Werbung

Haben Sie je den Mond dafür beschuldigt, dass Sie schlecht gelaunt sind oder dass Sie welche komischen Träume gehabt haben? Ja, das haben Sie? Dann sind Sie auf jeden Fall nicht allein. Seit Jahrzehnten bringen Menschen bestimmte Stimmungen und Verhaltensweisen mit dem Mond in Verbindung. Der Mond und sein zyklisch veränderndes Gesicht waren schon immer eine bemerkenswerte Präsenz am Nachthimmel. Daher ist es sinnvoll, dass Menschen den Mondzyklus als Reflexionspunkt nutzen, um menschliches Verhalten zu beobachten. Kann der Mond wirklich die Stimmung beeinflussen oder bilden wir uns das nur ein? In diesem Artikel verraten wir Ihnen, welchen Einfluss der Vollmond auf die Stimmung haben kann.

Kann der Mond die Stimmung beeinflussen?

verschiedene mondphasen beeinflusst der mond den menschen infos


Kann der Mond die Stimmung beeinflussen?

Unabhängig davon, ob Sie an Astrologie glauben oder nicht. Es ist eine astronomische Tatsache, dass der Mond eine spürbare Wirkung auf viele Dinge hier auf der Erde hat. Zum Beispiel kontrolliert der Mond die Gezeiten des Ozeans und beeinflusst den Lebenszyklus und das Verhalten vieler Tiere. Darüber hinaus beeinflusst er sogar die Stabilität der Erdrotation um die Sonne. Wenn die Anziehungskraft des Mondes stark genug ist, um den Ozean zu beeinflussen, wieso auch nicht die menschliche Stimmung? Klingt logisch oder?

Der Mond spielt auch in der Astrologie eine sehr wichtige Rolle. Er wird als Planet der Emotionen, Stimmungen und Erinnerungen gesehen. Wenn der Mond voll ist, kann er alle unsere Stimmungen an die Oberfläche bringen und sie verstärken. Während Neumonde ruhigere und besinnliche Perioden sind. Bei Vollmond werden Sie sich sicherlich nicht in einen Werwolf verwandeln. Aber laut Experten kann der Vollmond Ihre Stimmung folgenderweise beeinflussen:

Der Mond kann die menschliche Stimmung verschiedenartig beeinflussen

mondphasen was kann der mond beeinflussen bei menschen

Wie kann der Mond die Stimmung beeinflussen?

Rücksichtloses oder gewalttätiges Verhalten

  • Wenn Sie denken, dass bei Vollmond alles etwas chaotischer ist, ist es möglich, dass Sie es sich nicht einbilden. Untersuchungen können nicht 100 % beweisen, dass der Vollmond Verbrechen verursachen kann. Eine Korrelation dazwischen gibt es schon. Experten haben Fälle von schwerer Körperverletzung, Totschlag, Selbstmord, Verkehrstoten und psychiatrischen Notaufnahmen im Zusammenhang mit den Mondphasen untersucht. Die Ergebnisse zeigten, dass alle Arten von Verbrechen mit bestimmten Mondphasen übereinstimmten. So zum Beispiel häufen sich Totschläge und schwere Körperverletzungen um einen Vollmond.

Was kann der Mond bei Menschen beeinflussen?

kann der mond die stimmung beeiflussen gut oder schlecht

Bei Neumonde können Sie sich introspektiver fühlen

  • Laut Astrologie ist der Neumond die Zeit für eine natürliche Introspektion. In dieser Zeit sollten wir uns in unsere Emotionen zurückziehen und unsere Gefühle analysieren. Während des Neumonds ist der Mond nicht sichtbar und es gibt kein Licht. Das heißt, dass die uns zur Verfügung stehende Energie gering ist. Viele Menschen berichten, dass sie sich während eines Neumonds müde fühlen und sich natürlich danach sehnen, sich nach innen zu wenden. Wenn Sie neu starten möchten, ist der Neumonde die perfekte Zeit, um daran zu denken, was Sie in Ihrem Leben möchten und Absichten zu setzen, um es zu bekommen. Der Grund dafür ist, dass Neumonde den Beginn eines neuen Mondzyklus setzen. Das bedeutet, dass die kosmische Energie auf natürliche Weise dabei unterstützt, neue Dinge zu beginnen.

Das ist die Zeit sich zurückzuziehen

stimmung mondphase kann der mond die stimmung beeinflussen


Sie können sich motiviertes fühlen

  • Der Neumond ist der Punkt in dem Mondzyklus, wenn der Mond am wenigstens sichtbar ist. Aber in der Astrologie ist das der perfekte Zeitpunkt, um Ziele und Absichten zu setzen. Wenn also der Mond in der ersten Hälfte seines Zyklus am Himmel wächst, bevor er zum Vollmond führt, stellen Sie vielleicht fest, dass Sie mehr Energie und Motivation haben. In dieser Phase beginnen viele Menschen neue Projekte, ergreifen Maßnahmen und verfeinern ihr Leben. In dem Moment, in dem der Mond an Größe zunimmt, spüren wir ein Gefühl der Erneuerung und Möglichkeit.

Bei Vollmond schläft man schlechter

gesundheit beeinflusst der mond den schlaf wirklich infos

Vollmond kann zu Schlaflosigkeit führen

  • Das haben Sie bestimmt schon mal gehört. Eine Untersuchung aus 2013 hat ergeben, dass der Schlaf durch die Mondphasen erheblich beeinflusst werden kann. Die Studienteilnehmer erlebten Schlafstörungen und verbrachten bei Vollmond weniger Zeit in der tiefsten Schlafphase. Sie haben auch weniger geschlafen und gaben an, während dieser Zeit schlechtere Schlafqualität zu haben. Andere Untersuchungen haben ergeben, dass auch in urbanisierte Umgebungen mit künstlichem Licht in den Tagen vor dem Vollmond Menschen schlechter und weniger schliefen. Das kann sich natürlich schlecht auf die Stimmung und das Verhalten auswirken.

Sie könnten sich auch ängstlicher fühlen

kann der mond menschen beeinflussen hilfreiche informationen

Der Vollmond kann Sie ängstlicher machen

  • In der Astrologie markiert der Vollmond (der Mittelpunkt des monatlichen Mondzyklus) einen energetischen Höhepunkt, an dem wir bestimmte Dinge in unserem Leben zu einem Höhepunkt bringen oder sie abschließen können. Der Mond hat höchste Sichtbarkeit und bildet in dieser Phase einen intensiven Oppositionsaspekt mit der Sonne. Das kann dazu führen, dass wir uns angespannt, ängstlich und emotionell fühlen. Der Vollmond kann auch unsere Träume oder Albträume verstärken, was dazu führen kann, dass wir uns ängstlicher fühlen.

Sie können sich entweder sozialer oder antisozialer fühlen

schoenes foto von einem vollen mond mit wolken

Vollmond macht sozialer, der Neumond antisozialer

  • Wenn Sie sich während des Vollmonds energetischer und aufgeschlossener fühlen und bei Neumond mit nicht so vielen Menschen kommunizieren möchten, könnte dies wirklich ein intuitiver Sinn sein, der auf Jahren menschlicher Evolution während des Mondzyklus basiert. Historisch gesehen waren Vollmonde immer eine Zeit der sozialen Aktivität, bei der sich die Menschen versammeln und miteinander kommunizieren. Während man in der Dunkelheit des Neumonds nach innen gehen und in unseren Häusern bleiben möchten, um mit unseren Emotionen allein zu sein. Heutzutage brauchen wir das Licht des Monds nicht mehr, um uns mit anderen zu versammeln. Aber unser angeborenes und intuitives Evolutionssystem ist immer noch so verdrahtet, dass es dem Zyklus des Mondes folgt.

Ja, der Mond beeinflusst den Schlaf

kann der mond den menschlichen schlaf beeinflussen und wie

Der Mond ist wunderschön, kann aber unsere Stimmung beeinflussen 

wie kann der mond die menschliche stimmung beeinflussen

Quellen:

Wissenschaft

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE