Verblasste Kleidung auffrischen: So retten Sie Ihre Wäsche

Von / Apr 30, 2023 @ 9:00

Wer von uns hat sich noch nicht über ein neues oder altbewährtes Lieblingsstück geärgert, das seine Farbe verändert hat, verblasst ist? Wir verraten Ihnen, wie Sie dieses Problem beheben können bzw. wie Sie verblasste Kleidung auffrischen.

Wir verraten Ihnen, wie Sie verblasste Kleidung auffrischen

verblasste kleidung auffrischen waschmaschine wäsche in rattakörbern

Werbung

Verblasste Kleidung auffrischen: So geht es

Egal wie gesättigt die Farbe auch sein mag, mit der Zeit verliert sie ein wenig. Folgende Tricks sind das Beste, das Sie tun können, um der Kleidung neues Leben einzuhauchen!

  • Waschen Sie farbige Kleidung nur mit Spezialwaschmitteln, die mit einem speziellen Symbol für farbige Stoffe gekennzeichnet sind. Bevorzugen Sie Gele oder Kapseln als Waschmittel.
  • Ammoniak: Wirkt sowohl bei Weiß- als auch bei Buntwäsche. Nehmen Sie 10 ml auf zehn Liter Wasser. Wenn der Stoff robust ist, verwenden Sie heißes Wasser. Wenn er empfindlich ist, verwenden Sie kühles Wasser. Weichen Sie den Stoff mindestens 30 Minuten lang ein. Dann nach Belieben waschen.

Waschen Sie farbige Kleidung nur mit Spezialwaschmitteln, die mit einem speziellen Symbol für farbige Stoffe gekennzeichnet sind

verblasste wäsche retten salz zitronensäure kartoffelstärke hinzufügen

  • Essig (6-9%): Kann verblasste Kleidung (auch schwarze) wieder strahlen lassen und macht das Gewebe weicher. Fügen Sie 0,5 Tasse Essig in einer Schüssel mit kaltem Wasser und lassen Sie die Mischung für eine Stunde. Es ist besser, nicht zu spülen. Berücksichtigen Sie aber, dass bei diesem Verfahren notwendig ist, das Stück auf den Balkon zum Trocknen zu nehmen. So wird der Geruch nach Essig entfernt. Wenn Sie nicht bereit sind, ein solches Opfer zu bringen, müssen Sie das Kleidungsstück nach dem Essigbad gemäß den Anweisungen auf dem Etikett waschen.

Buntwäsche wieder strahlend machen mithilfe einer Mischung aus Essigessenz und Wasser

essig mit wasscher mischen verblasse kleidung in essigbad

Werbung
  • Salz, Zitronensäure und Kartoffelstärke: Diese Mischung wird nicht umsonst als “Glanzlösung” bezeichnet. Sie ist am besten geeignet, wenn Sie verblasste oder verfärbte Kleidungsstücke haben. Nehmen Sie alles zu gleichen Teilen, stellen Sie eine reichhaltige, warme Lösung her und fügen Sie Seifenschaum (vorzugsweise Waschseife) hinzu. Sie können dieses magische Elixier auf Flecken und Streifen auftragen oder die gesamte Kleidung einweichen. Man kann es auch über Nacht einwirken lassen.
  • Salz (nur Salz): Geben Sie 1 Esslöffel Salz auf einen Liter Wasser. Lassen Sie das Ganze eine halbe Stunde oder besser noch eine Stunde einwirken und waschen Sie es dann wie gewohnt.

Besondere Kleidung lang erhalten

verblasste kleidung auffrischen mit hausmitteln frau blaues kleid

  • Wasserstoffperoxyd: Es ist für jede Art von Stoff geeignet, sogar für Seide, Wolle und Nylontrikots. Seifen Sie das Kleidungsstück mit Waschseife ein und tauchen Sie es in ein Becken, das mit 4 Litern warmem Wasser und 50 ml Wasserstoffperoxid gefüllt ist. Wichtig ist, dass das Kleidungsstück ganz in das Wasser getaucht bleibt, da es sonst Flecken bekommt. 20-30 Minuten einweichen und ausspülen.

Wasserstoffperoxyd ist für jede Art von Stoff geeignet, sogar für Seide, Wolle und Nylontrikots

weiße kleidungsstücke farbveränderungen bleichen oder auskochen

Werbung

Einige Tricks für weiße Wäsche

Ganz weiße Kleidungsstücke neigen häufiger zu Farbveränderungen als bunte Kleidungsstücke. Mit der Zeit können auf ihnen gelbe oder graue Flecken entstehen. Was können Sie in solchen Fällen tun?

  • Bleichen: Das ist natürlich die erste Hilfe. Es gibt inzwischen eine Menge wirklich cooler, sanfter Bleichmittel – Sauerstoffbleichmittel. Es gibt welche, die heißes Wasser benötigen, und welche, die in kaltem Wasser funktionieren. Fügen Sie es genau nach Anleitung hinzu und weichen Sie die Wäsche ein paar Stunden lang ein. Hartes, aktivchlorhaltiges Weißwaschmittel ist nur für Naturfasern (Baumwolle, Leinen) und dichte Mischgewebe geeignet.

Ganz weiße Kleidungsstücke neigen häufiger zu Farbveränderungen als bunte Kleidungsstücke. Was können Sie in solchen Fällen tun?

weiße wäsche bleichen farbveränderung gelbe flecken

  • Auskochen: Eine drastische und radikale Methode, die von unseren Großmüttern angewandt wurde und nur für Naturstoffe geeignet war. Geliebte Sommermäntel aus Leinen oder Baumwolle zum Beispiel können auf diese Weise wieder auf Vordermann gebracht werden. Schlammpulver, Waschseife oder Bleichmittel in kaltem Wasser auflösen. In das gleiche kalte Wasser den geliebten Stoff legen und ihn anschließend erhitzen. Bei mittlerer Hitze eine halbe Stunde lang kochen. Es liegt auf der Hand, dass es sich nicht lohnt, Stücke mit Strasssteinen, Netzstrümpfen und anderen Stickereien einer solch extremen Prozedur zu unterziehen.
  • Bleichmittel und Fleckenentferner: Das ist der Fall, wenn Sie Ihr weißes Lieblings-T-Shirt aus der Maschine holen, eingeklemmt zwischen den farbigen Teilen. Schicken Sie das beschädigte Teil sofort zurück in die Maschine und starten Sie einen neuen Waschgang mit den oben genannten Zutaten.

Egal wie gesättigt die Farbe auch sein mag, mit der Zeit verliert sie ein wenig

bunte kleidung verblasst wie wäsche retten mit hausmitteln

Für mehr Farbe im Leben

verblasste kleidung auffrischen wasserstoffperoxyd hinzufügen für jede art von stoff geeignet

Verwandte Artikel
neue Artikel