Jede Frau wünscht sich eine glatte Haut. Wir wollen den erzielten Effekt so lange wie möglich halten. Leider sind aber die meisten Methoden nicht besonders effektiv. Eine der besten Lösungen für eine lang anhaltende Haarentfernung ist Waxing – die Entfernung der Körperbehaarung mit heißem oder kaltem Wachs. Aufgrund des kommenden Sommers haben wir uns entschieden, ein Experiment durchzuführen. Wir haben zwei der populärsten Waxing-Produkte auf dem Markt gekauft und ausprobiert – WaXx.me und Hard Wax Beans. Die Ergebnisse haben uns wirklich überrascht! Unsere Erfahrung möchten wir Ihnen in diesem Beitrag mitteilen.

Waxing ist eine der besten Methoden zur dauerhaften Haarentfernung

das beste haarwachs waxx wachs enthaarungswachs haare entfernen

Warum haben wir genau diese zwei Produkte ausgewählt?

Die Anzahl der Waxing-Produkte auf dem Markt ist wirklich groß! Bei unserer Recherche waren wir überrascht, unter wie vielen Optionen wir wählen können – Wachsperlen, flüssiges Wachs, Kaltwachsstreifen etc… Die Liste ist endlos… Die Anzahl der unterschiedlichen Hersteller und Marken ist auch riesig. Doch WaxX und Hard Wax Beans haben unsere Aufmerksamkeit angezogen. Die Gründe dafür werden wir jetzt kurz beschreiben:

Hard Wax Beans:

  • Hard Wax Beans wird als ein hochwertiges Waxing-Produkt dargestellt;
  • es enthält Kakaobutter, die der Haut Feuchtigkeit spendet;
  • ist für alle Hauttypen geeignet;
  • kann einfach verwendet werden;
  • der Preis ist auch sehr gut.

WaXx me:

  • WaXx me ist eine internationale Marke, die in 10 europäischen Ländern erfolgreich verkauft wird;
  • ist auch ein hochwertiges Produkt;
  • tolle Angebote – es gibt verschiedene Ausführungen, die für verschiedene Zwecke geeignet sind;
  • im Shop können die Kunden auch einen Wachswärmer bestellen, was sehr bequem ist;
  • bei waxx.me werden auch Produkte angeboten, die das Haarwachstum hemmen – eigentlich haben wir auch eins davon ausprobiert. Wir reden über After-Wax-Öl-Minze;
  • der Preis ist ausgezeichnet.

Schluss mit den lästigen Härchen!

das beste haarwachs haarentfernung tipps ideen ratschläge unsere eigene erfahrung

Was hat unser Experiment gezeigt?

So, wir haben die beiden Produkte bestellt und erhalten. Visuell gab es kein großer Unterschied. Doch das, was wir feststellten, überraschte uns… Wir haben zuerst eine Menge Hard Wax Beans erwärmt und mit einem Spatel auf die Haut aufgetragen. Nach einigen Sekunden haben wir es schnell gezogen und… Nur ein kleines Stück hat sich zerrissen! Was für ein Fiasko! Wir mussten das Wachs Stück für Stück entfernen… Viele Schmerzen und kein Resultat! Das war mit Sicherheit etwas, das wir nicht erwartet haben…

Nachdem wir die Reste von Wachs Hard Wax Beans entfernt hatten, haben wir das Gleiche mit WaxX gemacht. Der Unterschied war sehr groß! Das Produkt entfernte sich gleichmäßig und sehr leicht! Die lässigen Härchen waren auch weg, sogar die kleinsten! Nach der Haarentfernung war die Haut seidig glatt und weich. Das, was uns wirklich gefallen hat, ist die Tatsache, dass die Haarentfernung eigentlich mit minimalen Schmerzen geschah. Die Haut pflegten wir danach mit der Hair Growth Retardant Lotion von WaxX. Das Produkt wird speziell dafür entwickelt, um das Haarwachstum zu verlangsamen.

Hard Wax Beans vs. WaXx.me

das beste haarwachs tipps ratschläge meinungen haare entfernen leicht gemacht

Haare entfernen mit WaxX – unsere Tipps für beste Ergebnisse!

Die Haarentfernung mit WaXx.me funktioniert sehr leicht und kann ganz einfach zu Hause gemacht werden. Wir zeigen Ihnen, wie es geht. Sie brauchen:

  • Wachperlen von WaXx.me
  • Wachserwärmer
  • geeigneten Spatel
  • Tonikum
  • After-Wax-Öl-Minze zum Entfernen der Wachsreste, falls es solche gibt
  • Hair Growth Retardant Lotion

So geht es:

  1. Der erste Schritt ist die Vorbereitung. Sie ist eine wichtige Voraussetzung für ein gutes Ergebnis. Die Haut sollte vor dem Waxing sauber sein. Zu diesem Zweck reinigen Sie sie gründlich mit Tonikum.
  2. Nachdem Sie die Haut schon gereinigt haben, erwärmen Sie das Wachs. Geben Sie eine Menge Wachsperlen in den Wachserwärmer und lassen Sie sie schmelzen. Warten Sie, bis die Konsistenz honigartig ist. Falls nötig, können Sie das Wachs umrühren.
  3. Jetzt können Sie das Wachs auftragen. Prüfen Sie zuerst die Temperatur auf der Innenseite Ihres Handgelenkes. Nehmen Sie etwas Wachs mit dem Spatel und tragen Sie es in Wuchsrichtung der Haare auf die Haut auf.
  4. Sobald das Wachs ausgekühlt hat, ziehen Sie es schnell mit Ihrer Hand entgegen der Wuchsrichtung ab. Hier benötigen Sie keine Strips. Das macht das Waxing viel leichter.
  5. Falls es gebliebene Wachsreste gibt, können Sie sie mit After-Wax-Öl-Minze entfernen. Geben Sie etwas Öl auf ein Wattepad und drücken Sie es für etwas 30 Sekunden auf das Wachs. Rubbeln Sie das Wachs ab. Falls nötig, wiederholen Sie den Schritt.
  6. Als Letztes kommt die Pflege. Tragen Sie Hair Growth Retardant Lotion auf. Sie wird das Haarwachstum verlangsamen.

Waxing zu Hause kann auf den ersten Blick kompliziert aussehen. Doch mit dem richtigen Produkt geschieht alles ganz einfach. Je nach Personentyp und Haarwachstum gewährleistet Waxing eine glatte Haut von ca. 14 bis 21 Tage. Fertig für die kurzen Sommerkleider!

Perfekte Ergebnisse für ein samtweiches Hautgefühl!

das beste haarwachs perfekte ergebnisse haare entfernen haarentfernung mit wachs

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE