„Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck.“ Telefonansagen sind häufig der erste direkte Kontakt zwischen einem Unternehmen und seinen Kunden und sollten deswegen gut überlegt werden. Im heutigen Artikel haben wir einige nützliche Tipps und Empfehlungen für erfolgreiche Telefonansagen zusammengestellt, die Ihnen helfen, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen.

Text festlegen

Unternehmen sollten darauf achten, dass die Telefonansage nicht unnötig lang ist. Übermitteln Sie nur die wichtigsten Informationen (Öffnungszeiten, alternative Kontaktmöglichkeiten etc.), ohne in zu große Einzelheiten zu gehen. Dabei gilt die Faustregel: Je länger die Telefonansage ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde auflegt, ohne eine Nachricht zu hinterlassen. Die Ansage sollte nicht länger als 20 Sekunden dauern. Formulieren Sie Ihre Ansage positiv. Vermeiden Sie Sätze wie: „Von 12 bis 13 Uhr machen wir Mittagspause.“ Viel besser sind Formulierungen wie: „Sie erreichen uns wieder ab 13 Uhr.“ Fangen Sie mit einem Gruß an („Hallo“, „Guten Tag“, „Grüß Gott“) und verabschieden Sie sich freundlich mit einer Dankesformel. Formulieren Sie Ihre Ansage lebendig und natürlich wie beim Telefonieren. Unpersönliche und distanzierte Anreden erwecken den Eindruck, dass man keinen Kontakt mit dem Anrufer haben wolle.

Professionelle Telefonansagen kaufen

Es ist jetzt viel leichter als je zuvor, eine individuelle Telefonansage zu bestellen. Online können Sie Ihre Telefonansage einfach und schnell zusammenstellen, in Echtzeit den Preis sehen und direkt bestellen bzw. bezahlen. Jetzt bleibt nur noch, ein professionelles Tonstudio zu entdecken. Da ein bisschen Hilfe nie schadet, würden wir sehr gerne anrufbeantworter24 empfehlen. Seit mehr als 16 Jahren produzieren sie überzeugende Telefonansagen mit persönlichem Charakter, die lang und positiv im Gedächtnis bleiben. Für weitere Informationen und Fragen, zögern Sie nicht ihre Website zu besuchen.

Eine Telefonansage ist die akustische Visitenkarte Ihres Unternehmens

Eine Telefonansage ist die akustische Visitenkarte Ihres Unternehmens

Stimme und Musik auswählen

Bevor Sie einen Sprecher bzw. eine Sprecherin auswählen, hören Sie sich unbedingt ein paar Demos an. Achten Sie auf eine deutliche und langsame Sprechweise. Kein Kunde hat Lust, sich mehrmals eine Ansage anzuhören, um die wichtigen Informationen vollständig zu verstehen. Sie sollten sich ebenso überlegen, welche Stimme und welche Intonation Ihr Unternehmen am besten repräsentiert. Und hier ein kleiner Tipp: Immer schön lächeln! Wenn der Sprecher während der Aufnahme lächelt, wird die Anrede bei dem Anrufer viel positiver aufgenommen. Passend ausgewählte Musik trägt auch zum erwünschten Effekt bei. Achten Sie aber darauf, dass die Musik gemafrei ist, sonst kann die Ansage undeutlich werden. Das erschwert Ihre Aufgabe nicht, da die Auswahlmöglichkeiten im Bereich gemafreie Musik tatsächlich grenzenlos sind. Die Varianten reichen von Saul, Pop und Jazz über Rock und Funk bis hin zu klassischer Musik. Ein Unternehmen, das einen eigenen Markenklang hat, könnte diesen als Musikuntermalung verwenden und auf diese Weise seine akustische Markenidentität stärken.

Telefonansage anpassen

Wenn Sie sich eine Auszeit gönnen oder sich für Ihre Kunden fortbilden, ist eine Anpassung der Telefonansage erforderlich. Egal, warum Sie für einige Tage abwesend sind, sollten die Anrufer rechtzeitig darüber benachrichtigt werden. Am besten informieren Sie Ihre Kunden mindestens einige Tage im Voraus per Telefonansage über die geplante Abwesenheit. Bei besonderen Anlässen wie Weihnachten, Ostern oder Fasching könnten Sie auch thematische Musik hinzufügen, um dem Anrufer eine feierliche Stimmung zu vermitteln.

Begrüßen Sie Ihre Kunden mit individuellen Telefonansagen

Begrüßen Sie Ihre Kunden mit individuellen Telefonansagen

Tipps und Ratschläge für eine gelungene Telefonanlage

Tipps und Ratschläge für eine gelungene Telefonanlage

Nur das Beste für Ihre Kunden

Nur das Beste für Ihre Kunden, individuelle Telefonansage online bestellen

Der erste Eindruck zählt!

Der erste Eindruck zählt

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%