Die meisten Wäscheexperten sind sich einig, dass Seide, Spitze, Feinstrick, Chiffon und Samt als empfindliche Stoffe bezeichnet werden sollten. Diese besonderen Materialien erfordern eine schonende Behandlung, um ihre Form und Farbe zu behalten. Während einige empfindliche Textilien in der Waschmaschine gewaschen werden könnten, benötigen viele andere eine Handwäsche. In diesem Artikel erfahren Sie einige wichtige Tipps, wie Sie empfindliche Wäsche richtig waschen.

Was ist empfindliche Wäsche?

Bei empfindlicher Wäsche geht es um Stoffe, die beim Waschen oder Trocknen leicht beschädigt werden könnten. Zu diesen Stoffen gehören zum Beispiel Seide, Spitze, Leinen, Chiffon, Samt und Feinstrick. Dessous zählt auch zu der Gruppe. Stoffe aus synthetischen Fasern sollten schonend behandelt werden. Dasselbe gilt auch für Strickkleider aus Wolle, weil sie beim Reiben oder Schrubben verfilzen können.

Stoffe wie Seide, Spitze, Leinen und Feinstrick erfordern eine besondere Sorgfalt beim Waschen

empfindliche wäsche richtig waschen rosa seide stoff

Lesen Sie immer das Pflegeetikett

Der beste Weg, um zu erfahren, wie eine Wäsche behandelt werden sollte, ist durch das Lesen des Pflegeetiketts. Auf den Etiketten vieler Kleider aus empfindlichen Stoffen wie Seide, Synthetik und Feinstrick stehen Symbole für “Handwäsche“ oder “dry clean only“. Obwohl diese Bezeichnungen die Reinigung in der Waschmaschine nicht ausschließen, bedeuten sie, dass man beim Waschen mit diesen Textilien besonders vorsichtig sein soll. Im Zweifelsfall ist Waschen per Hand immer die sicherste Methode.

Kann man empfindliche Wäsche in der Waschmaschine waschen?

Die Antwort ist ja und nein. Wenn auf dem Pflegeetikett das Symbol “dry clean only“ steht, ist es möglich, je nach Material das Kleiderstück entweder per Hand oder in der Waschmaschine zu waschen. Wenn auf dem Etikett das Symbol für chemische Reinigung steht, dann müssen Sie das unbedingt beachten. Tipp: Chemische Reinigung hat ihren Preis. Das Letzte, was Sie wollen, ist aber ihre schöne Seidenbluse oder Ihren Lieblingsrock aus Viskose zu ruinieren!

Waschen Sie empfindliche Wäche besser nicht in der Waschmaschine

wäsche richtig waschen per hand oder in der waschmaschine

Behandeln Sie die Flecken sofort

Um beste Ergebnisse zu erzielen, ist es notwendig, die Flecken auf empfindlichen Stoffen so schnell wie möglich zu entfernen. Dafür sollten Sie keine handelsüblichen Fleckenentferner und Bleichmittel verwenden. Natürliche Produkte wie Essig, Backpulver und Zitronensaft sind hier eine bessere Lösung. Auch bei natürlichen Hausmitteln ist es gut, nur so viel wie nötig zu benutzen. Geben Sie eine kleine Menge auf die Flecke und reiben Sie sanft mit Ihren Fingern. Wenn es um Spitze geht, kann die Reinigung etwas länger dauern, daher seien Sie geduldig. Bei starken Flecken lassen Sie das Produkt zuerst fünf Minuten einwirken. Waschen Sie danach das Kleiderstück per Hand oder mit dem Waschprogramm Feinwäsche – beachten Sie unbedingt die Anweisungen, die auf dem Pflegeetikett stehen!

Empfindliche Textilien erfordern immer Feinwaschmittel

empfindliche wäsche richtig waschen wichtige tipps und infos

Informieren Sie sich, wie Sie empfindliche Wäsche per Hand richtig waschen

Beim Waschen von empfindlichen Stoffen per Hand ist es gut, einige wichtige Tipps zu wissen:

  • Verwenden Sie saubere Behälter zum Waschen und Spülen;
  • Sortieren Sie die empfindlichen Kleidungsstücke vor dem Waschen immer nach Farbe und Stoffart;
  • Kaufen Sie Waschmittel, die dafür geeignet sind;
  • Zu heißes Wasser kann empfindliche Stoffe beschädigen, verwenden Sie daher besser lauwarmes oder kaltes Wasser;
  • Lassen Sie die empfindlichen Kleiderstücke am besten nicht oder nur sehr kurz einweichen;
  • Geben Sie nicht zu viel Waschmittel ins Wasser;
  • Vermeiden Sie das starke Reiben und das Schrubben;
  • Spülen Sie die saubere Wäsche mit kaltem Wasser ab;
  • Wringen Sie NIEMALS empfindliche Wäsche aus. Drücken Sie die Wäsche nur sanft;
  • Empfindliche Wäsche darf nicht im Wäschetrockner.

Sortieren Sie immer empfindliche Wäsche nach Farbe, um Verfärbungen zu vermeiden

empfindliche wäsche richtig waschen feinwäsche nach farben und stoffart sortieren

Empfindliche Wäsche wie BHs benötigen eine spezielle Pflege

Die Konstruktion vieler BHs umfasst Bügel, Polster und andere harte Elemente. BHs dürfen daher nicht in der Waschmaschine. Um ihre Form lange Zeit behalten, sollten BHs am besten per Hand gewaschen werden. Die Modelle aus Stoffen wie hochwertige Seide oder Spitze erfordern auch eine sanfte Reinigung. Obwohl manchmal das Pflegeetikett das Waschen in der Waschmaschine erlaubt, ist es besser, es zu vermeiden. Möchten Sie die BHs jedoch in der Waschmaschine waschen, benutzen Sie immer Wäschesäckchen, um sie zu schützen.

Beachten Sie diese 4 Profi-Tipps und Sie werden sich an ihrer empfindlichen Kleidungsstücke lange Zeit erfreuen!

empfindliche wäsche richtig waschen sommerkleid aus chiffon

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%