen speziellen Winterzusatz. Dieser Zusatz wird vor dem Tanken in den Tank gegeben und verhindert, dass der Kraftstoff bei Minustemperaturen eindickt.
  • Wenn Sie ein Auto mit einem Benzinmotor haben, sollten Sie einen speziellen Luftentfeuchter kaufen, der das Problem der Kondensation im Benzintank beseitigt.
  • Kaufen Sie einen speziellen Entfroster oder stellen Sie selbst einen her, der Ihnen hilft, das Problem der zugefrorenen Autoscheiben und -türen im Winter zu lösen.
  • Kaufen Sie einen Schlossentfroster, damit Sie schnell in Ihr Auto einsteigen können, wenn die Schlösser plötzlich einfrieren.
  • Sobald Sie Ihre Winterreifen aufgezogen haben, passen Sie den Reifendruck an – so wird der Verschleiß verlangsamt.

 Quellen:

Stuttgarter Zeitung

Auto Bild

SHARE