Werbung

Met Gala (bekannt auch als Costume Institute Gala) ist das größte Fashion-Event des Jahres. Traditionell findet es am ersten Montag im Mai im Metropolitan Museum of Art (kurz Met) in New York statt.

Das diesjährige Thema ist Camp. Dieses Thema wurde eigentlich von dem berühmten Essay von Susan Sontag namens Notes on ‘Camp‘ inspiriert. Die am 16. Januar 1933 in New York City geborene Susan Sontag war eine amerikanische Schriftstellerin, Essayistin und Regisseurin. Ihr Aufsatz Notes on ‘Camp‘ wurde erstmals im Jahr 1964 in der Partisan Review (eine amerikanische politische und literarische Vierteljahresschrift mit linker Ausrichtung) veröffentlicht. Dieser Aufsatz machte sie berühmt. Er war sehr mutig und frech. „Viele Dinge auf der Welt wurden nicht genannt“, schrieb sie, „und viele Dinge, sogar wenn sie genannt wurden, wurden leider nicht beschrieben.“ Susan Sontag und ihre Legionen von Nachmachern waren entschlossen, diese unbenannten Dinge zu benennen und zu beschreiben. Sie hatten viele Aufsätze und Bücher zu solchen Themen geschrieben, mit denen sich die ernsthaften Menschen zuvor nicht beschäftigt hatten oder über die sie nicht ernsthaft geschrieben hatten.

Ein solches Thema war für die Schriftstellerin Sontag Camp – im Englischen hat dieser Begriff auch die Bedeutung affektiert oder kitschig.  In ihrem eigenen Essay stellt sie einen Zusammenhang zwischen Camp und Homosexualität dar. Nicht von ungefähr hieß ein früher Entwurf von ihrem Essay  Notes on Homosexuality. In ihrem Essay bezeichnete Sontag Camp als eine stilistische Vision der Welt – aber eine besondere Stilart. Es ist die Liebe zum Übertriebenen. Der Begriff beschreibt die Ästhetik der Überstilisierung, die das Frivole, Künstliche und den Exzess feiert.

Auch dieses Jahr kamen große Hollywood-Stars und Models zum Benefiz-Ball im Metropolitan Museum. Und man kann sagen, dass sich alle Prominenten durch schrille und verrückte Outfits ausgezeichnet haben. So zum Beispiel hatte Jared Leto einen Doppelkopf. Gleichzeitig trug die Sängerin Katy Perry das unbequemste Kostüm des Abends, das wie ein Kronleuchter aussah. Lady Gaga hat schon auf dem Teppich vier Mal ihr Outfit gewechselt. Hier ist anzumerken, dass auch der Teppich diesmal außergewöhnlich war. Denn der rote Teppich war dieses Jahr eigentlich pink!

Das verrückteste Outfit gehört dem Schauspieler und Sänger Billy Porter

treppen mit einem pinken teppich, der sänger billy porter mit einem goldenen kostüm mit langen goldenen federn und flügeln, met gala


Met Gala 2019

der sänger billy porter mit einem goldenen kostüm, met gala 2019, männer mt gelben hosen und schuhen

Die Sängerin Celine Dion war ein Paradiesvogel

met gala 2019, die sängerin celine dion mit einer risur mit langen federn, viele kleine pinke rosen mit grünen blättern

Lady Gaga wechselte ihr Outfit insgesamt vier Mal

die pop-sängerin lady gaga mit blondem haar und violetten lippen und einem violetten kleid, met gala 2019


Katy Perry mit ihrem Kronleuchter 

die sängerin katy perry mit einem kronleuchter kostüm, met gala, ein pinker teppich und viele kleine pinke rosen mit grünen blättern

Foto einbetten

Kopieren Sie diesen Kode, um dieses Foto in Ihre Website einzubetten: Großes Bild: Kleines Bild: BB Forum Bild:
Foto herunterladen Fertig
OR
Melden Sie sich bei Archzine an
Ich möchte angemeldet bleiben Passwort vergessen?
SHARE
  • Hochbeet Konsta, Hornbach

    189, 00 €

    Archzine WARS

    Welches Hochbeet ist praktischer?

    Hochbeet, Holz, Weser, Mein Garten Versand

    184,95 €
    45%
  • Gartenbank Kolonialstil Frederikstad, Mein Garten Versand

    224, 95 €

    Archzine WARS

    Welche Gardenbank ist bequemer?

    Natursteinbank, Bangkirei, Woonio

    450,00 €
    47%
  • Blumenkranz Haare, DaWanda

    75, 00 €

    Archzine WARS

    Welcher Blumenkranz gefällt Ihnen besser?

    Blumenkranz Nyven

    79, 00 €
    44%
  • Schmetterling aus Holz, Dawanda

    12, 00 €

    Archzine WARS

    Welche Frühlingsdeko gefällt Ihnen mehr?

    Kunstpflanze "Calla", Moderne Hausfrau

    9,99 €
    46%