Werbung

Man kann mit Sicherheit sagen, dass die internationalen Filmfestspiele von Cannes zu den bedeutendsten Filmfestivals zählen. Die diesjährige Veranstaltung wurde lang geplant. Denn während der internationalen Filmfestspiele von Cannes feiern viele vielversprechende Filme ihre ersten Premieren. Berichten zufolge soll aber die diesjährige Veranstaltung verschoben werden. Der Grund dafür liegt in der aktuellen Coronavirus-Pandemie.

Wegen Coronavirus sollen die diesjährigen internationalen Filmfestspiele von Cannes verschoben werden 

die internationalen filmfestspiele von cannes werden wegen covid 19 verschieben, poster mit mann mit kamera


Die Veranstalter wollen die Ausbreitung des COVID-19 verhindern

Die Veranstalter der diesjährigen internationalen Filmfestspiele von Cannes haben sich dafür entschieden, die Veranstaltung zu verschieben. Die Nachricht für die Absage wurde gestern – am 19. März 2020, von den Veranstaltern auf Twitter mitgeteilt. Sie sind der Meinung, dass es ein großes Risiko von einer weiteren Ausbreitung des neuen COVID-19 besteht. Dabei haben sie Lust darauf, mit der Verschiebung des Festivals die Ausbreitung des Coronavirus verhindern zu können.

Das Filmfestival sollte am 19. Mai stattfinden

Die internationalen Filmfestspiele von Cannes sollten im Mai stattfinden. Berichten zufolge sollte die 73. Veranstaltung von 12. bis zum 23. Mai 2020 an der französischen Riviera laufen. Jetzt stellen sich viele Menschen die Frage, wann das Festival stattfinden wird. Plan B wird schon diskutiert. Vielleicht werden die Filmfestspiele auf Ende Juni oder Anfang Juli 2020 verlegt. Diese Verlegung hängt natürlich vor allem von der weiteren Ausbreitung des Coronavirus ab. Der beliebte US-amerikanische Regisseur Spike Lee, der den Film BlacKkKlansman gedreht hat, sollte Präsident der diesjährigen Jury sein.

Vielleicht werden die internationalen Filmfestspiele von Cannes am Ende Juni stattfinden 

viele menschen und palmen, poster zu den internationalen filmfestspielen von cannes, coronavirus

Spike Lee sollte der diesjährige Präsident der Jury sein 

ein mann mit schwarzen brille und einem weißen hut und einem schwarzen sakko, der regisseur spike lee

In letzter Zeit werden viele große Veranstaltungen wegen des neuen Coronavirus abgesagt. Auch der diesjährige Eurovision Song Contest in Rotterdam sollte wegen COVID-19 abgesagt werden. Die meisten Kinos in Europa wurden schon geschlossen. Die Dreharbeiten von vielen vielversprechenden Serien und Filmen von Hollywood-Studios und Streaming-Diensten wie Netflix sollten pausiert werden. So zum Beispiel wurden die Dreharbeiten zu dem neuen Film The Batman von dem Regisseur Matt Reeves (Dawn of The Planet of The Apes) unterbrochen werden.

die internationalen filmfestspiele von cannes werden wegen coronavirus verschieben, poster mit mann mit kamera


Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE