Werbung

Ja, wir können es auch kaum glauben, aber der Sommer ist vorbei und der Herbst ist wieder da. Das muss nicht unbedingt eine schlechte Nachricht sein. Der Herbst bringt viele Köstlichkeiten mit sich. In diesem Artikel verraten wir Ihnen 6 Rezepte für Herbstplätzchen, die Ihre Wohnung nach Herbst riechen lassen werden.

So lecker kann der Herbst mit diesen Herbstplätzchen schmecken

herbstplaetzchen backen einfache rezepte selber machen


Herbstplätzchen – Süßkartoffelkekse

Dafür brauchen Sie:

  • 2 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL koscheres Salz
  • 1/4 TL gemahlene Muskatnuss
  • 1 Tasse (2 Sticks) weiche Butter
  • 3/4 Tasse braunen Zucker
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 3/4 Tasse Süßkartoffelpüree
  • 1 TL Backsoda
  • 1 großes Ei
  • 2 TL reinen Vanilleextrakt
  • 1 1/2 Tassen geröstete, Pekannüsse, gehackt

Für die Ahorn-Glasur brauchen Sie:

  • 1 Tasse Puderzucker
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL Milch
  • 1 Prise koscheres Salz
  • 3/4 Tasse Pekannüsse, fein gehackt

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 190 Grad vor und legen Sie zwei große Backbleche mit Backpapier aus.
  2. Geben Sie dann in eine Schüssel das Mehl, die Backsoda, den Zimt, das Salz und die Muskatnuss und vermischen Sie gut.
  3. Fügen Sie dann in eine andere Schüssel, die Butter und den Zucker und schlagen Sie sie flauschig.
  4. Geben Sie das Süßkartoffelpüree, das Ei und den Vanilleextrakt hinzu und vermischen Sie gut.
  5. Fügen die trockenen Zutaten hinzu und vermischen Sie wieder gut. Rühren Sie die gehackten Pekannüsse unter.
  6. Beginnen Sie dann aus dem Teig kleine Kugeln zu formen und platzieren Sie auf das Backblech. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas Platz zwischen den Kugeln lasse.
  7. Backen Sie bis golden für ca. 10 Minuten. Lassen Sie sie dann für ca. 5 Minuten abkühlen, stellen Sie sie dann auf ein Kühlregal und lassen Sie sie vollständig abkühlen.
  8. Geben Sie für die Glasur die Zutaten in eine Schüssel und vermischen Sie sie gut.
  9. Träufeln Sie die Glasur über die Kekse und bestreuen Sie mit den gehackten Pekannüssen.

Herbstplätzchen mit Kürbis

kekse backen rezept fuer den herbst einfach

Kürbisplätzchen mit Frischkäse-Glasur

Dafür brauchen Sie:

  • 1 Tasse Butter
  • 1/3 Tasse Zucker
  • 1 großes Ei
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 Tasse Kürbis aus der Dose
  • 2/3 Tasse braunen Zucker
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Backsoda
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Tasse gehackte Walnüsse

Für die Glasur brauchen Sie:

  • 1/4 Tasse Butter
  • 115 Gramm weichen Frischkäse
  • 2 Tassen Puderzucker
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt

So geht es:

  1.  Geben Sie zuerst die Butter und den Zucker in eine Schüssel und schlagen Sie sie flauschig.
  2. Fügen Sie dann das Ei und die Vanille hinzu und schlagen Sie gut.
  3. Geben Sie dann den Kürbis hinzu und vermischen Sie wieder gut.
  4. Vermischen Sie das Mehl, den Zimt, das Backpulver, das Salz und das Backpulver in einer Schüssel und geben Sie die Mischung langsam zu der cremigen Mischung und vermischen Sie alles gut.
  5. Rühren Sie anschließend die Walnüsse unter.
  6. Beginnen Sie dann aus dem Teig kleine Kugeln zu formen und platzieren Sie auf das Backblech. Stellen Sie sicher, dass Sie etwas Platz zwischen den Kugeln lasse.
  7. Heizen Sie den Ofen auf 176 Grad vor.
  8. Backen Sie die Plätzchen für ca. 8 bis 10 Minuten oder bis sie an den Seiten leicht braun sind. Lassen Sie dann auf den Gitterrost abkühlen.
  9. Geben Sie abschließend die Zutaten für die Glasur eine Schüssel und schlagen Sie sie flauschig.
  10. Glasieren Sie die Kekse mit der Glasur und bestreuen Sie nach Wunsch mit mehr Walnüssen.

Sehen diese Herbstplätzchen nicht super lecker aus?

kekse backen herbstplaetzchen einfache rezepte

Pekannusskuchen-Herbstplätchen

Dafür brauchen Sie:

  • 3/4 Tasse Backfett
  • 1 Tasse braunen Zucker
  • 1 großes Ei
  • 2 TL Vanilleextrakt, geteilt
  • 2 Tassen Allzweckmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz

Für die Füllung brauchen Sie:

  • 1 Tasse Pekannüsse, fein gehackt
  • 1/2 Tasse braunen Zucker
  • 1/4 schwere Schlagsahne
  • Glasur nach Wahl

So geht es:

  1. Heizen Sie zuerst den Ofen auf 175 Grad vor.
  2. Geben Sie dann das Backfett und den braunen Zucker in eine Schüssel und schlagen Sie flauschig für 5 bis 7 Minuten.
  3. Fügen Sie das Ei und die Vanille hinzu und schlagen Sie alles gut.
  4. Geben Sie das Mehl, das Backpulver und das Salz in eine andere Schüssel und geben Sie dann die Mischung zu der cremigen Mischung graduell hinzu.
  5. Machen Sie dann kleine Kugeln aus dem Teig und arrangieren Sie sie auf ein vorgefettetes Backblech.
  6. Nehmen Sie dann einen Holzlöffel und machen Sie mit dem Griff kleine Vertiefungen in jede Kugel-
  7. Geben Sie die Zutaten für die Füllung in eine Schüssel und geben Sie etwas davon in jede Vertiefung.
  8. Backen Sie die Plätzchen für 9 bis 11 Minuten bis leicht braun. Lassen Sie sie abschließend für 1 Minute abkühlen.
  9. Nach Wunsch können Sie mit der gewählten Glasur glasieren.

Herbstplätzchen – Brookies selber machen

herbst rezepte backen leicht und schnell lecker


Herbstplätzchen – Leckere Brookies

Für den Brownie-Teig brauchen Sie:

  • 3/4 Tasse gesalzene Butter + mehr zum Einfetten
  • 140 Gramm dunkle Schokoriegel, gehackt
  • 3 TL ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 TL Pulverkaffee
  • 1 1/4 Tassen Kristallzucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 großes Ei + 1 großes Eigelb
  • 1 Tasse + 2 EL Allzweckmehl
  • 1/4 TL Backpulver

Für den Plätzchenteig brauchen Sie:

  • 1/2 Tasse weiche gesalzene Butter
  • 1/2 Tasse hellbraunen Zucker
  • 1/4 Tasse Kristallzucker
  • 1 großes Ei
  • 1 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1/4 TL Backsoda
  • 1 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1/4 TL Salz
  • 1 Tasse Schokoladenstückchen oder gehackte dunkle Schokolade

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 175 Grad vor.
  2. Fetten Sie eine Backform ein und legen Sie sie mit Backpapier aus. Lassen Sie dabei zwei Seiten länger, die ca. 5 cm über die Längenseiten der Backform hinausragen.
  3. Schmelzen Sie für den Brownie-Teig die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze. G
  4. Geben Sie die gehackte Schokoriegel hinzu, wobei Sie gelegentlich umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.
  5. Streuen Sie das Kakaopulver und den Pulverkaffee darüber und verrühren Sie gut. Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie die Mischung für 5 Minuten abkühlen.
  6. Fügen Sie die Zucker, die Vanille, das Ei und das Eigelb hinzu und vermischen Sie gut.
  7. Geben Sie das Mehl und das Backpulver hinzu und vermischen Sie alles gut mit einer Gummispatel. Legen Sie beiseite.
  8. Für den Plätzchenteig geben Sie die Butter und die Zucker in eine Schüssel und schlagen Sie bei mittlerer Geschwindigkeit für ca. 3 Minuten.
  9. Fügen Sie das Ei und die Vanille hinzu und schlagen Sie wieder bis sich alles gut vermischt hat.
  10. Geben Sie dann in eine andere Schüssel das Mehl, die Backsoda und das Salz und vermischen Sie gut.
  11. Fügen Sie diese Mischung zu der Buttermischung und schlagen Sie so lange, bis sich alles gut vermischt hat.
  12. Reservieren Sie 1/4 Tasse der Schokoladenstückchen und mischen Sie den Rest in Plätzchenteig.
  13. Geben Sie den Brownie-Teig und den Plätzchenteig in die Backform, indem Sie die beiden Teigsorten abwechseln. Bestreuen Sie abschließend mit dem Rest der Schokoladenstückchen.
  14. Backen Sie für 20 Minuten, bedecken Sie dann mit Folie und backen Sie für weitere 15 Minuten.
  15. Lassen Sie die Brookies für 1 Stunde abkühlen, bevor Sie sie servieren.

Schokolade und Kürbis – Eine tolle Kombination

schokoladenkekse mit kuerbis backen herbst rezepte

Kürbis-Schokoladenkekse

Dafür brauchen Sie:

  • 2 1/4 Tassen Allzweckmehl
  • 1 TL Backsoda
  • 1 TL Kürbiskuchen Gewürz
  • 1/2 TL koscheres Salz
  • 1 Tasse ungesalzene weiche Butter
  • 3/4 Tasse braunen Zucker
  • 1/2 Tasse Kristallzucker
  • 3/4 Kürbispüree
  • 1 großes Ei
  • 2 TL reinen Vanilleextrakt
  • 2 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen

So geht es:

  1. Heizen Sie zuerst den Ofen auf 175 Grad und fetten Sie dann ein Backblech mit Butter und legen Sie sie mit Backpapier aus.
  2. Geben Sie das Mehl, die Backsoda, das Kürbiskuchen Gewürz und das Salz in eine Schüssel und vermischen Sie alles gut.
  3. Schlagen Sie dann die Butter und die Zucker in eine andere Schüssel flauschig.
  4. Geben Sie dann den Kürbis, das Ei und den Vanilleextrakt und vermischen Sie gut und fügen Sie dann die Mehlmischung hinzu.
  5. Schlagen Sie auf niedrige Stufe, bis kein rohes Mehl mehr erscheint. Geben Sie abschließend die Schokoladenstückchen hinzu.
  6. Stellen Sie den Teig dann für 30 Minuten kühl.
  7. Machen Sie dann Kugeln aus dem Teig und platzieren Sie sie auf dem vorbereiteten Backblech. Stellen Sie sicher, dass Sie Platz zwischen den Kügelchen lassen,
  8. Backen Sie für ca. 12 Minuten oder bis sie an den Rändern golden sind.

Herbstplätzchen können Sie auch ohne Backen zubereiten

kekse backen einfach und schnell herbstplaetzchen rezepte

Schokoladen-Haferkekse ohne Backen

Dafür brauchen Sie:

  • 2 Tassen hellbraunen Zucker
  • 1 Stab Butter
  • 1/2 Tasse Vollmilch
  • 2 EL ungesüßtes Kakaopulver
  • 2 1/2 Haferflocken
  • 1/2 gesüßte Kokosflocken + mehr zum Garnieren
  • 1/2 Tasse cremige Erdnussbutter
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse Schoko-Haselnuss-Aufstrich wie z.B. Nutella
  • 1 TL Salz

So geht es:

  1. Legen Sie zwei umrandete Backbleche mit Backpapier aus und legen Sie sie beiseite.
  2. Geben Sie den Zucker, die Butter, die Milch und das Kakaopulver in einen Topf und bringen Sie alles bei mittlerer Hitze zum Kochen. Lassen Sie alles für 1 bis 2 Minuten kochen, wobei Sie gelegentlich umrühren. Nehmen Sie dann den Topf vom Herd.
  3. Geben Sie die Haferflocken, die Kokosflocken, die Erdnussbutter, die Nutella, die Vanille und das Salz hinzu und vermischen Sie gut.
  4.  Arbeiten Sie schnell, bevor sich die Mischung aufsetzt und geben Sie eine EL aus der Mischung auf das vorbereitete Backblech und drücken Sie leicht.
  5. Bestreuen Sie sofort mit Kokosflocken und drücken Sie wieder leicht.
  6. Lassen Sie sie für ca. 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen.

Zum Verlieben lecker

leckere backideen herbsplaetzchen selber machen

Quellen:

Chefkoch

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE