Ein Problem bei großen Räumen und Hallen, das oft vernachlässigt wird, ist die sogenannte Raumakustik. Sie ist ein in jedem Raum getroffenes Phänomen, auf das jeden Innenarchitekten Rücksicht nehmen soll. Ein Zimmer mit schlimmer Akustik kann unbewohnbar oder wenigstens ungemütlich werden. Was man genau unter Raumakustik versteht und wie man den unangenehmen Nachhall minimieren kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

Akustische Isolation ist in großen Hallen sehr wichtig

raumakustik verbessern akustik deckensegel aufhängen große halle raumakustik licht

Was bedeutet Raumakustik?

Der Schall ist ein Wellenprozess, bei dem die mechanische Energie (Schallwellen) durch eine mechanische Umgebung (Wände oder andere Stoffe) aufgebraucht wird. Bei der Begegnung einer festen Oberfläche spiegeln sich die Wellen zurück. Wenn sie aber eine weiche (eher elastische) Oberfläche treffen, werden sie davon geschluckt und verklingen.

Akustikplatten werden als Schallabsorber auch in Musikstudios gebraucht

acoustical foam or tiles for sound dampening. music room. soundproof room.

Das übliche Zimmer in einer Wohnung oder das Office haben eine rechteckige Form und relativ feste Wände. Wenn im Zimmer ein Geräusch herausgebildet wird, wird es mehrmals von allen Oberflächen (Tischen, Möbeln und anderen schallabsorbierenden Materialien) gespiegelt, wobei er bei jeder Reflexion Stärke verliert, bis sie völlig nachlässt. Dieses Prozess heißt Nachhall und die Zeit, in der der Nachhall nachlässt, wird Nachhallzeit genannt. In Korridoren, Treppen oder großen leeren Räumen ist die Nachhallzeit länger, was den akustischen Komfort verschlimmert.

Wie kann der störende Nachhall minimisiert werden?

In einem Open-Space-Büro ist Ruhe ein Schlüsselpunkt für den effektiven Arbeitsprozess. Sicherlich wissen Sie, wie man sich in einem großen Raum fühlt, wo das Sprechen aller Kollegen und andere Hintergrundgeräusche klar gehört werden. Sie können sich nicht konzentrieren und aufmerksam arbeiten. Eine schlechte Raumakustik und starker Hall sind auch in Krankenhauszimmern störend.

Deckenplatten wie diese sind perfekte Schallabsorber

schallplatten raumakustik verbessern deckensegel aufhängen platten rosa grau raumakustik

Während eine gute Raumakustik in Musikstudios oder Sporthallen wichtig ist, wäre es besser, den Hall im Büro oder Zuhause zu reduzieren. Das kann auf unterschiedliche Weisen geschehen:

  • Durch schallabsorbierende Materialien – auf dem Markt gibt es eine breite Auswahl von speziellen Deckensegeln oder Stofftapeten mit hoher Schallabsorption. Solche Platten werden entweder aus Melaminschaumstoff, Holz oder Filz gefertigt. Die Steinwolle ist ebenfalls ein sehr guter Schwingungsdämpfer, solche Schallabsorber sind aber ziemlich teuer. Sie werden meist auf die Wände oder die Decke aufgehängt oder werden als Raumtrenner gebraucht. Sie sind einfach zu befestigen und wiegen nicht viel. Wegen seines abwechslungsreichen und modernen Designs sind sie auch optisch attraktiv.
  • Baffeln sind eine andere Art von Deckensegeln. Sie werden aber meistens vertikal vom Dach gehängt. Sie sind eine gute Auswahl für große, hohe Hallen oder große Restaurants. Empfehlenswert sind sie bei Hallen mit Glasdächern, weil Glas kaum Schall absorbieren kann. Oft werden sie in Räumen mit aufgehängter Lampeninstallation verwendet, weil sie die Lichtstärke kaum schädigen. Ein anderer Vorteil ist ihre Umweltfreundlichkeit – sie werden oft aus recycelten Materialien wie PET-Flaschen produziert.

Baffeln sind für Räume mit Höhe von mind. 3 Metern montiert

akustik vermindern raumakustik verbessern akustik absorber akustik baffel weiß vertikal aufhängen

  • Akustikbilder und Fotowände sind in letzter Zeit ein ziemlich angesagter Schallabsorber. Was sie so beliebt macht, ist ihr hohe Schallabsorptionsgrad und das attraktive Design. Sie werden entweder aus Leinwand, Melaminharzschaum oder sogar aus Lammwolle gefertigt. Akustikbilder aus hoher Qualität finden Sie unter https://www.easy-noisecontrol.de/. Sie werden aus Polyesterwolle produziert und mit einem Tuch gedacht, auf dem das gewünschte Bild oder Foto gedruckt wird. Dank des hochwertigen Drucks lässt sich das Tuch in die Waschmaschine waschen.
  • Polstermöbel, Vorhänge und Teppiche zahlen auch zu den guten Schallabsorbern. Eine Polsterung aus Wolle, Baumwolle oder Polyester dämpft die Geräusche besser als Leder, Holz, Plastik oder Glas. Decken Sie den Boden (und auch die Wände) mit Teppichen und dekorieren Sie die Sessel und das Bett mit Kissen. Natürlich müssen Sie die ganze Wohnung nicht überfüllen. Eine positive Auswirkung auf die Raumakustik haben auch die Bücherregale, da die Bücher als Schwingungsdämpfer wirken können. Außerdem machen Sie den Raum gemütlicher.
  • Die perfekte Raumakustik ist ein Muss im Theater und Konzertsaal. Die Mehrzahl der bekannten Konzertsäle sind entweder weinberg- oder schuhkartonförmig (wie die Berliner Philharmonie und das Wiener Konzertverein). Die Wände im Saal dienen zur Steuerung der Raumakustik: Harte und raue Oberflächen reflektieren den Klang, während weich gepolsterte, unebene Wände ihn absorbieren. Schwere Vorhänge, große Leuchter und weiche Sessel vermindern die Resonanz weiter.

Polstermöbel haben eine höhe Schallabsorption

raumakustik optimieren schallabsorber deckenplatten aufhängen polstermöbel weiße sofa kaffeetisch

  • In Zimmern mit großen Fenstern ist Nachhall ein störendes Problem. Dafür empfehlen Innenarchitekten, Vorhänge oder Rollladen zu installieren. So schützen Sie das Zimmer vor starker Sonne im Sommer und verbessern die Raumakustik. Ebenfalls sind sie ein schönes Deko-Element.
  • Genau wie die Möbel und die Deckensegel wirken blattreiche Zimmerpflanzen als ein natürlicher Schallabsorber. Grüne Pflanzen mindern den Lärm und verbessern die Raumakustik. Außerdem sind sie der beste natürliche Luftfilter. Genau wegen ihre Schallabsorptionsfähigkeit werden dicke Hecken in Parken und Gärten gepflanzt.

Pflanzen sind die besten Luft- und Schallabsorber

akustik absorber raumakustik verbessern nachhallzeit natürliche schallabsorption grüne zimmerpflanzen

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE