Umzug planen – zwei Worte, die kein Mensch hören will. Es ist schließlich nicht etwas, das von heute auf morgen passiert. Die Suche nach der perfekten Wohnung könnte Monate dauern. Wenn Sie eine passende Wohnung schon gefunden haben, haben Sie mit vielen anderen Sachen rund um das Umziehen zu kämpfen. Sie können den Stress beim Umziehen ganz leicht und einfach reduzieren. Das gelingt Ihnen, indem Sie den Umzug im Voraus sorgfältig planen. Dafür brauchen Sie eine Umzug Checkliste, damit alles einwandfrei verläuft. Mit diesem Artikel wollen wir Sie überzeugen, dass eine Umzug Checkliste ein echter Lebensretter ist!

Umzug Checkliste – Es kann auch leichter sein

umziehen leicht gemacht mann und frau packen ein neue wohnung umzug checkliste

Umzug Checkliste – Der beste Helfer beim Umziehen

Der Umzug wird viel reibungsloser verlaufen, wenn Sie die Planung ca. 8 bis 12 Wochen vor dem Einzug starten. Bestimmt haben Sie vieles einzupacken, das Ziel ist, den Stein ins Rollen zu bringen. In diesem Zeitraum sollten Sie Folgendes tun:

8 Wochen vor dem Umzug

  • Erstellen Sie einen Ordner oder ein Google Docs Datei, wo Sie alles verfolgen und den Überblick besser behalten können. Dort sollten Sie alle wichtigen Papiere sammeln.
  • Sortieren Sie alles in Ihrer alten Wohnung, das Sie nicht mehr brauchen. Vieles können Sie bestimmt spenden, anstatt es wegzuwerfen.
  • Wenn Sie in ein neues Gebiet ziehen, ist es hilfreich, sich im Voraus über Banken, Schulen und Ärzten zu informieren. Sammeln Sie alle erforderlichen Unterlagen, um neue Konten zu eröffnen.

6 – 7 Wochen vor dem Umzug

  • Suchen Sie nach einem passenden Umzugsunternehmen, wenn Sie eins brauchen. Verlassen Sie sich nicht auf ein telefonisches Angebot. Fordern Sie lieber einen Kostenvoranschlag vor Ort an. Umzugsunternehmen Kosten sind extrem wichtig.
  • Besorgen Sie sich Schachteln und andere Materialien wie Klebeband, Luftpolsterfolie und Marker.
  • Sortieren Sie andere Sachen, die Sie nicht mehr brauchen. Vergessen Sie zum Beispiel gefrorene und andere Lebensmitteln nicht.

Schachteln sollen deutlich beschrieben sein

umzug checkliste info personen machen schachtel zu neuen wohnung

Umzug Tipps – Der Tag ist bald da

4 Wochen vor dem Umzug

  • Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie das Umzugsunternehmen schon ausgewählt haben. Holen Sie sich eine schriftliche Bestätigung über das Datum des Umzugs, die Kosten und andere Einzelheiten.
  • Jetzt können Sie mit dem Packen beginnen. Achten Sie auf Gegenstände von besonderem Wert, für die möglicherweise eine zusätzliche Versicherung des Umzugsunternehmens erforderlich ist.
  • Beschriften und nummerieren Sie jede Schachtel eindeutig mit dem Inhalt und dem Raum, für den sie bestimmt ist. Das wird Ihnen helfen, den Überblick besser zu behalten.
  • Adressänderung, das ist etwas ganz Wichtiges. Kontaktieren Sie alle möglichen Unternehmen und Dienstleistungen. Nehmen Sie auch Adressänderungen für alle relevanten Konten vor.

2-3 Wochen vor dem Umzug

  • Kontaktieren Sie das Umzugsunternehmen und bestätigen Sie alles noch einmal.
  • Wenn Sie während der Woche umziehen, vergessen Sie nicht, sich einen freien Tag zu nehmen.
  • Kündigen Sie alle Abos bei Zeitschriften, Zeitungen usw. und richten Sie Zustellung in Ihrer neuen Nachbarschaft ein.
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie alle wichtigen Sachen erledigt haben – Adressänderung, alles rund um Versicherungen, Konten usw.
  • Wenn Sie größere Geräte mitnehmen, stellen Sie sicher, dass sie sauber sind. Gefrierschränke zum Beispiel müssen aufgetaut werden. Für bestimmte Geräte brauchen Sie einen Fachmann, der die Gasleitung trennen kann.

umzug planen informationen viele große schachteln person mit weißen socken

Eine neue Wohnung ist ein Neuanfang

1 Woche vor dem Umzug

  • Versuchen Sie mit dem Packen ein paar Tage vor dem Umzugstermin fertig zu sein. So sparen Sie sich unnötige Panik und Ärger.
  • Werfen Sie einen letzten Blick auf die Sachen, die Sie verpacken. Sortieren Sie zusätzliche Gegenstände, die Sie spenden oder wegwerfen möchten.
  • Lassen Sie jedes Familienmitglied einen Koffer mit seinen Toilettenartikeln, bequemen Klamotten und anderen wichtigen Sachen füllen.
  • Bestätigen Sie nochmals die Details mit dem Umzugsunternehmen – Ankunftszeit, Handynummern und weitere Last-Minute-Details.
  • Sie sollten Ihre alte Wohnung möglichst sauber übergeben. Beauftragen Sie eine Reinigungsfirma oder planen Sie einen Tag ein, an dem Sie die Wohnung sauber machen.
  • Stellen Sie sicher, dass der Kühlschrank bzw. der Gefrierschrank aufgetaut sind.

Am Tag des Umzugs

  • Bevor das Umzugsunternehmen fertig ist, unterschreiben Sie den Frachtbrief/Inventarliste und behalten Sie eine Kopie.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie nichts vergessen haben.
  • Denken Sie vor allem an alle guten Momente, die Sie in dieser Wohnung erlebt haben. Bereiten Sie sich darauf vor, ein neues Kapitel in Ihrem Leben zu beginnen. Vorwärts und aufwärts.

Der Umzug ist ein großer Schritt

umzug tipps mann mach schachtel zu informationen umziehen leicht gemacht

SHARE