Werbung

Was Wintermode und Style angeht, ist der Wollmantel für viele Frauen ein Muss im Kleiderschrank. Jedoch brauchen Wollmäntel besondere Pflege. Sie sollten sich aber keine Sorgen machen, da Sie Ihren Wollmantel problemlos auch zu Hause waschen können. Sie brauchen nur unsere Tipps und die Schritte sorgfältig zu folgen und Ihr Mantel wird wie neu aussehen. In diesem Artikel verraten wir, wie Sie Ihren Wollmantel richtig waschen sollten.

Wollmantel richtig waschen können Sie auch per Hand machen und auch zu Hause

wie wollmantel waschen zu hause per hand


Kann man einen Wollmantel zu Hause waschen?

Allgemein gesagt wäre es am besten, einen Wollmantel per Hand zu waschen, um Beschädigungen zu vermeiden. Auch diese Mäntel, auf dessen Etiketten „Trockenreinigung empfohlen“ steht, sind in der Regel für Handwäsche geeignet. Jedoch sollten Sie Wollmäntel nicht per Hand waschen, auf denen „nur für Trockenreinigung“ steht. Solche Mäntel haben möglicherweise Schnittstellen, Schulterpolster und Futter, die nicht waschbar sind und sich beim Waschen beschädigen können. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Mantel per Hand gewaschen werden kann, damit Sie ihn nicht aus Versehen ruinieren.

Ihr Wollmantel braucht etwas Aufmerksamkeit und Pflege

junge frau in einem stylischen grauen mantel

Wollmantel richtig waschen per Hand

Dafür brauchen Sie:

  • Kleiderbürste
  • weißes Mikrofasertuch
  • großen Netzwaschbeutel oder Kopfkissenbezug
  • große Frottee-Handtücher
  • Dampfbügeleisen und Bügelbrett oder Steamer
  • Bügeltuch
  • Holzbügel oder Pullover-Trockner
  • Wollwaschmittel
  • Stoffauffrischer

So waschen Sie Ihren Wollmantel:

  1. Hängen Sie zuerst den Mantel auf einen stabilen Kleiderbügel auf.
  2. Nehmen Sie dann die Kleiderbürste und beginnen Sie von den Schultern Staub, Haare und jeglichen Schmutz weg zu bürsten. Dieser Schritt ist wichtig, da sich mit der Zeit sehr viel Schmutz ansammeln kann.
  3. Falls Sie auf dem Mantel Flecken haben, sollten Sie sie vor dem Waschen behandeln. Vermischen Sie dafür eine Lösung aus 1/2 Tasse warmem Wasser und 1 TL Wollwaschmittel. Tauchen Sie ein sauberes weißes Tuch darin und schrubben Sie sanft und vorsichtig jegliche sichtbare Flecken ab. Lassen Sie die Lösung für ca. 10 Minuten einwirken, bevor Sie mit dem Waschen fortfahren.
  4. Füllen Sie Ihre Badewanne, ein großes Waschbecken oder eine große Kunststoff-Lagerwanne mit lauwarmem Wasser und geben Sie das Wollwaschmittel hinzu. Falls Sie Ihren Mantel in einer Badewanne waschen, brauchen Sie ca. 1/4 bis 1/2 Tasse Waschmittel.
  5. Geben Sie dann den Mantel in das Wasser und stellen Sie sicher, dass er vollständig nass ist. Lassen Sie ihn für 30 Minuten in das Wasser stehen, aber stellen Sie sicher, dass er nicht länger als 1 Stunde drinnen bleibt.
  6. Bewegen Sie den Mantel dann vorsichtig mit Ihren Händen im Wasser und drücken Sie dann jeden Abschnitt vorsichtig aus. Drehen oder reiben Sie den Mantel nicht zu sehr, da Sie die Fasern sonst beschädigen können.
  7. Nehmen Sie den Mantel aus dem Wasser und spülen Sie ihm mit sauberem Wasser ab. Achten Sie darauf, dass Sie ihn nicht auswringen.
  8. Lassen Sie das Seifenwasser ab, spülen Sie das Waschbecken oder die Wanne ab und füllen Sie sie mit frischem lauwarmem Wasser.
  9. Geben Sie den Mantel in das frische Wasser.
  10. Wiederholen Sie die letzten drei Schritte, bis keine Seifenreste mehr im Wasser erscheinen.
  11. Sobald es keine Seifenreste mehr gibt, nehmen Sie den Mantel aus dem Wasser und drücken Sie das Wasser vorsichtig aus. Beginnen Sie an der Oberseite des Mantels, wobei Sie sicherstellen, dass Sie ihn nicht auswringen. Wiederholen Sie diesen Schritt, bis der Mantel nicht tropfnass ist.
  12. Legen Sie dann ein paar große Frotee-Handtücher auf eine ebene Fläche aus. Legen Sie dann den Mantel darauf, wobei Sie sicherstellen, dass es möglichst glatt ausgelegt ist. Rollen Sie die Handtücher mit dem Mantel nach innen, damit sie die Feuchtigkeit aufnehmen können. Wiederholen Sie diesen Schritt mit trockenen Tüchern, wenn den Mantel immer noch viel zu nass ist.
  13. Stellen Sie den Mantel abschließend auf ein paar trockene Tücher wieder auf eine ebene Fläche. Der Mantel muss mindestens 48 Stunden flach liegen bleiben, während er trocknet. Achten Sie darauf, dass Sie die Tücher nach 24 Stunden ersetzen und Mantel umdrehen. So beschleunigen Sie die Trocknung. Sie sollten Ihren Mantel lieber nicht zum Trocknen aufhängen, da das Gewicht der nassen Wolle zur Verformung des Mantels führen kann. Auf KEINEN Fall sollten Sie den Mantel in den Wäschetrockner geben, da er ihn schrumpfen wird.

Beim Waschen eines Wollmantels gibt es einiges, dass Sie beachten sollten

haushalt mantel richtig waschen per hand zu hause

Ihren Wollmantel können Sie problemlos im Waschbecken oder in der Badewanne reinigen

weisser grauer mantel wollmantel zuhause waschen wie


Trocknen Sie Ihren Wollmantel nie in dem Wäschetrockner, um ihn nicht zu ruinieren

wie wollmantel richtig waschen zuhause

What's Hot
daunenjacke waschen ohne trockner mutter und tochter silberne jacke

Daunenjacke waschen ohne Trockner: Was tun wenn man keinen Trockner hat?

Quellen:

Focus

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE