Werbung

Träumen Sie in diesem Winter von einem gemütlichen und schön warmen Heim? Ja, natürlich! Besonders die Frostbeule unter uns wären überglücklich, wenn sie warm wären. Im heutigen Artikel verraten wir Ihnen, wie Sie Ihre Wohnung  sicher und lange warm halten. Unsere 6 kleine Geheimnisse, damit Sie den Wärmeverlust endlich stoppen, sind ganz clever und günstig – welche sind sie? Bereiten Sie sich schon heute auf eisige Temperaturen vor und genießen Sie Wärme, auch ohne einen Kamin anzuzünden.

Wärmeverlust reduzieren – Wie halten Sie Ihre Wohnung warm in den kalten Monaten?

waermeverlust reduzieren zu hause im herbst und winter


Wohnung im Winter warm halten und Heizkosten sparen – Es ist kinderleicht!

waermeverlust gekipptes fenster mit dichtungsband retten

Wie kann man die Wohnung im Winter warm halten?

Es gibt zahlreiche Tipps gegen die Wärme-Killer zu Hause. Doch im heutigen Thema diskutieren wir nützliche Sachen, mit denen Sie Ihre Wohnung im Winter warm halten werden. Effektiv, umweltfreundlich und fast ohne Geld, werden Sie Heizkosten sparen. Wie können Sie Ihre Fenster und Türen gegen Zugluft abdichten? Welches Dämmmaterial ist 100% vegan und natürlich und vieles mehr – nur bei uns. Fangen wir an!

Ihre Wohnung wird im Winter nicht warm? Das sollten Sie machen

waermeverlust stoppen im winter vorhaenge

#Selbstklebendes Dichtungsband

Befindet sich Ihre Wohnung in einer hohen Etage und ist Zugluft ausgesetzt? Oder wohnen Sie in einem großen Haus, das schwer und teuer zu heizen ist und eine zusätzliche Isolierung benötigt? Hier können Sie sofort damit anfangen. Selbstklebende Abdichtungen werden aus Vinyl oder Schaumstoff hergestellt. Es ist eine großartige Möglichkeit, Zugluft zu begrenzen, indem Türen und Fenster abgedichtet und fehlende oder beschädigte Dichtungen damit abgedeckt werden. Es gibt sie in einer Vielzahl von Farben, Größen und Materialien. Beachten Sie, dass offenporige Abdichtungen witterungsbeständig sind. Im Allgemeinen zeichnet sich diese Dämmmethode durch eine sehr einfache Installation aus. Außerdem spart es Heizkosten und schützt vor Kälte, Lärm und Staub.

#Thermovorhänge

Was Sie zunächst tun können, ist, dichte Vorhänge anzubringen. Der Vorteil von Vorhängen oder Rollos ist, dass sie Ruhe und Privatsphäre bieten, sich leicht öffnen lassen, schön aussehen und natürlich die Kälte, die vom Fenster ausgeht, abhalten. Solche Vorhänge gibt es in einer Vielzahl von Farben, Mustern und Größen. Von kleinen Fenstern bis hin zu bodentiefen Fenstern oder Balkontüren schaffen sie eine gemütliche, warme Atmosphäre im gesamten Wohnbereich.

Die Dichte von Thermovorhängen ist eine ideale Lösung zur Verdunkelung von Räumen. Durch den Schutz vor Licht und Sonne können Sie auch tagsüber gut schlafen und sind nachts vor Lichtverschmutzung geschützt. Der Vorhang hält den Raum nicht nur warm, sondern absorbiert auch Schall und dämpft Geräusche von innen nach außen und von außen nach innen. Wenn Sie Ihre Wohnung ohne Zugluft lüften wollen, bieten Vorhänge diesen Komfort. Wenn Sie jedoch nicht die Möglichkeit haben, Gardinenstangen anzubringen, haben wir eine andere Lösung für Ihre Fenster gefunden. Und das ist es!

Die Rollläden vor den Fenstern haben den gleichen Effekt!

Besonders wenn Sie eine Dachgeschosswohnung bewohnen, werden Sie unsere Tipps gern lesen

wohnung im winter warm halten fensterbank


#Thermofolie

Die Thermоfolie ist eine großartige Methode, um dank der Fensterisolierung die Wärme in Ihrem Haus zu halten. Dieses Produkt gehört zu den selbstklebenden Serien und ist
ist sehr einfach, schnell und bequem an Ihrer Fensterscheibe zu installieren.

Das Beste daran: Zwischen dem Glas und der Folie bildet sich eine Luftschicht, die den Wärme- und Energieverlust verringert. Diese Folien reflektieren die Wärme im Zimmer zurück und beugen so die Raumluft daran sich an der kalten Fensterscheibe abzukühlen vor. Dadurch wird die Energieeffizienz aller Arten von Verglasungen im Haus verbessert. Ihre Energiekosten werden dank weniges Heizbedarfs gesenkt. Außerdem verringert sich so der CO2-Emissionen.
Suchen Sie eine schnelle Lösung für die Isolierung der Fenster in Ihrem Haus? Vor allem bei einfachen und veralteten Scheiben sollten Sie darauf achten, dass Sie eine Fensterfolie anwenden – Sie werden den Unterschied sofort spüren. In den ersten kalten Tagen werden Sie die Heizung gar nicht aufdrehen müssen. Diese zusätzliche Isolierung kann dank der Luftblase, die sich zwischen dem Glas und der Folie bildet, Kälte abhalten und Wärme zurückhalten. Dies erspart Ihnen unnötige Kosten durch Wärmeverluste in den Wintermonaten. Sie erhalten garantiert rund 50 % mehr Energieeffizienz.

Wie wird die Thermofolie auf die Fensterscheibe geklebt?

Die Installation ist einfach. Alles, was Sie brauchen, ist ein Haartrockner, mit dem Sie die Folie nach dem Aufkleben dehnen können. Legen Sie es auf eine saubere Oberfläche des Fensterrahmens und erhitzen Sie es mit einem Föhn. Wir empfehlen Ihnen, die Anweisungen des Herstellers zu befolgen. Als Faustregel gilt, dass die Folie bei Temperaturen über 6 Grad angebracht werden sollte.
Die Folie kann auch als Notlösung im Falle eines Glasbruchs verwendet werden.

Bekommen Sie Wärmeverlust bei gekipptem Fenster? Kleben Sie Folie an und noch etwas…

wohnung wird im winter nicht warm die loesung

What's Hot
gas sparen im haushalt erdgas rechnungen senken

Gas sparen: Erfahren Sie, wie Sie Ihren Gasverbrauch reduzieren

#Zugluftstopper

Selbst wenn die Türen und Fenster zu Hause fest verschlossen sind, gibt es Lücken im Haus, an die wir gar nicht denken. Wir spüren auch, dass von dort kühle Luft kommt, als ob es in der Wohnung zieht. Es geht um die Lücken und Schlupflöcher unter den Türen. Eine gut isolierte Tür kann Ihr Haus viel wärmer und gemütlicher machen. Sie können verschiedene Arten dieser Materialien in Haus- und Gartengeschäften finden. Es gibt Zugluftstopper für Türen in Form von länglichen Kissen und solche, die doppelseitig sind und auf beiden Seiten der Tür angebracht werden. Sie schließen ihn gut ein und verhindern, dass er klappert und scheppert, aber vor allem, dass kalte Luft in den Raum gelangt!

Die Wohnung im Winter warm halten: Zugluftstopper gegen Spalten und Ritze 

zugluftstopper gegen waermeverlust zu hause

#Korkplatten

Bei der großen Auswahl an Dämmstoffen auf dem Markt gibt es einen, der wirklich umweltfreundlich ist. Ein veganer, natürlicher Dämmstoff, der auch für Allergiker geeignet ist. Gibt es so etwas wirklich? Ja, wir präsentieren Ihnen Kork! Grundsätzlich ist Isolierkork in Form von Platten, Rollen und Granulat erhältlich und für die Innendämmung bestimmt. Der große Vorteil der Korkdämmung ist, dass der Dämmwert im Laufe der Jahre nicht abnimmt. Nach fünf oder zehn Jahren dämmt der Kork genauso gut, wie wenn Sie ihn an die Wand kleben oder als Korkbodenbelag verlegen. Ein weiterer großer Vorteil von Kork ist, dass er ein atmungsaktives Dämmmaterial ist. Sie kann Feuchtigkeit speichern und abgeben. So trägt die Korkdämmung sowohl im Sommer als auch im Winter zu einem angenehmen Raumklima bei. Mit diesen Eigenschaften ist Naturkork ein idealer Dämmstoff für Innenräume, vor allem wenn man bewusst auf künstliche Dämmstoffe verzichten möchte.

Die Korkisolierung ist für Allergiker geeignet

wohnung im winter warm halten dank kork

#Teppich und Teppichboden legen

Teppich, Teppichboden oder Puzzlematte zum Spielen? Unabhängig davon, wie dick das Laminat in Ihrer Wohnung ist, sollten Sie eine zusätzliche Fußbodenheizung in Form eines Dämmstoffs in Betracht ziehen, wofür sich Teppichboden ideal eignet. Es bietet sowohl Komfort und Weichheit für Ihre Füße als auch Wärme. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist, den Staubsauger öfter im Haus laufen zu lassen. In Teppichen sammelt sich viel Staub an, was für Allergiker zu Hause problematisch sein kann. Wenn jemand in Ihrer Familie zu niesen und zu husten beginnt, sollten Sie den Teppich sofort von Staub und Haaren befreien. Wenn auch das nicht hilft, setzen Sie weiche EVA-Schaumstoff-Puzzles ein. Für das Kinderzimmer können Sie auch bunte Schaumstoffmatten zusammenstellen. Diese werden mit einem feuchten Tuch oder Lappen gereinigt. Teppichböden, die noch eine tolle Variante ausmachen, sind charakteristisch für die 70er Jahre.

Die Wohnung wird im Winter nicht warm? Legen Sie schöne Teppiche 

dachgeschosswohnung im winter kalt teppiche legen

Damit Sie die Liege neben der Fensterbank genießen, können Sie sie mit Kissen dekorieren

waermeverlust stoppen hausmittel

Sollten Sie sich unsicher bei der Montage von den aufgezählten Sachen sein, dann können Sie selbstverständlich einen Profi beauftragen. Welche sind Ihre eigene kleine Geheimnisse, mit denen Sie Ihre Wohnung im Winter warm halten? Senden Sie unseren Artikel an Ihre Freunde, die nach Ideen suchen, um den Wärmeverlust zu reduzieren!

Quelle:

Fürsie©

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE