Werbung

Ausgewachsene Motten sind keine große Bedrohung für Ihr Zuhause, aber ihre Larven fressen Löcher in Textilien, insbesondere Baumwolle und Wolle, und Trockenwaren wie Brot und Nudeln. Das kann ein großes Ärgernis sein und viele gute Kleidungsstücke, Lebensmittel und andere Haushaltsgegenstände ruinieren. Was hilft gegen Motten im Schrank? Sie können eine Menge tun, um Motten loszuwerden und zu verhindern, dass sie sich jemals wieder in Ihrem Haus vermehren und naschen. Hier erfahren Sie 10 nützliche Tipps zum Motten bekämpfen.

Motten im Schrank effektiv bekämpfen

motten löcher in wolle was tun dagegen


Was hilft gegen Motten im Schrank? 1. Regelmäßiges Staubsaugen

Schmutz und Staub können Motten ins Haus locken. Wenn Sie also alles sauber und staubfrei halten, können Sie Motten davon abhalten, ins Haus zu kommen. Achten Sie beim Staubsaugen besonders auf Ritzen und Spalten. Motten legen ihre Eier in der Regel an schwer zugänglichen Stellen ab, wo sie nicht gestört werden können. Achten Sie außerdem darauf, den Staubsauger zu leeren und den Müll bald nach der Reinigung zu entsorgen, um Eier und Larven so früh wie möglich aus der Wohnung zu entfernen.

Sauber und staubfrei halten

motten vertreiben aus dem kleiderschrank regelmäßiges staubsaugen

2. Mottenfalle

Diese Produkte sind so konzipiert, dass sie erwachsene Motten fangen und töten und so deren Vermehrung verhindern. Mottenfalle bestehen aus klebrigem Fliegenpapier, das mit Mottenpheromonen beschichtet ist, um die erwachsenen Tiere anzulocken. Motten, die auf dem Papier landen, können sich nicht mehr befreien und sterben schließlich. Hängen Sie Mottenfallen an Orten auf, die Motten anziehen, z. B. in Schränken oder Küchenvorräten.

Mit Hilfe von Mottenfallen können Sie einen Befall vermeiden

motten im schrank bekämpfen tipps und hausmittel

Was hilft gegen Motten im Schrank? 3. Zedernholz

Mottenkugeln waren früher eine beliebte Methode, um Motten aus Schränken zu vertreiben. Diese kleinen Kugeln enthielten Pestizide wie Naphthalin oder Paradichlorbenzol. Experten warnen heute davor, dass sie gesundheitsschädlich sind. Heute empfehlen sie die Verwendung von Zedernholz, da das duftende Öl des Holzes die Motten abhält. Kleiderbügel aus diesem Holz können Motten von der Kleidung fernhalten, müssen aber alle paar Monate leicht angeschliffen oder mit Zedernöl überstrichen werden.

4. Zedernöl

Zedernmöbel können ebenfalls Motten vertreiben, aber ihr Duft lässt mit der Zeit nach. Aus diesem Grund sollte man es stattdessen mit Zedernöl versuchen. Um den Duft von Zedernöl zu verbreiten, kann man das Öl entweder in einen Diffusor geben oder es in Wasser verdünnen und als Raumspray verwenden.

Duft von Zedernöl verbreiten

motten im schrank was tun zedernöl


Was hilft gegen Motten im Schrank? 5. Kräuter

Mehrere duftende Kräuter können Motten vertreiben, darunter:

  • Rosmarin
  • Thymian
  • Nelken
  • Lavendel
  • Lorbeerblätter

Motten-Bekämpfung im Kleiderschrank mithilfe Kräuter

hausmittel gegen motten im schrank kräuter rosmarin

Versuchen Sie, die Kräuter in ein kleines Stoffsäckchen zu geben und es in den Schrank zu hängen. Oder verdünnen Sie die ätherischen Öle der Kräuter in Wasser und besprühen Sie das Innere des Schranks leicht mit der Mischung. Achten Sie jedoch darauf, dass die Öle nicht auf die Kleidung gelangen, da dies zu Flecken führen könnte.

Motten hassen den Thymians Duft

hausmittel gegen motten thymian im kleiderschrank

Auch Lavendel hilft gegen Motten im Kleiderschrank

was hilft gegen motten im schrank lavendel

6. Weißer Essig

Weißer Essig ist ein natürliches Reinigungsmittel, das den pH-Wert der Oberflächen, mit denen es in Berührung kommt, verändert. Motteneier und -larven, die mit weißem Essig in Berührung kommen, können in der sauren Umgebung nicht überleben. Bei der Verwendung von weißem Essig im Haushalt ist Vorsicht geboten, da er bestimmte Oberflächen wie Metalle, Steinarbeitsplatten und Hartholzböden angreifen kann.

Was hilft gegen Motten im Schrank? 7. Extreme Kälte

Motteneier und -larven können bei extrem niedrigen Temperaturen nicht überleben. Daher kann man versuchen, Kleidungsstücke, die Anzeichen von Mottenbefall aufweisen, einzufrieren. Stecken Sie die Kleidung in einen Ziplock-Beutel und frieren Sie sie für 24 Stunden ein.

Extreme Kälte oder Hitze gegen Motten verwenden

motten fressen löcher in textilien was dagegen tun

8. Extreme Hitze

Motteneier und -larven können auch extreme Hitze nicht überleben. Prüfen Sie die Etiketten der Kleidungsstücke, um sicherzustellen, dass sie bei hohen Temperaturen gewaschen und getrocknet werden können. Verwenden Sie nach Möglichkeit die höchste Heizstufe von Waschmaschine und Trockner. Bei Kleidungsstücken, die nicht in der Maschine gewaschen werden können, kann eine chemische Reinigung die gleiche Schutzwirkung haben.

Die Larven der Motten fressen Löcher und Kahlstellen in Textilien

motten larven fressen wolle andere textilien

Was hilft gegen Motten im Schrank? 9. Effektive Aufbewahrung von Kleidung

Um einem Mottenbefall vorzubeugen, sollten Sie Kleidungsstücke, die nicht regelmäßig getragen werden, sorgfältig in luftdichten Beuteln, z. B. in vakuumversiegelten Beuteln, aufbewahren. Versuchen Sie außerdem, den Kleiderschrank kühl, trocken und gut belüftet zu halten, um Motten davon abzuhalten, dort ihre Eier abzulegen.

10. Schädlingsbekämpfung

Manchmal reichen häusliche Strategien nicht aus, um einen Mottenbefall in Schach zu halten. In diesem Fall sollten Sie ein Schädlingsbekämpfungsunternehmen mit den Bekämpfungsmaßnahmen beauftragen.

Motten endlich losbekommen

löcher in wolle motten was hilft hausmittel

Quellen:

schoener-wohnen.de

stern.de

brigitte.de

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE