Werbung

Am Freitag (19. April 2019) werden wir den so genannten pinken Vollmond beobachten. In diesem Jahr erscheint die Vollmondphase um 12:12 BST, aber sollte durch die ganze Nacht dauern. Wenn Sie Lust darauf haben, den Pink Moon zu genießen, empfehlen wir Ihnen, zu diesem Zweck ein Gebiet mit geringer Lichtverschmutzung auszusuchen – auf diese Weise wird der Pink Moon am Nachthimmel besonders hell erscheinen. Die Fans der pinken Farbe werden aber tatsächlich etwas enttäuscht sein. Der Grund dafür liegt darin, dass der pinke Mond trotz seines schönen Namens leider nicht wirklich pink ist. Trotzdem gibt es noch ein märchenhaftes Ereignis, für das es sich lohnt (unserer Meinung nach), ein Auge zu haben!

Am Freitag werden wir den Pink Moon beobachten

großer pinker vollmond und ein blauer himmel, der pink moon


Vielleicht stellen Sie sich jetzt die Frage, warum der Vollmond im April überhaupt als Pink Moon bekannt ist? Nachfolgend finden Sie die Antwort auf diese häufig gestellte Frage. Eigentlich finden Sie unten alles, was Sie über den pinken Vollmond wissen müssen.

Die Namen des Vollmonds im April leiten sich weitgehend von der Kultur und den Traditionen der Ureinwohner in den USA ab. Es gibt Stämme wie die so genannten Algonkin (auch als Algonquin bezeichnet), die den Mondphasen unterschiedliche Namen geben. So zum Beispiel wird der Vollmond im Juni auch Erdbeermond genannt, denn die Erdbeeren sind im Juni schon reif und können gesammelt werden.

Der Wolf Moon im Dezember wurde nach den hungrigen Wölfen benannt, die in den kalten Winternächten den Mond heulen

wald mit schwarzen bäumen und ein großer heulender schwarzer wolf, ein großer weißer vollmond

Der Pink Moon wurde nach einer hübschen Blumenart benannt, die gerade in dieser Jahreszeit mit schönen pinken Blüten blüht. Die Rede ist von dem Auftreten einer Art Moos, auch Rosa Moos (Phlox stolonifera) oder Wander-Phlox genannt – auf Englisch Ground Phlox oder Creeper Phlox Die Blüte beginnt bereits im April und dauert oft bis in Juni.

Ground Phlox

ein blauer himmel mit weißen wolken und blaue berge mit schnee, viele kleine pinke blumen, ein wald mit grünen bäumen

Der Vollmond im April wird auch als Egg Moon, Spring Moon oder Full Fisch Moon bezeichnet

ein violetter himmel mit vielen kleinen weißen sternen und pinken wolken und einem großen pinken vollmond, ein baum mit ästen mit roten blättern


Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE