Werbung

Greta Thunberg – die 16-jährige schwedische Klimaaktivistin, ist für den Friedensnobelpreis nominiert. Die norwegische Zeitung „Verdens Gang“ berichtet, dass sie von insgesamt drei norwegischen Parlamentariern nominiert wurde. Die junge Aktivistin hat schon auf Twitter am Donnerstagmorgen kommentiert, dass sie sich von dieser Nominierung sehr geehrt und dankbar fühlt.

Alles begann mit der so genannten Bewegung „Fridays for Future“, die sich für den Klimaschutz einsetzt. Die Gründerin dieser Bewegung ist die Schülerin Greta Thunberg, die seit August 2018 jeden Freitag Proteste organisiert. Ziel ihrer Bewegung ist es, alle Abgeordnete und Politiker dazu zu bewegen, dass sie sich mehr für Klimaschutz einsetzen. Seit 20. August 2018 geht Greta Thunberg freitags nicht mehr zur Schule. Stattdessen protestiert sie jeden Freitag und demonstriert vor dem Parlament in Stockholm für mehr Umwelt- und Klimaschutz. Greta hat Lust darauf, die Proteste solange fortzusetzen, bis Schweden das Übereinkommen von Paris einhält. Die 16-jährige Aktivistin hat viele Menschen inspiriert. Und sie ist längst nicht mehr allein… Ihre Proteste werden schon von vielen Schülern unterstützt. Das Wichtigste ist, dass sie durch ihre regelmäßigen Demonstrationen und Aktionen nicht nur nationale, sondern auch internationale Aufmerksamkeit erzeugte. Als Folge davon bilden sich heute noch verschiedene Gruppen weltweit, die sich ihrer Bewegung „Friday for Future“ (auch „Youth Strike 4 Climate“ genannt) anschließen. Die junge Aktivistin hat zum Beispiel Anfang März mit vielen Schülern in Deutschland protestiert. So hat Greta Thunberg einen großen Einfluss auf die jungen Menschen.

Freddy Andre Oevstegaard – ein Politiker von der Sozialistischen Linkspartei sagt, dass die Bewegung von Greta Thunberg eigentlich einen wichtigen Beitrag zum Frieden leistet. Und ja, sie hätte den Preis verdient.

Die 16-jährige Aktivistin Greta Thunberg ist für den Friedensnobelpreis nominiert

youth srike 4 climate, das mädchen greta thunberg mit zwei langen braunen zöpfen und einem blauen pullover,


Greta Thunberg ist die Gründerin der so genannten Bewegung „Fridays for Future“

die bewegung fridays for future von greta thunberg, ein junges mädchen mit einer violetten jacke und zwei langen braunen zöpfen

Die Schülerin hat schon viele junge Menschen weltweit inspiriert

ein mädchen mit zwei langen braunen zöpfen und mit einer violetten jake, die schülerin greta thunberg, ein protest

Jeden Freitag protestiert sie vor dem Parlament in Stockholm für mehr Klimaschutz

ein junges mädchen mit blauen schuhen und einer gelben jacke, ein protest, die bewegung fridays for future


Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE