Werbung

Viele Menschen verbinden den Herbst nicht nur mit den wunderschönen Farben der Bäume, mit den leckeren Früchten und Nüssen, sondern auch mit allen köstlichen Dingen, die man zubereiten kann. Kalte und regnerische Tage sind auch perfekt dafür, mit etwas Neuem zu experimentieren und zum Beispiel etwas Leckeres zu backen. Zu den köstlichsten Leckereien im Herbst unserer Meinung nach zweifellos der Apfelstrudel. Äpfel, Zimt und Rosinen schreien HERBST. Deshalb haben wir die Ärmel hochgekrempelt und ein paar verschiedene Rezepte ausprobiert. Schließlich mag nicht jeder Mensch Rosinen und mussten kreativ handeln. Ja, ein Apfelstrudel ohne Rosinen schmeckt auch super gut. In diesem Artikel verraten wir Ihnen unterschiedliche Ideen für Apfelstrudel Rezept.

Einfaches Apfelstrudel Rezept perfekt mit Kaffee

kleine tasse kaffee apfelstrudel rezept einfach und schnell


Leckeres Apfelstrudel Rezept einfach mit Blätterteig

Dafür brauchen Sie:

  • 1 Granny-Smith Apfel, geschält, entkernt und grob gerieben
  • 3 Granny-Smith Äpfel, geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse braunen Zucker
  • 1 Tasse goldene Rosinen
  • 1/4 Tasse Milch
  • 1 Blatt gefrorenen Blätterteig, aufgetaut
  • 1 Ei

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad vor.
  2. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus.
  3. Geben Sie den geriebenen Apfel und die gehackten Äpfel in eine Schüssel, fügen Sie den braunen Zucker und die goldenen Rosinen hinzu und vermischen gut.
  4. Legen Sie den Blätterteig auf das vorbereitete Backblech und rollen Sie ihn leicht mit einem Nudelholz.
  5. Verteilen Sie die Apfelfüllung längs auf einer Seite des Teigs.
  6. Falten Sie den Teig dann längs über die Apfelmischung.
  7. Befeuchten Sie die Enden mit etwas Wasser und drücken oder kräuseln Sie die Kanten, um sie abzudichten.
  8. Schlagen Sie das Ei und die Milch zusammen und bestreichen Sie den Teig damit.
  9. Schneiden Sie 2 oder 3 Schlitze in die Kruste, damit der Dampf herauskommen kann.
  10. Backen Sie für 35 bis 40 Minuten.

Es gibt viele und verschiedene Möglichkeiten für Apfelstrudel Rezept

einfaches apfelstrudel rezept mit und ohne rosinen zubereiten

Apfelstrudel mit fertigem Strudelteig

Dafür brauchen Sie:

  • 1/2 Tasse goldene Rosinen
  • 2 EL Rum
  • 4 große Äpfel, geschält, entkernt und klein geschnitten
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3/4 Tasse braunen Zucker
  • 3/4 TL Zimt
  • 1 EL Milch
  • 1/8 TL Muskatnuss
  • 1 Packung Strudelteig, aufgetaut
  • 1 Ei

Für die Zimt-Glasur brauchen Sie:

  • 1 Tasse Puderzucker
  • 2 EL Milch
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Vanilleextrakt

So geht es:

  1. Geben Sie die Rosinen und den Rum in eine Schüssel und vermischen Sie sie gut. Legen Sie die Schüssel dann in ein Waschbecken, gefüllt mit ein paar Zentimetern heißes Wasser und weichen Sie die Rosinen für 15 bis 20 Minuten ein. Entfernen Sie abschließend überschüssigen Rum von den Rosinen.
  2. Geben Sie dann die Äpfel und den Zitronensaft in eine Schüssel. Fügen Sie die Rosinen, den braunen Zucker, den Zimt und die Muskatnuss hinzu und vermischen Sie alles gut.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad vor.
  4. Legen Sie zwei große Stücke Backpapier aus.
  5. Nehmen Sie den Strudel vorsichtig aus der Packung und legen Sie je 1 Teil auf die zwei Stücke Backpapier.
  6. Nehmen Sie dann ein Nudelholz und rollen Sie die Falten und Rillen in den Teig, um ihn zu glätten.
  7. Teilen Sie die Apfelmischung möglichst gleichmäßig auf die zwei Teile Strudelteig.
  8. Nehmen Sie dann einen Pizza-Schneider und schneiden Sie den Teig in ca. 1,2 bis 1,9 cm breite Streifen. Achten Sie darauf, den Schnitt so nah wie möglich auf beiden Seiten der Apfelmischung zu machen.
  9. Stellen Sie den geschnittenen Strudelteig vorsichtig mit dem Pergamentpapier auf die Backbleche.
  10. Falten Sie dann jeden Streifen in einem kleinen Winkel nach unten, indem Sie entweder links oder rechts. Befeuchten Sie jeden zweiten Streifen leicht mit Wasser.
  11. Schlagen Sie dann das Ei und die Milch und bestreichen Sie die Oberseiten und die Seiten des Strudels leicht damit.
  12. Backen Sie für 35 bis 40 Minuten oder bis Goldbraun.
  13. Geben Sie abschließend die Zutaten für die Zimt-Glasur in eine Schüssel, vermischen Sie sie gut und servieren Sie abschließend den Apfelstrudel damit.

Den Apfelstrudel mit Vanillesoße haben wir besonders genossen

rezept apfelstrudel mit vanillesosse zubereiten leicht und schnell

Apfelstrudel mit Vanillesoße

Für den Strudel brauchen Sie:

  • 1 Dose Apfelkuchenfüllung oder frische Äpfel
  • 1 Tasse Walnüsse
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 9 Blätter Filoteig, aufgetaut
  • 1/3 Tasse Butter, geschmolzen
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/2 TL Zimt

Für die Soße brauchen Sie:

  • 4 große Eigelbe, leicht geschlagen
  • 1/2 Tasse Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 Tassen Milch

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 190 Grad vor.
  2. Entfernen Sie die Äpfel aus der Dose mit einem geschlitzten Löffel und werfen Sie einen Großteil der dicken Flüssigkeit weg.
  3. Legen Sie die Äpfel dann in eine mittelgroße Schüssel und geben Sie dann die Walnüsse, 1/2 TL Zimt und die Zitronenschale hinzu.
  4. Vermischen Sie dann in eine andere Schüssel 1/4 des Zuckers und 1/2 TL Zimt gut miteinander.
  5. Legen Sie dann ein Filoteigblatt auf eine glatte Oberfläche, bestreichen Sie mit geschmolzener Butter und bestreuen großzügig mit der Zimt-Zucker-Mischung. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis keine Blätter übrig bleiben.
  6. Löffeln Sie die Äpfel über das Ende des Strudels und lassen Sie einen ca. 5 cm langen Rand entlang einer langen Kante und den Seiten frei.
  7. Bestreichen Sie die Ränder rund um die Apfelfüllung mit Butter.
  8. Rollen Sie den Teig dann auf und umschließen Sie die Füllung. Bestreichen Sie den Rand mit Butter.
  9. Legen Sie den Strudel auf ein ungefettetes Backblech.
  10. Backen Sie für 20 bis 30 Minuten oder bis Goldbraun.
  11. Schlagen Sie in der Zwischenzeit für die Vanillesoße, die Eigelbe und den Zucker. Das Eigelb sollte dickflüssig und blassgelb sein und der Zucker soll sich komplett auflösen.
  12. Bringen Sie die Milch dann zum Kochen und geben Sie die Eigelb-Zucker-Mischung langsam hinzu. Rühren Sie dabei ständig mit einem Schneebesen oder elektrischen Mixer um.
  13. Reduzieren Sie die Hitze und erhitzen Sie die Mischung, ohne sie zum Kochen zu bringen, bis sie die Rückseite eines Löffels bedeckt.
  14. Nehmen Sie den Topf vom Herd und geben Sie abschließend den Vanilleextrakt hinzu.
  15. Geben Sie die Soße über den Apfelstrudel. Die Soße kann warm oder kalt sein.

Sie können auch die Rosinen weglassen

nachtisch ideen fuer den herbst rezept omas apfelstrudel mit blätterteig rezept


Apfelstrudel ohne Rosinen

Für den Teig brauchen Sie:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zucker
  • 2 1/2 EL Butter
  • 1 Ei
  • 4 1/2 EL Milch

Für die Zimtfüllung brauchen Sie:

  • 2 Äpfel, geschält, entkernt und klein gewürfelt
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 3 EL braunen Zucker
  • 1/4 Tasse Mandelstifte, geteilt
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL geschmolzene Butter, geteilt

Für Ahornsirup-Glasur brauchen Sie:

  • 1/2 Tasse Puderzucker, gesiebt
  • 1/2 TL Vanille
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Milch oder Creme

So geht es:

  1. Teig: Geben Sie das Mehl, das Salz und den Zucker in eine Schüssel und vermischen Sie sie gut.
  2. Fügen Sie dann die Butter hinzu und mixieren alles leicht und geben Sie auch das Ei hinzu und mixieren Sie wieder ein paar Mal.
  3. Geben Sie dann langsam auch die Milch hinzu und mixieren Sie wieder, um den Teig zusammenzubringen.
  4. Bemehlen Sie eine flache Oberfläche, stellen Sie den Teig darauf und kneten Sie ihn, bis er glatt ist. Umwickeln Sie ihn abschließend mit Plastikfolie und stellen Sie ihn im Kühlschrank für 30 Minuten.
  5. Schneiden Sie dann für die Zimtfüllung die Äpfel klein, geben Sie sie in eine Schüssel und bestreuen Sie sie mit dem Zitronensaft, geben Sie dann den braunen Zucker, ein Teil der Mandel (lassen Sie etwas zum Bestreuen des Strudels übrig), den Zimt und die Hälfte der geschmolzenen Butter. Stellen Sie die Schüssel beiseite.
  6. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad und legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus.
  7. Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und rollen Sie ihn in eine rechteckige Form. Der Teig sollte ca. 3 mm dick sein.
  8. Legen Sie ihn dann auf das vorbereitete Backblech und bestreichen Sie ihn mit dem Rest der Butter.
  9. Geben Sie die Apfelmischung in die Mitte des Teigs und beginnen Sie, kleine Schlitze in den Teig zu machen.
  10. Beginnen Sie dann, die Schlitze kreuzweise über die Füllung zu arrangieren.
  11. Bestreichen Sie den Strudel mit dem geschlagenen Ei, bestreuen mit dem Rest der Mandeln und backen Sie für 30 bis 40 Minuten.
  12. Lassen Sie den Apfelstrudel abkühlen, bevor Sie ihn mit der Ahornsirup-Glasur und Puderzucker garnieren.

Wir sind in Apfelstrudel verliebt

apfelstrudel rezept einfach und schnell zum selber machen

Einfaches Apfelstrudel Rezept ohne Zucker

Dafür brauchen Sie:

  • Fettarmes Speiseölspray
  • 650 Gramm Äpfel, geschält, entkernt und gewürfelt
  • 75 Gramm Rosinen
  • 1,5 TL Zimt
  • 1 TL Steviapulver
  • 6 Filoteigblätter

So geht es:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 170 Grad vor.
  2. Besprühen Sie ein Backblech mit dem Speiseölspray.
  3. Geben Sie die Äpfel, die Rosinen, den Zimt und das Steviapulver in eine Schüssel und vermischen Sie mit den Händen.
  4. Legen Sie ein Filoteigblatt aus und besprühen Sie es leicht mit dem Speiseölspray. Legen Sie dann noch ein Blatt darüber und wiederholen Sie diesen Schritt, bis Sie alle Blätter verwendet haben.
  5. Verteilen Sie die Apfelmischung längs und möglichst gleichmäßig in die Mitte des Teigs und ca. 2 bis 3 cm von jedem Rand entfernt.
  6. Falten Sie die beiden kürzeren Ränder über die Füllung und rollen Sie die Blätter dann zu einer Rolle auf.
  7. Besprühen Sie den Strudel leicht mit dem Speiseölspray und legen Sie ihn abschließend vorsichtig auf das vorgefettete Backblech.
  8. Backen Sie für 35 bis 40 Minuten.
  9. Lassen Sie den Strudel abkühlen und bestreuen Sie mit einer Prise Stevia.
  10. Servieren Sie mit fettfreiem, zuckerfreiem Vanilleeis oder einem Klecks fettfreiem griechischem Joghurt.

Leckeres Apfelstrudel Rezept

desserts mit aepflen zubereiten rezepte herbst selber machen

Sieht das nicht super lecker aus?

fertiges gebaeck geschnitten in kleine schnitte

Zum Verlieben lecker

herbst desserts rezept apfelstrudel selber machen einfache rezepte

Es gibt verschiedene Apfelstrudel Rezepte

leckere herbst desserts zubereiten apfelstrudel ohne rosinen rezept

Apfelstrudel mit fertigem Strudelteig

leckere und einfache rezepte apfelstrudel mit fertigem strudelteig selber machen

Genuss pur – Apfelstrudel selber machen ist einfach

wie kann ich leicht und schnell einen strudel mit aepfeln selber machen

 

Quellen:

Steirische Spezialitäten

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE