Werbung

Wir sind oft mit verschiedenen Schädlingen im Haushalt konfrontiert und sind immer auf der Suche nach Methoden, sie auf natürliche Weise zu bekämpfen. Neulich hatten wir mit Schmetterlingsmücken zu tun und wollten lieber keine chemischen Mittel verwenden. Wir können nicht sagen, dass der Kampf angenehm war, aber diese Mücken zu bekämpfen ist nicht so schwer. Schmetterlingsmücken findet man generell in der Nähe von der Küche und des Badezimmers oder an jeden Ort, wo es stehendes Wasser gibt. Die kleinen Mücken gedeihen nicht nur in der Nähe von Wasserquellen, aber auch in der Nähe von Nahrungsquellen. Genau wie Mücken schlüpfen sie im Wasser und erreichen ein Alter von 3 Wochen. Sie müssen sich auch nicht viel zu viel Sorgen um Ihre Gesundheit machen, da Schmetterlingsmücken nicht gefährlich für Menschen sind. In diesem Artikel wollen wir Ihnen verraten, wie Sie mit Hausmitteln Schmetterlingsmücken bekämpfen können.

Die Mücken können Sie mit Hausmitteln bekämpfen

bekaempfung schmetterlingsmuecken ohne chemischen mitteln


Wo kommen Schmetterlingsmücken her?

Schmetterlingsmücken mögen stehendes Wasser, in dem sich auch die kleinsten Mengen an Bakterien ansammeln, sodass Sie sie oft in der Nähe von folgenden Stellen finden werden:

  • Küchen- und Außenspülen
  • Dusch- und Badewanneabläufe
  • Kellerwaschbecken, vor allem solche, die Sie lange Zeit nicht benutzt haben
  • Kanalisation
  • Boden, der Abwässer enthält

Schmetterlingsmücken gedeihen gut in stehendem Wasser

hausmittel um schmetterlingsfliegen zu bekaempfen tipps und tricks

Ein gemeinsamer Nenner all dieser Orte ist niedriges, stehendes Wasser. Schmetterlingsmücken können Eier in den Film legen, der sich auf der Innenseite von Rohren und Abflüsse bildet, wenn sich Wasser ansammelt. Aus diesem Grund sind Schmetterlingsmücken auch von folgenden Dingen angezogen:

  • Nasse Mopps und Eimer
  • Komposthaufen
  • Gullys mit stehendem Wasser
  • Nasse Orte um Müll, Vogeltränken oder Scheunen

Nasse Stellen im Haus ziehen diese Mücken an

kleine fliegen bekaempfen mit hausmitteln tipps fuer den haushalt

Was essen Schmetterlingsmücken?

Schmetterlingsmücken ernähren sich hauptsächlich von organischem Material, das in stehendem Wasser gefunden wird. Das passiert dann, wenn sich ein Film in einem feuchten Bereich von Rohren mit stehendem Wasser bildet. Daher sind Rohre das perfekte Zuhause für Schmetterlingsmücken.

So muss Ihr Waschbecken nicht aussehen

haushalt tipps schmetterlingsmuecken bekaempfen hausmittel


Schmetterlingsmücken bekämpfen mit Hausmitteln

Mit Hausmitteln können Sie problemlos Schmetterlingsmücken bekämpfen.

#Heißes Wasser und Essig

Dafür brauchen Sie:

  • heißes Wasser
  • 1 Tasse Essig

So geht es:

  1. Stellen Sie zuerst einen Topf mit Wasser auf und bringen Sie es zum Kochen.
  2. Geben Sie das heiße Wasser dann in den Abfluss. Die Hitze wird die Schmetterlingsmücken töten. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass das heiße Wasser irgendwelche Oberflächen beschädigen wird, können Sie einfach wärmeres Wasser verwenden.
  3. Füllen Sie dann eine Tasse mit weißem Essig und geben Sie sie auch in den Abfluss, um irgendwelche übrig gebliebene Eier zu töten.
  4. Als Wartung können Sie heißes Wasser jede Woche in den Abfluss geben, um Probleme zu vermeiden.

Es gibt einige Hausmittel, die Sie im Kampf gegen Schmetterlingsmücken versuchen können

abfluss renigen mit hausmitteln schmetterlingsmuecken bekaempfen

#Salz und Natron

Dafür brauchen Sie:

  • 1/2 Tasse Salz
  • 1/2 Tasse Natron
  • 1 Tasse heißes Wasser

So geht es:

  1. Geben Sie zuerst das Salz in den Abfluss, gefolgt von dem Natron und dem Wasser.
  2. Lassen Sie die Mischung über Nacht einwirken und spülen Sie am nächsten Tag mit heißem Wasser aus.

Die Kombination aus Natron und Essig kann Schmetterlingsfliegen eliminieren

essig und natron gegen schmetterlingsmuecken in der kueche

#Natron, Salz und Essig

Dafür brauchen Sie:

  • 1 Tasse Salz
  • 1/2 Tasse Natron
  • 1 Tasse Essig

So geht es:

  1. Nehmen Sie zuerst eine Schüssel und geben Sie alle Zutaten darin. Vermischen Sie gut.
  2. Geben Sie die Mischung dann in den Abfluss und lassen Sie sie über Nacht einwirken.
  3. Bringen Sie am Morgen etwas Wasser zum Kochen und spülen Sie den Abfluss damit.

Sie können es auch mit einer Mischung aus Natron, Salz und Essig versuchen

wie kann ich leicht schmetterlingsfliegen im bad bekaempfen tipps

#Seife, Wasser, Zucker und Essig

Dafür brauchen Sie:

  • 2 EL weißen Essig
  • Spülmittel
  • 2 EL Zucker
  • 2 Tassen warmes Wasser

So geht es:

  1. Geben Sie zuerst den Essig, den Zucker und das Wasser in eine große Schüssel und vermischen Sie gut.
  2. Fügen Sie dann ein paar Tropfen Spülmittel hinzu und vermischen Sie wieder gut.
  3. Platzieren Sie die Schüssel in der Nähe von dem Waschbecken, um die Schmetterlingsmücken anzulocken. Das Aroma des Zuckers wird die Mücken anziehen und die Seife wird sie im Wasser fangen.

Apfelessig kann diese Mücken auch erfolgreich bekämpfen

tipps und tricks gegen schaedlinge im haushalt bekaempfung

#Apfelessig

Dafür brauchen Sie:

  • Apfelessig
  • Plastikfolie

So geht es:

  1. Füllen Sie zuerst eine große Schüssel mit Apfelessig.
  2. Bedecken Sie sie dann mit Plastikfolie und stechen Sie ein paar Löcher hinein.
  3. Platzieren Sie die Schale dort, wo sich Schmetterlingsmücken versammeln.
  4. Diese Methode funktioniert am besten, wenn Sie sie mit einer von den oben erwähnten kombinieren.

Schmetterlingsmücken bekämpfen mit Hausmitteln

welche hausmittel um schmetterlingsmuecken zu bekaempfen

Quellen:

T-Online

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE