Flachdächer benötigen eine gute Abdichtung, um dies zu gewährleisten, ist es wichtig, das richtige Material zu wählen. Hier gibt es unterschiedliche Varianten, eine davon ist die Abdichtung mit dem besonders umweltfreundlichen EPDM. Dieses Material wird aus Kautschuk hergestellt und besticht durch seine besonders lange Lebensdauer.

Flachdach mit EPDM

Flachdach mit einem innovativen Material versehen, Abdichtung

Dächer, die mit diesem Material abgedichtet sind, halten bis zu 50 Jahre. Wer sich entscheidet, sein Dach mit diesem Material abzudecken kann nicht nur von einer  langen Haltbarkeit des Daches profitieren, sondern auch von einer sehr hohen Flexibilität.

Wer sich dafür entscheidet sein Dach abdichten zu lassen, der ist mit einer EPDM Dachfolie bestens beraten. Erhältlich ist diese Folie in zwei verschiedenen Varianten. Es gibt die amerikanische Herstellung, hier muss auf beiden Seiten verklebt werden, und die europäische Variante, bei dieser Qualität ist die Verklebung einer Seite ausreichend, da hier auf die Zugabe von Talk verzichtet wird. Der große Vorteil der europäischen Variante ist die einfache Verlegung. Dadurch, dass diese Folie nur auf einer Seite verklebt werden muss, gestaltet sich das Anbringen relativ einfach und kann ohne Weiteres auch von Hobbyhandwerkern erledigt werden. Die Folie wird, ohne Grundierung oder Vorbehandlung auf das Dach geklebt. Am besten ist es, hier man legt einen flachen Teich aus und fixiert zunächst die Ränder. So lässt sich die Folie einfach anbringen, es ist kein Einsatz von offener Flamme nötig, wie bei anderen Materialien.

PIR Dämmplatten

In vielen Fällen wird vor der Abdichtung auch noch eine Isolierung benötigt. Dafür reicht es vollkommen auch, wenn PIR Dämmplatten angewendet werden. Diese Platten werden immer beliebter, mittlerweile ersetzen sie schon viele andere Isoliermaterialien auf dem Markt. Der besondere Vorteil dieser Platten, schon bei geringer Dicke, erhält man hier eine sehr gute Isolierung. Es gibt davon zahlreiche verschiedene Arten. Das bedeutet, dass man sie perfekt auf die eigenen Wünsche und Anforderungen abgestimmt werden können.

Die Kombination

Auch die Kombination zwischen PIR Dämmung und EPDM Dachfolie ist optimal. Dämmung ist so vorbereitet, dass man die Dachfolie einfach auf die Isolierung aufkleben kann. Die Dämmplatten sind außerdem druckfest und machen das Anbringen noch einfacher, so kann man also bei der Arbeit ohne Bedenken auf den Platten gehen.

Wer sich für diese Kombination entscheidet, kann von einer verbesserten Haltbarkeit profitieren.  Auch für Anfänger ist die Anbringung in der Regel sehr einfach. Ganz egal, für welche Art an Platten man sich auch entscheidet möchte, man hat sozusagen die Qual der Wahl.

So schön sehen die Häuser mit Flachdach aus

Abdichtung von Flachdach, ein Rasen und Himmel bei Sonnenuntergang

Ein Plan für Haus mit Flachdach

ein Häuschen, ein Plan von Häuschen mit Flachdach Abdichtung

Drei Flachdächer

klassisches Flachdach in verschiedenen Farben mit alten Abdichtung

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%