Werbung

Gluckernder Abfluss: Was tun? Wenn das Waschbecken in der Küche oder im Badezimmer gluckert, ist das ein Zeichen für den Anfang einer Rohrverstopfung. Das Problem muss man aber schnell beheben. In unserem Artikel erfahren Sie die natürliche Mittel gegen die komischen Geräusche. Erfahren Sie wertvolle Tipps, wie Sie das Problem mit Hilfe von Hausmitteln sofort in den Griff bekommen.

Gluckernder Abfluss: Welche Haumittel helfen wirklich?

gluckerndes abflussrohr mit hausmitteln loesen


Gegen Rohrverstopfung: Gewisse Hausmittel können dabei helfen

abfluss gluckert aber nicht verstopft natron

Gluckernder Abfluss: Was tun?

Das regelmäßige oder wiederkehrende Glucksen des Abflusses ist kein einfaches Nebengeräusch des ablaufenden Wassers, sondern leider das Vorhandensein eines Abflussproblems. Das Glucksen signalisiert, dass eine Verstopfung im Rohr entstanden ist. Wer also diese Geräusche wiederholt wahrnimmt, sollte sofort handeln.

Das Glucksen von Abwasserrohren tritt auf, wenn eine große Menge Wasser durch die Rohre fließt. Und es passiert, wenn wir duschen, baden, die Waschmaschine läuft oder wir etwas an der Spüle waschen. Das ist der Grund: Wenn der Abfluss verstopft ist, bedeutet das, dass er an einer Stelle durch Ablagerungen wie Haare, Fett usw. verstopft ist. Dadurch können Luft und Wasser nicht mehr schnell genug ausgetauscht werden. Das Ergebnis ist ein Glucksen in der Leitung.

Im heutigen Artikel geben wir Ihnen 5 Vorschläge, wie Sie Verstopfungen mit Hausmitteln lösen können. Sie sind unschädlich für Sie und die Umwelt und außerdem sehr preiswert. Sie haben alle Zutaten zu Hause und müssen nicht einmal in ein Geschäft gehen, um sie zu kaufen. Außerdem sind chemische Rohrreiniger nicht immer sinnvoll, da sie sich unter Umständen an den verengten Stellen der Rohre ablagern können.

#Salz

Wenn die Verstopfung schwerwiegender ist, geben Sie 50 g Natron direkt in den Abfluss, dann 100 ml Essig und schließlich 100 ml Salz. Lassen Sie es mindestens 30 Minuten lang so stehen. Dann gießen Sie 2 Liter heißes Wasser in den Abfluss.

Wenn die Abflüsse zu Hause gurgeln, müssen Sie etwas unternehmen

hausmittel gluckernder abfluss salz

#Cola

Wir scherzen ständig darüber, dass wir in den Laden gehen, um eine Cola zu kaufen – wir trinken die Hälfte und die andere Hälfte bleibt für die Reinigung übrig. Auf diese Weise sparen wir Geld für Waschmittel.

Eine Flasche Cola kann tatsächlich das perfekte Reinigungsmittel sein. Trotz des hohen Zuckergehalts kann das Erfrischungsgetränk dank des enthaltenen Phosphors die Rohre reinigen. Dieser Inhaltsstoff bewirkt eine chemische Reaktion, die den angesammelten Schmutz auflöst und entfernt.

Nehmen Sie zwei oder drei 1 L Flaschen und gießen Sie eine nach der anderen langsam in den Abfluss. Lassen Sie das 24 Stunden einwirken und dann spülen Sie mit kaltem Wasser ab.

Dusche oder Waschbecken: Cola hilft nach wie vor

wann gluckert ein abfluss cola als hausmittel


Cola ist tatsächlich ziemlich ätzend und wirksam bei der Beseitigung von Ablagerungen in Abflüssen, aber es ist viel milder als kommerzielle Reiniger.

Welche Mittel kann man zum Reinigen und Polieren von Edelstahl verwenden, erfahren Sie bei uns.

 Maßnahmen ergreifen, bevor das Rohr vollig verstopft ist

gluckernder abfluss waschmaschine

#Essig und Natron

Es wird Sie kaum überraschen, dass in der Liste der Hausmittel gegen Abflussverstopfungen auch das klassische Tandem der Reinigung – Essig und Natron – zu finden ist.

Wenn Sie die beiden Produkte mischen, lösen Sie eine heftige chemische Reaktion aus, die die Kraft hat, Rohrverstopfungen zu lösen. Geben Sie nur nicht zu viel von einem der beiden Inhaltsstoffe hinein, da Sie sonst den gegenteiligen Effekt erzielen könnten – eine sichere Verstopfung.

So geht es: Geben Sie 15 g Backpulver in das Waschbecken und gießen Sie anschließend 90 ml Essig darüber. Lassen Sie sie etwa 20 Minuten ruhen. Anschließend mit kaltem Wasser abspülen.

Abflussgeräusche sind üblicherweise kein gutes Zeichen

gluckerndes geraeusch abfluss rohrverstopfungentfernen

#Spülmittel und heißes Wasser

Zunächst einmal hat jeder schon einmal von der entstauenden Wirkung von heißem Wasser gehört. Es weicht Schmutz, Ablagerungen und Fett auf, indem es sie auflöst, und mit Hilfe von Geschirrspülmittel lässt sich alles im Handumdrehen abwaschen.

So stellen Sie diese Lösung her: Geben Sie 50 ml Spülmittel (am besten stark gegen Fett) in den Abfluss und fügen Sie 300 ml heißes Leitungswasser hinzu. Lassen Sie die Lösung 10 Minuten einwirken und spülen Sie sie dann etwa eine Minute lang mit kaltem Wasser ab.

Komische Geräusche im Abfluss: Zeichen für Rohrverstopfung

ursache gluckernder abfluss

Tipps zur Vorbeugung von gluckerndem Abfluss

Um verstopfte Abflüsse zu Hause in Zukunft zu vermeiden, beherzigen Sie die folgenden Tipps, und Sie werden dieses Problem nie wieder haben! Hier sind unsere Tipps:

  • Gießen Sie keine fettigen Soßen und Lebensmittel sowie Öle in den Abfluss.
  • Entfernen Sie Haare immer sofort und werfen Sie sie in den Müll, nicht in den Abfluss.
  • Bringen Sie an allen Abflüssen ein Ablaufventil an, um das Auffangen von großen Abfällen zu erleichtern.
  • Entsorgen Sie Essensreste nur in der Mülltonne.
  • Gießen Sie einmal pro Woche heißes Wasser in den Abfluss.

Wie kann man den stinkenden Abfluss reinigen?

Hilfe bei verstopften Abflusskanälen

gluckernder abfluss was tun

Quellen:

Fürsie©

T-online©

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE