Werbung

Zucchini-Brownies? Was ist das? Ja, Sie haben richtig gelesen – Zucchini-Brownies. Es sind die gleichen Zucchini, die wir backen oder braten und mit Joghurt, Knoblauch und Dill essen. Als Dessert sind sie nicht weniger köstlich, besonders mit Kakao. Möchten Sie die süßesten, schokoladigen und weichsten Brownies zubereiten, die gesund, glutenfrei und milchfrei sind? Verführerische Schokolade, ein saftiger Kern und ein unwiderstehlicher Ahornsirup-Geschmack. Zucchini verleiht dem Brownie Dichte und Feuchtigkeit. Umhüllt von dunkler oder weißer Schokolade sind Brownies ein unwiderstehliches Dessert für jede Gelegenheit und jedes Alter. Sie sind die perfekte Versuchung, die sich im Nu zubereiten lässt. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie die besten Zucchini-Brownies zubereiten können, sind Sie bei uns genau richtig – wir präsentieren Ihnen das beste Rezept.

Super gesündere Zucchini-Brownies

vegan zucchini brownies was ist gesund und wie geht es


Wie können Sie saftige Zucchini-Brownies mit Tahini und Kakao zubereiten?

Sie suchen nach einer gesunden Brownie-Idee, die Ihre Diät nicht zerstört? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Diesen Keto-Brownie mit Zucchini und Zuckerguss müssen Sie unbedingt probieren. Das ist echte Magie, die auch noch gesund ist und Ihrer Figur nicht schadet! Sie fragen sich sicher, wie Sie Brownies mit Zucchini zubereiten können? Einfach! Zucchini ist vielleicht nicht die typischste Brownie-Zutat, aber es ist an der Zeit, Sie mit etwas Neuem und Angenehmen zu überraschen. Wenn auch Sie ein Brownie-Liebhaber sind, werden Sie diese gesunde Version Ihrer Lieblingsschokoladenleckerei sicher lieben! Probieren Sie dieses Schokoladen-Brownie-Rezept mit Zucchini, das ihn besonders zart und einzigartig im Geschmack macht! Lassen Sie uns diese süße Leckerei gemeinsam zubereiten!

Welche Zutaten brauchen Sie dafür?

sie sind vegan glutenfrei und gesuender als die meisten anderen brownie rezepte

#Zutaten:

  • geriebene und abgetropfte Zucchini – 1 Tasse
  • Ei – 1
  • Sesam Tahini – 1/2 Tasse
  • Ahornsirup – 60 ml
  • Kokoszucker – 100 Gramm
  • Vanilleextrakt – 1 TL
  • roher Kakao – 1/2 Tasse
  • Kokosmehl – 2 TL
  • Backpulver – 1/2 TL
  • geschmolzenes Kokosöl – 2 TL

Sammeln Sie alle Zutaten und fangen Sie an, diesen köstlichen Brownie zuzubereiten!

#Zubereitung

  1. Beginnen Sie mit dem Schälen, Reiben und Abtropfen der Zucchini.
  2. Geben Sie sie dann in eine große Schüssel und schlagen Sie das Ei hinein.
  3. Als Nächstes fügen Sie das Sesam-Tahini, den Ahornsirup, den Kokosnusszucker und das Vanillearoma hinzu.
  4. Mischen Sie alles mit dem Spatel.
  5. Vermischen Sie anschließend das rohe Kakaopulver, das Kokosnussmehl und das Backpulver in einer Schüssel. Verwenden Sie ein Sieb, um sicherzustellen, dass keine Klumpen vorhanden sind.
  6. Geben Sie dann die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten und mischen Sie sie gut.
  7. Jetzt fügen Sie das Kokosöl hinzu und mischen es erneut.
  8. Legen Sie Ihr Backblech mit Backpapier aus und geben Sie die Brownie-Masse hinein.
  9. Dann backen Sie bei 170 Grad für 35 Minuten.
  10. Nachdem die Brownies abgekühlt sind, können Sie sie mit der Schokolade beträufeln und mit etwas Streusalz bestreuen.

Lassen Sie es sich schmecken!

gluecklicherweise sind zucchini brownies fettarm

Schälen, raspeln und abtropfen lassen Sie zuerst Ihre Zucchini

vegan und zudem gesund probieren sie unsere rezepte


Geben Sie die Zucchini in eine Schüssel und fügen Sie das Ei hinzu

gesunde zucchini brownie vegan und glutenfrei nur hier

Fügen Sie das Sesam-Tahini hinzu

zucchini brownies backen macht gluecklich

Jetzt den Ahornsirup hinzufügen

wir stellen ihnen ein gesundes rezept fuer brownies vor

Anschließend den Kokoszucker hinzufügen

brownies selber machen zucchini brownies

Und den Vanilleextrakt dazugeben

saftige zucchini brownies mit tahini und kakao

Vermischen Sie alles mit dem Spatel

gesunde brownies die sehr lecker und gesund sind finden sie hier

In einer anderen Schlüssel vermischen Sie den rohen Kakaopulver, das Kokosmehl und das Backpulver. Rühren Sie die trockene Mischung in die flüssige Mischung ein

so koennen sie einfach und schnell zucchini brownies zubereiten

Geben Sie das geschmolzene Kokosöl dazu und rühren Sie gut um

probieren sie unserem rezept fuer zucchini brownies

Verteilen Sie den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech

diese brownies sind reichhaltig und lecker

Backen Sie bei 170 Grad für 30 bis 35 Minuten

gesunde brownies vegan glutenfrei und schokoladig

Lassen Sie die Brownies abkühlen

vegane einfache zucchini brownies die sehr gesund sind

Garnieren Sie mit weißer Schokolade

sie werden diese veganen zucchini brownies lieben

Warum sind diese Brownies so beliebt?

Sie wissen wahrscheinlich schon, dass vegane Desserts viele Möglichkeiten für die Verwendung verschiedener Zutaten bieten. Finden Sie es sehr interessant und ungewöhnlich, eine Süßkartoffeltorte oder eine Torte mit rohen schwarzen Bohnen zu machen? Trotz der Skepsis, die Sie nach dem Lesen dieses Artikels vielleicht überkommt, können wir Ihnen sagen, dass Sie sich über die Inhaltsstoffe dieses Brownies überhaupt keine Gedanken machen müssen, denn sein Geschmack ist erstaunlich.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Diana 💞 (@veganlovedianasheffield)

Warum ist es gut, Zucchini zu essen?

Zucchini sind reich an wichtigen Nährstoffen wie Mangan und Vitamin C. Wenn wir sie essen, erhalten wir nicht nur eine große Menge an Ballaststoffen, sondern auch Vitamin A, Magnesium, Folsäure, Kalium, Kupfer und Phosphor. Sie sind auch eine gute Quelle für die wichtigen Omega-3-Fettsäuren, Zink, Niacin und pflanzliches Eiweiß. Dank der B-Vitamine, des Kalziums und der Aminosäuren sind sie für den Verzehr durch junge und ältere Menschen und insbesondere für Schwangere geeignet.

Können Sie mit Zucchini abnehmen?

retept fuer zucchini brownies die sehr gesund sind

Ahornsirup ist nicht nur lecker, sondern auch äußerst gesundheitsfördernd. Er enthält Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Natrium, Kalium und Zink. Sowie Vitamine wie Thiamin, Riboflavin, Niacin und B6. Ahornsirup hat mehrere antioxidative Eigenschaften, die für eine gesunde Lebensweise unerlässlich sind. Außerdem verbessert er die Gesundheit des Herzens, steigert die Energie und fördert die Verdauung.

Wichtig! Anders als Honig ist reiner Ahornsirup kein deklariertes Allergen, und da er aus dem süßen Saft des Ahornbaums gewonnen wird, ist er auch für Veganer ein geeignetes Süßungsmittel.

Quelle:

ArchzineStudio

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE