Werbung

Queen Elizabeth II ist gestorben. Alle von uns sind schockiert, weil dieses Ereignis wirklich unerwartet war. Leider können wir aber die Zeit nicht zurückdrehen. Das Einzige, was wir eigentlich machen könnten, wäre auf Ihre Leistungen und Erfolge zu freuen. Heute werfen wir einen tieferen Blick auf die Vergangenheit der Königin und enthüllen Ihnen einige der unerzählten Geheimnisse, die Sie wirklich interessieren würden. Wahrscheinlich sind Sie ungeduldig! Fangen wir jetzt an!

In diesem Artikel befassen wir uns mit dem aktuellen Thema über den Tod der britischen Königin Elizabeth

die britische koenigin die wirklich schoen aussieht


Die Wahrheit über die Königin, die niemand weiß

Jetzt verraten wir Geschichten über die Königin, von denen Sie begeistert werden.

Entdecken Sie die Wahrheit über das Leben der Königin

der tod der britischen koenigin und was wird jetzt passieren

#Sie war eine unerwartete Thronfolgerin

Für viele von uns war Königin Elisabeth die einzige britische Monarchin, die wir je gekannt haben. Aufgrund einer noch nie da gewesenen Wendung des Schicksals gelangte sie auf den Thron. Als Queen Elizabeth II 1926 geboren wurde, war ihr Vater, George VI. noch nicht ein König. Sein Vater Georg V. regierte das Königreich und war erst seit 1910 auf dem Thron. George hatte zwei Söhne, Edward VIII. und George VI., was bedeutet, dass sie beide in der Thronfolge vor Elizabeth standen.

So interessant und außergewöhnlich war die Tatsache, dass die britische Königin den Thron zufällig bestieg

queen elizabeth ii war eine nicht so erwartete thronfolgerin

Alle waren sehr schockiert, wenn Edward nach weniger als einem Jahr als König auf den Thron verzichtet. Dadurch wurde er der erste Monarch in der Geschichte, der dies freiwillig getätigt hat. Dann verliebte er sich in eine Amerikanerin namens Wallis Simpson und heiratete sie. Die Königsfamilie war nicht bereit, einen solchen Bruch mit der Tradition vorzunehmen. Anstatt seine Geliebte zu verlassen, verließ Edward die Monarchie und zusammen damit auch den Thron.

Aus diesem Grund, regierte die britische Königin das Königreich

tod der queen elizabeth 2 und geheimnisse dahinter


Dies bedeutete, dass Georg VI. viel früher als erwartet König wurde und bis zu seinem Tod im Jahr 1952 auf dem Thron war. Er hatte keinen Sohn. Aus diesem Grund wurde seine Tochter, die 25-jährige Elizabeth, zur Königin.

Dadurch passierte es, dass Elizabeth II die britische Königin wurde

die wahrheit ueber die britische koenigin

#Ihr Ehemann ist ihr Cousin

Es könnte wirklich seltsam klingen, ist aber wahr! Die Königin und ihr langjähriger Ehemann Prinz Philip sind verwandt. Haben Sie aber keine Angst: Sie sind keine Cousins ersten Grades, aber sie sind eng miteinander verwandt.

Was für eine seltsame Nachricht

queen elizabeth ii tod und die unerzaehlten geschichten ueber ihr leben

#Sie war nur fünf Mal in Amerika

Die englische Königin ist nicht verpflichtet, andere Länder jährlich zu besuchen. Dennoch ist es wirklich erstaunlich, dass Queen Elizabeth II in den 60 Jahren ihrer Regentschaft die USA nur fünfmal offiziell besucht hat. Der Vater von Queen Elizabeth II, König Georg VI., war 1939 der erste britische Monarch, der die USA besucht hat. 1957 stattete Elizabeth nach ihrer Thronbesteigung den USA ihren ersten offiziellen Besuch ab.

Sie hat die USA nur 5 Mal insgesamt besucht, das war aber kein Problem

die wahrheit ueber die britische koenigin elizabet 2

#Sie hat eine neue Hunderasse ausgedacht

Die Königin liebte ihre Tiere – am bekanntesten waren ihre Corgis. Laut The Christian Science Monitor besaß sie während ihrer Herrschaft bis zu 30 Corgis, und die niedlichen kleinen Welpen sind ebenso ein Symbol ihrer Monarchie wie ihre Krone. Aber erstaunlicherweise ist es möglich, dass die Königin auch ihre eigene Hunderasse erfunden hatte. Was für eine interessante Tatsache! Es wurde davon berichtet, dass die Königin eine Mischung aus Corgi und Dackel ausgedacht hat, die als Dorgi bezeichnet wurde.

Durch Dorgi war ihre eigene Hunderasse ausgeprägt

queen elizabeth ii hat einen hund ausgedacht

#Sie benötigt keinen Führerschein oder Passport

Eine Königin zu sein, bringt viele Vorteile mit sich. Zu den besten Privilegien zählt, dass sie keinen Reisepass, keinen Führerschein und nicht einmal ein Nummernschild benötigt. Sie war berechtigt, ihr Auto problemlos zu fahren.

Die britische Königin Elizabeth II hatte viele Privilegien, während sie auf dem Thron war

queen elizabeth ii hatte keinen fuehrerschein

#Sie beherrschte Französisch

Laut Ihrer Familie konnte Queen Elizabeth II die französische Sprache auf ein zufriedenstellendes Niveau beherrschen. Obwohl viele Leute diese Tatsache widerlegen wollten, hat ein Sprachexperte dies bestätigt.

Sie sprach Französisch wirklich gut

die koenigin war in amerika nur fuenf mal

#Queen Elizabeth II besaß alle Tiere in den britischen Gewässern

Die britische Königin ergriff alle Tiere in den britischen Gewässern in Besitz. Alle Wale, Delfine, Störe und andere Königsfische gehören der Königin.

Glücklicherweise freute sie sich auf alle Tiere, die sie besaß

elizabeth ii besitzt alle tiere nach dem tod

#England hat einen detaillierten Plan für ihren Tod

Karl wird nach dem Tod der britischen Königin die Regierung annehmen und den Thron besteigen. Seine Krönung und seine ersten Amtshandlungen sind bereits genau geplant, um einen möglichst reibungslosen Übergang der Macht zu gewährleisten.

Zu unerwartet war, dass die Königsfamilie einen Plan nach dem Tod hatte

england hat einen plan fuer den tod der britischen koenigin

Kurz und knapp haben wir die wichtigsten und interessanten Wahrheiten über das Leben der Queen Elizabeth II.

Quelle:

V-grrrl ©

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE